RUNNING prüft Laufschuhe (9/2011): „Natural Running Schuhe“

RUNNING - Heft 10/2011

Inhalt

Wie bereits in dieser Serie angesprochen, basiert Natural Running im engeren oder weiteren Sinne auf dem Barfußlaufen. Wofür also überhaupt Natural-Running-Schuhe? Sie können mehr als den Untergrund zu kaschieren und die Füße des Läufers vor natürlichen oder ‚zivilisierten‘ Einflüssen zu schützen!

Was wurde getestet?

Es wurden 14 Paar Natural-Running-Schuhe getestet. Darunter befanden sich zwei Trainer-Schuhe, sechs flexible Schuhe sowie sechs Barfuß-Schuhe.

Im Vergleichstest:
Mehr...

2 Trainer-Schuhe im Vergleichstest

  • Ecco BIOM B

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Einsatzbereich: Wettkampf

    ohne Endnote

    „Die Trainer-Fähigkeiten des Biom B empfehlen wir Läufern, die in puncto Muskulatur und Körperhaltung bereits so weit vorgebildet sind, dass ihr Laufbild ihnen ermöglicht, mit dem Mittelfuß aufzutreffen. Denn jetzt geht es an den Abrollvorgang selbst, und dabei kann dieses Modell effektiv unterstützen. Die Sohlenkonstruktion führt den Abrollvorgang, ohne ihn zwingend zu beeinflussen - der natürliche Laufstil wird erfühlt. ...“

    BIOM B
  • Newton Distancia

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf

    ohne Endnote

    „... Die im Vorfußbereich platzierten Dämpfungselemente sind derzeit einzigartig. Sie dämpfen nicht nur den Aufprall, denn der Auftreffpunkt des Distance-Nutzers soll der vordere Mittelfuß oder der Vorfuß sein, sondern es erfolgt zudem bei jedem Schritt Feedback zu besagtem Auftreffpunkt. So dient dieses Modell als Personal Trainer.“

    Distancia

6 Flexible Schuhe im Vergleichstest

  • Adidas CC Chill

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer

    ohne Endnote

    „... Er punktet mit anschmiegsam ‚fesselndem‘ Obermaterial, gleichmäßig flexiblem Abrollverhalten und vor allem durch seine Breite im Vorfußbereich - die Ergonomie des Fußes hat Priorität. Die Schlangenlinienform von Zwischen- und Außensohle rollt flexibel ab bei hoher Standfestigkeit. ...“

    CC Chill
  • Chung Shi Dux Trainer

    • Benutzertyp: Neutralfußläufer

    ohne Endnote

    „... Der zunächst hohe Stand in der Ferse wird durch die weiche Sohlenkonstruktion in diesem Bereich nivelliert - das Körpergewicht reicht schon. Gleichzeitig bewirkt dies eine sanfte Unterstützung des Längsgewölbes. Der Innenliner kaschiert mögliche Reibungspunkte und bleibt beim Laufen faltenfrei.“

    Dux Trainer
  • K-Swiss Blade Light-Run

    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe

    ohne Endnote

    „Die Sohlenkonstruktion des in Triathleten-Kreisen bereits etablierten Blade Light Run bietet im Fersen- und Mittelfußbereich viel Führung. ... Die Lamellen-Außensohle gibt auch auf losem oder unebenem Untergrund ausreichend Halt. Geht man nun mit dem Bewegungsablauf in Richtung natürlicher Laufstil, zieht dieses Modell dank seines weichen, flachen Vorfußbereichs übergangslos mit.“

    Blade Light-Run
  • Nike Free 3.0 v3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer

    ohne Endnote

    „... Ein genrebildendes Konzept. Das Modell 3.0 ist zwar durch die abgesenkte Ferse weniger alltagstauglich als der Dauerbrenner 5.0, aber mit wirklich flacher Sohlenkonstruktion und der maximierten Flexibilität im Mittelfuß bei festem, kontrolliertem Auftritt überzeugt der Free 3.0 im entscheidenden Lauf-Test.“

    Free 3.0 v3
  • Puma Faas 300

    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Beim Testen fielen sofort Obermaterial und Lasche auf, die anschmiegsam sitzen aber gemeinsam auffallend viel Halt bieten. Die ab dem Mittelfuß nach vorne reichenden Stoff-Elemente schützen vor schwammigem Standgefühl und kanalisieren den Bewegungsablauf, bieten dabei aber schlanken und normalbreiten Füßen gerade ausreichend Raum. Ein moderner, gleichwohl relativ ‚normaler‘ leichter Neutralschuh.“

    Faas 300
  • Saucony Hattori

    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer

    ohne Endnote

    „... Mit dem Hattori wird ein Modell präsentiert, das ebenso in die Barfuß-Kategorie passen würde. Die Sohlenkonstruktion ist eindeutig dem natürlichen Laufstil verschrieben, dämpfen muss die Läufermuskulatur. Trotz nur zweier Klettverschlüsse pro Schuh und dem Fehlen Halt gebender Polsterungen sitzt der Schaft, mithilfe der Stoff-Elemente im Fersen- und Mittelfußbereich, wirklich stabil.“

    Hattori

6 Barfuß-Schuhe im Vergleichstest

  • Joe Nimble Nimbletoes Speedster

    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Barfußschuhe;
    • Einsatzbereich: Natural Running

    ohne Endnote

    „... Im Rahmen einer eigenständigen Marke werden Nimbletoes produziert: Barfuß-Schuhe mit vollwertigem Schaft, in dem der Fuß Halt hat, und einer Außensohle, die auf der Straße wie im leichten Gelände Grip bietet. Der Archraiser hält das Fußgewölbe unter Spannung, im Vorfußbereich hingegen können sich die Zehen ungehindert aufspreizen.“

    Nimbletoes Speedster
  • Leguano Premium

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer

    ohne Endnote

    „... Das Prinzip führt uns zurück in die Kindheit: Socken mit Gumminoppensohle. Sohle und Schaft bleiben auch bei Bewegung in Position. Das vorne und hinten hochgezogene Gummi schützt den Fuß bei der Abrollbewegung - an den Seiten kann es kritisch werden, wenn der User breite Füße hat. Auf ebenem Untergrund und in leichtem Gelände überzeugt der Premium.“

    Premium
  • Merrell Sonic Glove

    • Typ: Lightweight-Schuhe

    ohne Endnote

    „Die Einheit aus Fußbett und Sohle ist beim Sonic Glove etwas steifer angelegt als bei vergleichbaren Modellen. ... So ist man mit diesem Barfuß-Schuh in unwegsamem Gelände und auf losem Untergrund trittsicher unterwegs. Obermaterial und Schnürung ermöglichen den dafür notwendigen stabilen Halt im Schuh.“

    Sonic Glove
  • New Balance Minimus Road

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Lightweight-Schuhe

    ohne Endnote

    „... Wegen seines freien Lauf- und Abrollgefühls als Barfuß-Schuh eingeordnet, verfügt er dennoch über eine dämpfende Sohle. Diese ist flexibel und, obwohl nicht deutlich segmentiert, straff abgestimmt. Sogar bei hohen Geschwindigkeiten beweist er zudem Trainerqualitäten: Man steht und rollt außen ab, muss also die Fußmuskulatur bei jedem Tritt unter Spannung halten.“

    Minimus Road
  • Sole Runner T1 Allrounder

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer

    ohne Endnote

    „... Sein mehr als großzügiger Schnitt schlägt sich unter anderem in der zu wählenden Größe nieder. Der über den Knöchel reichende Schaft ist gewöhnungsbedürftig, dafür hat der Fuß komplette Freiheit. Dieses Modell dämpft und führt nicht, es dient ausschließlich als effektiver Fuß-Schutz gegen leichte ‚gesellschaftliche Gefahren‘ (Zigarettenkippen, Scherben etc.).“

    T1 Allrounder
  • Vibram FiveFingers SPEED

    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Barfußschuhe;
    • Einsatzbereich: Natural Running

    ohne Endnote

    „Seine besondere Formgebung erfordert verständlicherweise sorgfältige Anprobe und Auswahl, um beim Speed die passende Größe zu finden (Faktoren wie Zehenlänge etc.). Gleichwohl ermöglicht seine Anpassbarkeit vielen Fußformen angenehm festen Sitz. Des Läufers Muskulatur muss frei arbeiten, der Abrollvorgang wird dabei in natürlicher Weise stabilisiert, denn die Zehen können uneingeschränkt aufspreizen. ...“

    FiveFingers SPEED

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf