Laufschuhe im Vergleich: Frühjahrs-Schuhtest

RUNNER'S WORLD - Heft 4/2012

Inhalt

Sind Sie auf der Suche? Dann lassen Sie sich von unserer neuen Laufschuh-Partnersuche verkuppeln.

Was wurde getestet?

Im Test waren 21 Jogging- und Laufschuhe. Sie erhielten keine Endnoten. Zu jedem Schuh wurden die Festigkeit von Fersen- und Vorfußdämpfung sowie die Flexibilität angegeben.

  • Adidas Supernova Glide 4

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer

    ohne Endnote

    Wer einen Schuh für das tägliche Training sucht, kann einen Blick auf den Supernova Glide 4 werden. Der Laufschuh sitzt eng am Fuß und ermöglicht auch durch seine Dämpfung gute Trainingsergebnisse beim Laufen oder Joggen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Supernova Glide 4
  • Asics Gel-Excel33

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer

    ohne Endnote

    „Ein sehr flexibler Schuh für Mittel- und Vorfußläufer, auch mit hohem Fußgewölbe.“

    Gel-Excel33
  • Asics Gel-Kayano 18

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe

    ohne Endnote – Best Update

    „An seinen Vorgängern gemessen ist der Kayano sehr leicht geworden.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RUNNER'S WORLD in Ausgabe 3/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Gel-Kayano 18
  • Asics Gel-Noosa Tri 7

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Einsatzbereich: Triathlon, Wettkampf

    ohne Endnote

    „Sieht nicht nur schnell aus, eignet sich auch gut für Wettkampf und Triathlon.“

    Gel-Noosa Tri 7
  • Asics GT 2170

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer, Starke Überpronierer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe

    ohne Endnote

    „Der Schuh bietet bei Bedarf sehr viel Stabilität, die aber den Bewegungsablauf fast gar nicht beeinträchtigt. Er ist also auch für Normalfußläufer geeignet.“

    GT 2170
  • Brooks PureFlow

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer

    ohne Endnote

    „Ein sehr leichter, minimalistischer Schuh, der sich für effiziente, leichtere Läufer eignet.“

    PureFlow
  • Brooks Ravenna 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe

    ohne Endnote

    „Für Läufer, die Stabilität und eine gute Dämpfung suchen. Ein guter Schuh fürs Training, egal wie lang die Strecke ist.“

    Ravenna 3
  • Brooks Trance 11

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Stabilitätsschuhe

    ohne Endnote – Editor's Choice

    „Ein Schuh für schwerere Läufer mit normalem bis flachem Fußgewölbe.“

    Trance 11
  • K-Swiss Blade-Max Glide

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe

    ohne Endnote

    „Der Innenschuh-Scan zeigt deutlich, dass der Fuß sehr viel Raum hat: Er eignet sich daher für Läufer mit breiteren Füßen.“

    Blade-Max Glide
  • K-Swiss Blade-Max Stable

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe

    ohne Endnote

    „Ein Laufschuh, der sich schneller und flexibler läuft, als der äußere Eindruck vermuten lässt.“

    Blade-Max Stable
  • Merrell Road Glove

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Lightweight-Schuhe

    ohne Endnote

    „Ein Schuh für Barfuß-Läufer oder solche, die das Barfußlaufen trainieren.“

    Road Glove
  • Mizuno Wave Elixir 7

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe

    ohne Endnote

    Wer etwas mehr Gewicht mitbringt, kann mit dem Mizuno Wave Elixir 7 getrost Wettkämpfe bestreiten. Hier kann er sein ganzes Potenzial abrufen. Aber auch die etwas leichteren Läufer können mit diesem Laufschuh ohne Probleme zum Training aufbrechen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Wave Elixir 7
  • New Balance 890v2

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer

    ohne Endnote

    „Für Normalfußläufer ohne Pronationsprobleme ist der 890 eine wirkungsvolle Waffe: schnell, flexibel und sogar etwas stabil. Gut für Training und Wettkampf.“

    890v2
  • New Balance Minimus Road Zero

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Lightweight-Schuhe

    ohne Endnote

    „Der Minimus Zero läuft sich wie barfuß. Er eignet sich nur für effiziente Läufer, für die aber auch im Wettkampf.“

    Minimus Road Zero
  • Nike Air Zoom Elite+ 5

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe

    ohne Endnote

    Der Nike Air Zoom Elite+ 5 kann dem Läufer zu einer sehr ordentlichen Geschwindigkeit verhelfen. Diesen Vorteil spielt er aber hauptsächlich bei leichten und mittelschweren Schuhträgern aus.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Air Zoom Elite+ 5
  • Nike LunarEclipse+ 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe

    ohne Endnote

    „Ein flexibler, weich gedämpfter Schuh mit guter Mittelfußunterstützung, gut auch für leichte Überpronierer.“

    LunarEclipse+ 2
  • Pearl Izumi Kissaki

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Einsatzbereich: Wettkampf

    ohne Endnote

    „Ein guter Schuh für neutrale Mittelfußaufsetzer, also für Läufer ohne Überpronationsprobleme.“

    Kissaki
  • Saucony PowerGrid Triumph 9

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Dämpfungsschuhe

    ohne Endnote

    „Mittel- und Rückfußläufer mit normaler Pronation finden im Triumph einen sehr gut gedämpften Schuh.“

    PowerGrid Triumph 9
  • Saucony ProGrid Guide 5

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer, Starke Überpronierer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe

    ohne Endnote – Editor's Choice

    „Der Guide spricht viele Läufer an - vom Rückfuß- oder Normalfußläufer bis zum Überpronierer. Er ist relativ leicht und sehr flexibel.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RUNNER'S WORLD in Ausgabe 3/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    ProGrid Guide 5
  • Skechers GOrun

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf

    ohne Endnote

    „Für die meisten Läufer eignet sich der Go Run am besten als ein Barfuß-Trainingsschuh; für leichte und sehr gut trainierte Läufer aber auch als Wettkampfschuh.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RUNNER'S WORLD in Ausgabe 8/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    GOrun
  • Zoot Ultra Kalani 2.0

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 12 mm;
    • Gewicht: 303 g

    ohne Endnote

    „Gut für leichtere, effiziente Läufer geeignet, die weniger Dämpfung im Schuh benötigen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RUNNER'S WORLD in Ausgabe 8/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Ultra Kalani 2.0

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe