Mäuse im Vergleich: Die wollen doch nur spielen

PC Praxis

Inhalt

In vielen Computerspielen kommt es ganz besonders auf eine präzise Maus an. Wer will schon verlieren, nur weil der Nager nicht genau das tut, was er soll? Wir haben uns sieben speziell auf Gamer ausgerichtete Mäuse ganz genau angesehen.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sieben Mäuse. Als Testkriterien dienten Präzision, Verarbeitung, Ausstattung und Software.

  • 1

    SideWinder X5

    Microsoft SideWinder X5

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 2000 dpi

    „gut“ (1,5) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Die Form ist nicht jedermanns Sache, von der Präzision ist die X5 in diesem Test aber unerreicht.“

  • 2

    G700

    Logitech G700

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabellos (Funk): Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 5700 dpi

    „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Perfekte Verarbeitung, viele Tasten mit Kabel sehr präzise - für Shooter aber etwas überdimensioniert.“

  • 3

    Kova [+]

    Roccat Kova [+]

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 3200 dpi

    „gut“ (1,65)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Weiß durch extreme Präzision ohne jeden Aussetzer zu gefallen, aber die Verarbeitung könnte besser sein.“

  • 4

    Imperator

    Razer Imperator

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 5600 dpi

    „gut“ (1,75)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Schmiegt sich perfekt an die Hand an, hatte auf manchen Unterlagen aber leichte Schwierigkeiten.“

  • 4

    EC2

    Zowie EC2

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 2000 dpi

    „gut“ (1,75)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Minimalistische Maus, die in der Kerndisziplin Präzision überragt, aber kaum Extras bietet.“

  • 6

    Naos 3200

    Mionix Naos 3200

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 3200 dpi

    „gut“ (1,85)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Ähnlich minimalistisch wie die EC2 Black von Zowie, aber eine Spur weniger präzise.“

  • 6

    Cyborg R.A.T. 7

    Saitek Cyborg R.A.T. 7

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 5600 dpi

    „gut“ (1,85)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Verdient allein für den Mut beim Design ein Extralob; der Sensor überzeugt aber nicht zu 100 %.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mäuse