Soundbars im Vergleich: Kraftvoller Klang für Ihren TV

SATVISION - Heft Nr. 7 (Juli 2013)

Inhalt

Moderne TV-Geräte werden aus ästhetischen Gesichtspunkten immer flacher. Unter dieser Bauweise leidet allerdings der Klang, der oftmals dünn und blechern daherkommt. Heimkinosysteme schaffen Abhilfe, der damit verbundene Kabel-Aufwand ist für viele Anwender jedoch abschreckend, ebenso wie der Platz, den sie benötigen. Zudem passen sie oftmals nicht zum schicken Ambiente des Flatscreens. Soundbars, also einzelne Lautsprecher, die unterhalb des TV-Geräts aufgestellt bzw. aufgehängt werden und in Kombination mit einem Subwoofer für Raumklang sorgen, stellen somit für viele Anwender eine sinnvolle Alternative dar. Wir haben mit der LG NB4530A, der JBL Cinema SB400, der Teufel Cinebar 21 XL, der Sony HT-CT260, der Panasonic SC-HTB570 und der Yamaha YAS-201 sechs aktuelle Modelle einem Praxistest unterzogen.

Was wurde getestet?

Es wurden 6 Soundbars einem Praxistest unterzogen und 4 x mit „sehr gut“ sowie 2 x mit „gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten Bedienung, Ausstattung, Audioqualität, Gehäuse und Zubehör.

  • 1

    NB4530A

    LG NB4530A

    „sehr gut“ (95,6%) – Testsieger, Energiesparsieger

    „... Die NB4530A konnte in sämtlichen Teilkategorien überzeugen und bietet das beste Gesamtpaket aus hervorragendem Klang, sehenswertem Design und sehr guter Ausstattung. Der darüber hinaus eingefahrene Energiesparsieg macht aus der LG NB4530A einen mehr als verdienten Testsieger, der mit einem durchschnittlichen Marktpreis von € 479,- zu Buche schlägt. ...“

  • 2

    Cinema SB400

    JBL Cinema SB400

    • Subwoofer: Ja;
    • HDMI-Eingang: Ja;
    • HDMI-Ausgang: Ja;
    • WLAN: Nein;
    • Bluetooth: Ja

    „sehr gut“ (94,3%)

    „... ohne größere Schwächen geht die JBL Cinema SB400 aus dem Test hervor und erreicht folgerichtig mit 94,3 Prozentpunkten auch das Urteil ‚sehr gut‘. Sie punktet vor allem mit dem größten Anschlussangebot im Testfeld, ist mit einem Marktpreis von € 549,- allerdings auch das teuerste Gerät. ...“

  • 3

    Cinebar 21 XL

    Teufel Cinebar 21 XL

    „sehr gut“ (93,7%)

    „... die Teufel Cinebar 21 XL ... die die beste Klangqualität aller Testkandidaten aufwies. Die Tatsache, dass der Subwoofer per Kabel verbunden werden muss und die fehlende Bluetooth-Funktion ließen die Cinebar dennoch mit sehr guten 93,7 Prozentpunkten hinter die Soundbars von LG und JBL rutschen. ...“

  • 4

    HT-CT260

    Sony HT-CT260

    „sehr gut“ (92,8%) – Preis-/Leistungssieger

    „Plus: kabelloser Subwoofer, Bluetooth, Fernbedienung, Display.
    Minus: kein HDMI-Ausgang, keine Musikwiedergabe über USB.“

  • 5

    SC-HTB570

    Panasonic SC-HTB570

    „gut“ (91,2%)

    „Plus: flexibel aufstellbar, kabelloser Subwoofer, Bluetooth, HDMI-Ausgang.
    Minus: kein Display, kein Verbindungskabel im Lieferumfang, Fernbedienung, keine analogen Anschlüsse, zusätzliche externe Box, keine Musikwiedergabe über USB.“

  • 6

    YAS-201

    Yamaha YAS-201

    „gut“ (88,2%)

    „Plus: kabelloser Subwoofer.
    Minus: kein Display, Stromverbrauch, keine analogen Anschlüsse, kein Bluetooth, keine Musikwiedergabe über USB.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Soundbars