Samson Resolv A6 im Test

(Nahfeldmonitor)
Resolv A6 Produktbild

Ø Gut (1,9)

Tests (5)

Ø Teilnote 1,9

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Nah­feld­mo­ni­tor
Monitor-Technik: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Samson Resolv A6

    • Beat

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • Produkt: Platz 14 von 20
    • Seiten: 7

    5 von 6 Punkten

    „... Die Box punktet mit einer überzeugenden räumlichen Darstellung sowie einer hervorragenden Ortbarkeit und glänzt mit filigran zeichnenden Höhen und einem druckvollen Bass. Samson liefert mit der Resolv A6 einen soliden Allrounder mit überzeugendem Sound zu einem fairen Preis. Mit ihm lassen sich durchaus auch klanglich anspruchsvollere Projekte bewältigen. ...“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 6/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • Produkt: Platz 3 von 7
    • Seiten: 6

    „gut“ (70 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    „Knackig und sehr dynamisch spielen diese Samsons auf. In ihrer Preisklasse sind sie der Tipp schlechthin - beim Vergleich mit deutlich teureren Rivalen fallen die luftigen, aber übertriebenen Hören auf.“  Mehr Details

    • professional audio

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • 3 Produkte im Test

    „gut“ (Mittelklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Auch mit dem A6 kann der preisbewusste Praktiker leben, sofern er dessen Hochmitten- und Höhenvorliebe beim Mischen berücksichtigt. ...“  Mehr Details

    • Beat

    • Ausgabe: 10/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • Produkt: Platz 13 von 20
    • Seiten: 6

    5 von 6 Punkten

    „... Die Box gefällt durch eine überzeugende räumliche Darstellung und hervorragende Ortbarkeit und glänzt mit fi ligran zeichnenden Höhen und einem druckvollen Bass. Samson liefert mit der Resolv A6 einen soliden Allrounder mit überzeugendem Sound zu einem fairen Preis. Mit ihm lassen sich durchaus auch klanglich anspruchsvollere Projekte bewältigen. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Beat in Ausgabe 2/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Beat

    • Ausgabe: 10/2008
    • Erschienen: 09/2008
    • Seiten: 1

    5 von 6 Punkten

    „... Sein in weiten Teilen transparentes, detailreiches Klangbild mit einer präzisen Abbildung macht ihn zu einem angenehmen Begleiter im Studio, der auch längeres konzentriertes Arbeiten unterstützt. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Beat in Ausgabe 2/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinung (1) zu Samson Resolv A6

1 Meinung
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • "Die Boxen müssen ein Produktionsfehler sein, die klingen viel zu gut!"

    von musiker123
    (Sehr gut)
    • Vorteile: Klangqualität, Preis-Leistungsverhältnis, Stereobild, Höhen und Mitten, Verarbeitung, Lautstärke, Design, Anschlüsse
    • Nachteile: eventuelle Störgeräusche

    Die Samson Resolv A6 sind die perfekte Lösung für den Hobbykomponisten und auch für ambitioniertere Zeitgenossen!!
    Ich habe die Monitore nun seit Dezember 09 und habe damit schon so einiges produziert und auch gängige Produktionen abgehört. (Ich würde mich selber als Semiprofessionell bezeichnen. -> Anhaltspunkt für meinen Erfahrungswert!!)
    Die Frequenzauflösung besticht für diese doch sehr günstigen Studiomonitore. Damit jeder einen kurzen Überblick bekommt habe ich hier eine kleine Liste mit einigen Features gemacht. Anschließend noch ein kurzer Text als Ergänzung, für den, der sich genauer informieren möchte.

    Bewertung: ++ Super + Gut -Schlecht -- Sehr Schlecht

    Positiv:
    ++ Klangqualität
    ++ Preis/Leistungsverhältnis
    ++ Stereobild
    ++ Höhen und Mitten (geringfügig überbetont)
    ++ Verarbeitung
    ++ Lautstärke
    + Design
    + Anschlüsse (Digital wäre besser)

    Negativ:
    - Subbässe
    -- Sinusbässe (schlicht keine wiedergabe-> empfehlung Subwoofer)
    -- Erdungsschleife bei Steckdosenüberlastung
    -- Störgeräusch der Erdungsschleife nervend
    -- Bässwiedergabe erst ab 1m Abstand überzeugend

    (Die oben angeführten Features zielen nur darauf eine Kauf- Entscheidungshilfe zu bieten. Die Bewertungen sind nur durch persönliche Erfahrung und subjektive Eindrücke entstanden. Daher ist diese Bewertung vollkommen unbeeinflusst und nicht repräsentativ für objektive Tests zu werten.)

    Im folgenden eine genauere Beschreibung:

    Ich habe die zwei Brüllwürfel, die auch für die Party laut loslegen können, wenn sie sollen, auf meinem Schreibtisch stehen. Ich muss sagen der Klang ist hervorragend. Mitten und Höhen werden 1a wiedergegeben nur mit den Tiefen muss man geringe Abstriche machen. Da muss mittelfristig ein Subwoofer dazu! (Ich habs gern wummernd. I'm sorry I'm Minimal)
    "Vorsicht Hörschaden" steht so ähnlich auf der Rückseite, da muss man sich in Selbstdisziplin üben, um den Pegel nicht zu übertreiben. Auch bei sehr leisem Pegel liefern die Boxen einwandfreien Klang. Ich komponiere, mastere und mache live-mixe mit den beiden Brüllwürfeln. Bis jetzt dienen sie mir hervorragend und ich würde sie jedem besseren Hobbymusiker, oder Semiprofessionellen Musiker empfehlen.
    Jetzt Technisches:
    Um ein besseres Klangbild zu erreichen habe ich zwischen mein Mac und die Monitore ein Mischpult geschaltet, mit dem ich die Frequenzbänder regeln kann. Würde theoretisch auch mit einem virtuellen EQ funktionieren aber meine Vorliebe gilt da doch noch den echten Knöpfen, an denen man drehen kann!! Dabei muss man aufpassen, dass man die Bässe nicht ungesund aufdreht, da die schon sehr gut klingen wenn der Lowband aufgedreht ist. (Mit Abstrichen)
    Nun zu den Anschlüssen. Auf der Rückseite befinden sich drei Toneingänge. Ein 6,35mm Klinke, ein XLR und ein Cinch-Stecker. Weiterhin sind ein Lautstärkenregler und der An-/Ausschalter hinten. Vorne ist nur eine Kontrollleuchte. Wer wie ich ein Mischpult benutzt muss nicht an den hinten liegenden Lautstärkeregler. Den stellt man am Anfang einmal ein und kann ihn dann so lassen. Ist zwar nicht so benutzerfreundlich aber für den normalen Studioeinsatz ok. Ich hätte mir zum Beispiel einen Zusätzlichen Aux-Eingang an der Front gewünscht aber mit langem Aux-Kabel vom Mixer geht es auch. Ein Digitalanschluss wäre auch nicht schlecht gewesen aber für den Preis darf man nicht zu hohe Erwartungen haben. Dennoch ist die Leistung für 249€ echt super.
    Sonstiges:
    Als ich auf der Suche nach passenden Nahfeld-Studiomonitoren für den kleineren Geldbeutel war hatte ich mich schon damit abgefunden, nichts brauchbares für mein Geld zu finden. Doch da war ich mal wieder im Session in Waldorf und siehe da ich habe die Samson Resolv A6 gehört und war begeistert. Klar können sie nicht mit einem 1000€ Monitor mithalten, die dort zu genüge herumstehen. Dennoch war auch ein alt eingesessener Boxenbauer und Musiker( aus dem Session) so von den Monitoren überzeugt, dass er sagte:
    "Die Boxen müssen ein Produktionsfehler sein, die klingen viel zu gut"!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dieser Spruch passt meiner Meinung nach voll zu den Lautsprechern!
    Das mag nun genug sein. Wer sich von mir überzeugen will kann meine Homepage unter "dundhmusics.web.com" besuchen. Ich würde mich freuen

    Für Schreibfehler entschuldige ich mich an dieser Stelle nun aufs höflichste und hoffe, dass mein Kurztest oder meine Bewertung vielen weiterhilft.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samson Resolv A6

Typ Nahfeldmonitor
Monitor-Technik Aktiv
Abmessungen 190 x 900 x 320 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Samson Resolv A6 können Sie direkt beim Hersteller unter samsontech.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Aktive Studioboxen: Fakten, Klang, Empfehlungen.

Beat 10/2010 - Vom zurückhaltenden Bass einmal abgesehen, liefert der Monitor eine ausgewogene Klangbalance, vor allem aber transparente Mitten. Samson Resolv A6 Seit ihrem Erscheinen zählen Samsons Resolv-Boxen zu den beliebtesten Aktivmonitoren überhaupt, die in vielen Einsteigerstudios ein neues Zuhause gefunden haben. Grund genug für den Hersteller, mit der A6 Gutes noch besser zu machen und das Resolv-Konzept optisch und technisch auf den neuesten Stand zu bringen. …weiterlesen

Erntedankfest

VIDEOAKTIV 6/2009 - Für kleine Schnittplätze eine absolute Empfehlung. dynamisch ausgewogener, voller Klang obere Basslage um einen Tick zu dick Knackig und sehr dynamisch spielen diese Samsons auf. In ihrer Preisklasse sind sie der Tipp schlechthin – beim Vergleich mit deutlich teureren Rivalen fallen die luftigen, aber übertriebenen Höhen auf. …weiterlesen