• Befriedigend 2,6
  • 5 Tests
42 Meinungen
Produktdaten:
Subwoofer: Ja
HDMI-Eingang: Ja
HDMI-Ausgang: Ja
WLAN: Nein
Bluetooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

JBL Cinema SB400 im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (58%)

    Platz 5 von 19

    „Die Soundbar eignet sich besonders für Hörspiele und Klassik. Der Bass ist kräftig, leider nicht trocken genug. Auch die Höhe dieses Geräts kann zum Problem werden.“

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 5 von 19

    „Stimmwunder. Besonders gut für Klassik und Sprache, verschiedene Sprecher sehr differenziert. Kräftiger Bass, aber nicht trocken genug. Gerät relativ hoch.“

    • Erschienen: Juli 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Preisklassen-Referenz“,„Mittelklasse“

    Zu einem attraktiven Kurs bietet JBL die schicke und flache Soundbar Cinema SB400 an. Der Klang ist weit besser, als man es von ihr erwartet. Sie begeistert mit Pegelfestigkeit, guten DSPs und einem kraftvollen Subwoofer. Löblich sind auch die HDMI-Schnittstelle und das Display. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (94,3%)

    Platz 2 von 6

    „... ohne größere Schwächen geht die JBL Cinema SB400 aus dem Test hervor und erreicht folgerichtig mit 94,3 Prozentpunkten auch das Urteil ‚sehr gut‘. Sie punktet vor allem mit dem größten Anschlussangebot im Testfeld, ist mit einem Marktpreis von € 549,- allerdings auch das teuerste Gerät. ...“

  • „sehr gut“

    „Preistipp“

    Platz 3 von 5

    „Plus: sehr kraftvoll und dynamisch, mit vollem, sattem Bass, einfaches Einrichten des Bluetooth-Streamings.
    Minus: könnte etwas mehr Schmelz in den Mitten vertragen.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • JBL BAR 9.1, Soundbar schwarz, WLAN, Bluetooth, Dolby Vision,

    (Art # 1618739)

Kundenmeinungen (42) zu JBL Cinema SB400

2,8 Sterne

42 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
23 (55%)
4 Sterne
8 (19%)
3 Sterne
3 (7%)
2 Sterne
1 (2%)
1 Stern
7 (17%)

2,8 Sterne

42 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Kräftige Bässe für Film- und Musikfans

Stärken

  1. guter Klang bei Film und Musik
  2. satter, tiefer und voluminöser Bass
  3. fünf Eingänge, ein Ausgang & Bluetooth
  4. Regler für Trennfrequenz und Basspegel

Schwächen

  1. Mitteltonbereich etwas kühl
  2. Fernbedienung nicht sehr hochwertig

Klang

Klangbild

Das Set aus Soundbar & Subwoofer klingt sehr harmonisch. Nicht nur bei Filmen, auch bei Musik gefällt der Klang. Besonders überzeugend finden Tester und Kunden die klar verständliche Stimmwiedergabe. Leichte Abzüge gibt es für den Mitteltonbereich, der mehr Wärme vertragen könnte.

Bass

Echtes Kinofeeling: Der Bassreflex-Subwoofer macht ordentlich Druck. Er klingt voluminös, satt und eignet sich für hohe Lautstärken. Laut „Stiftung Warentest“ spielt er nicht trocken bzw. präzise genug. Andere Tester empfinden das nicht so, auch die Kundschaft ist restlos zufrieden.

Ausstattung

Anschlüsse

Mit drei HDMI-Eingängen, einem HDMI-Ausgang samt integriertem Audio-Rückkanal, einem optischen Digitaleingang und einem Aux-Eingang ist die Soundbar sehr gut aufgestellt. Einige Kunden können den TV-Ton nicht über den Rückkanal zuspielen, sie wünschen sich einen weiteren Digitaleingang.

Extras

Es geht auch ohne Kabel: JBL hat der dem Cinema SB400 ein Bluetooth-Modul verpasst, damit Du Musik von Smartphones, Tablets, Notebooks und vergleichbaren Quellen drahtlos wiedergeben kannst. Die Funkverbindung ist schnell eingerichtet und nach Aussage der Kundschaft stabil.

Handhabung

Design & Verarbeitung

Der flache Riegel lässt sich problemlos vor den Fernseher legen. Besonders gut eignet sich die 110 Zentimeter breite Soundbar für TV-Geräte mit 55 bis 65 Zoll. Weil der Subwoofer drahtlos angebunden wird, kannst Du ihn relativ frei im Raum platzieren. Beide Komponenten sind sauber verarbeitet.

Bedienung

Es gibt LEDs anstelle eines Displays, die Dir verraten, welcher Eingang gerade aktiv ist. Bei einer HDMI-Verbindung zum Fernseher kannst Du die OSD-Anzeige nutzen. Die Fernbedienung ist funktional, könnte aber wertiger sein. Lob gibt es für die Regler zur Trennfrequenz und zum Basspegel.

Die JBL Cinema SB400 wurde zuletzt von Jens am überarbeitet.

Datenblatt zu JBL Cinema SB400

Maximale Belastbarkeit / Leistung 320 W
Klangregelung vorhanden
Frequenzbereich (Untergrenze) 38 Hz
Konnektivität HDMI
Anzahl der HDMI-Eingänge 3
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Technik
Typ Soundbar-Subwoofer-Set
Subwoofer vorhanden
Soundsystem 2.1-System
Dolby Digital vorhanden
DTS fehlt
HDMI-Anschluss
HDMI-Eingang vorhanden
HDMI-Ausgang vorhanden
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) fehlt
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden
Analoger Audio-Eingang vorhanden
Subwoofer-Ausgang fehlt
Netzwerk
WLAN fehlt
LAN fehlt
Multiroom fehlt
WiFi-Direct fehlt
Extras
Bluetooth vorhanden
USB-Wiedergabe fehlt
Fernbedienung vorhanden
Display fehlt
Funksubwoofer vorhanden
Maße
Soundbar/-base
Breite 110 cm
Tiefe 6,4 cm
Höhe 9,5 cm
Subwoofer
Breite 32,9 cm
Tiefe 32 cm
Höhe 35,5 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SB400/230

Weiterführende Informationen zum Thema JBL Cinema SB 400 können Sie direkt beim Hersteller unter jbl.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Klangbilder

Konsument 2/2015 - Gerade bei leiser Sprachwiedergabe ist mancher Fernseher sogar besser - die Geldbörse und den Nachbarn freut's. Aber auch Kopfhörer sind eine gute Alternative. …weiterlesen

Stream de la Stream

CONNECTED HOME 3/2013 (Mai/Juni) - Auf der Rückseite lassen sich jedoch der Pegel und die Übergangsfrequenz zwischen 40 und 200 Hz anpassen. Eine Phasenumschaltung vermeidet Auslöschungen bei bestimmten Aufstellungen. Klanglich erfüllt der Cinema SB 400 die Erwartungen von Musikhörern und Kinofans. In Sachen maximale Lautstärke, Dynamik und Bassvolumen nimmt es die Kompaktlösung spielend mit zwei- oder dreimal so teuren, aus Einzelkomponenten zusammengestellten Systemen auf. …weiterlesen

JBL Soundbar mit Subwoofer Cinema SB400

Area DVD 7/2013 - Ein Soundbar-System war im Einzeltest, blieb jedoch ohne Endnote. …weiterlesen