Gut (2,1)
1 Test
Gut (1,9)
524 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Gaming-​Maus: Ja
Kabel­ge­bun­den: Ja
Max. Sen­sor-​Auf­lö­sung: 3200 dpi
Mehr Daten zum Produkt

SteelSeries MMO Legendary Mouse im Test der Fachmagazine

  • Note:2,09

    Preis/Leistung: „befriedigend bis gut“

    Platz 5 von 5

    „... Die Anordnung der mit einem direkten und leichtgängigen Druckpunkt versehenen Zusatztasten ist klar strukturiert und sie sind gut zu erreichen, solange - und hier liegt der Knackpunkt bei der Ergonomie - die Hand des Spielers nicht zu groß ist. ... An der Leistung der neuen WoW-Maus gibt es nichts auszusetzen. Der 3.200-Cpi-Laser-Sensor tastet präzise und verzögerungsfrei ab. ...“

Kundenmeinungen (524) zu SteelSeries MMO Legendary Mouse

4,1 Sterne

524 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
314 (60%)
4 Sterne
58 (11%)
3 Sterne
79 (15%)
2 Sterne
21 (4%)
1 Stern
52 (10%)

4,1 Sterne

524 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

MMO Legendary Mouse

Schi­cke und prak­ti­sche Maus

Die MMO Legendary Mouse von SteelSeries ist eine Gaming-Maus im Design von World of Warcraft. Doch auch das Innere des Eingabegerätes kann überzeugen.

Viele Anpassungsmöglichkeiten

Sie trägt es bereits im Namen: Die vorliegende Maus eignet sich mit ihren Funktionen besonders gut für Massive Multiplayer Onlinerollenspiele – vor allem Fans von World of Warcraft dürften sich durch das schicke Design des Nagers angesprochen fühlen. Doch die Gaming-Maus soll nicht nur durch ihr Äußeres glänzen. Auch die Spieleigenschaften sollen ihr zu Ruhm verhelfen. Dafür sorgt unter anderem der optische Sensor mit einer Abtastrate von 3.600 Dots per Inch (SteelSeries nennt es Counts per inch – CPI). Die 115 Gramm leichte Maus liegt laut Hersteller angenehm in der Hand, sodass auch stundenlange Sessions problemlos ohne Schmerzen durch eine ungewöhnliche Handhaltung zu überstehen sind. Damit auch schwierige Spielsituation souverän zu meistern sind, verfügt die Maus über elf programmierbare Tasten. So kann sich jeder seine präferierten Setups zusammenstellen und in mehreren Profilen abspeichern. Durch die Festlegung von Makros, Beleuchtung und Tasten wird das Eingabegerät zum individuellen Werkzeug für jeden Wow-Spieler.

Gute Kritiken von Experten und Kunden

Die spezielle Gaming-Maus bekommt nicht nur von den Fachmagazinen, sondern auch von den Nutzern gute Beurteilungen – jedenfalls meistens. Die überwiegende Zahl der Rezensenten findet, dass die Maus gut verarbeitet ist und angenehm in der Hand liegt. Auch die mitgelieferte Software zum Festlegen von Makros und Ähnlichem bekommt Lob – sie sei leicht verständlich. Mit ihren Funktionen müsse die Maus sich nicht hinter ihrem großem Bruder, der World of Warcraft: Cataclysm MMO Gaming Mouse, verstecken.

Nicht nur für World of Warcraft-Spieler

Die vorliegende Gaming-Maus bietet sinnvolle Features und eignet sich dadurch nicht nur für das namensgebende Spiel. Wer das Design mag und an der Maus interessiert ist, kann zum Beispiel bei Amazon für knapp 63 EUR zugreifen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu SteelSeries MMO Legendary Mouse

Trackball-Maus fehlt
Typ
Ergonomische Maus fehlt
Gaming-Maus vorhanden
Standard-Maus fehlt
Kompakte Maus fehlt
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl Mehr als sechs Tasten
Konnektivität
Kabelgebunden vorhanden
Kabellos (Funk) fehlt
Sensor
Typ Optischer Sensor
Max. Sensor-Auflösung 3200 dpi

Weitere Tests & Produktwissen

Zowie MiCO und G-TF Speed Version

OverclockingStation.de 8/2011 - Zowie präsentiert mit der Gaming-Maus MiCO sowie dem Mauspad G-TF Speed Produkte für Gamer, die bewusst auf optische Spielereien verzichten. Vielmehr steht hier die Technik im Vordergrund. Die Peripherie wurde mit Hilfe von professionellen E-Sportlern aus dem Starcraft 2 Bereich entwickelt. Es wurde dabei Wert auf Haltbarkeit und Zuverlässigkeit gelegt. So wurden beispielsweise die Taster speziell für diese hohen Ansprüche selbst entwickelt, statt auf die übliche Massenware zurückzugreifen. Wie sich diese Eigenschaften auf das Endprodukt auswirken, möchten wir in diesem Artikel gerne näher beleuchten.Testumfeld:Im Test waren eine Maus und ein Mauspad des selben Herstellers. …weiterlesen

Geht's auch günstiger?

PC Games Hardware 6/2012 - Brauchen Gamer eine teure High-End-Maus oder lässt sich auch schon mit einem Mittelklasse-Modell vortrefflich spielen? Wir testen sechs Geräte aus der mittleren Preisklasse auf ihre Spieletauglichkeit.Testumfeld:Im Vergleich befanden sich sechs Mäuse mit Bewertungen von 1,63 bis 2,37. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung. …weiterlesen