Kopfhörer im Vergleich: Knopf im Ohr

stereoplay: Knopf im Ohr (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Das Angebot an Ohrkanal- oder In-Ear-Hörern wird immer größer. Ob es klangliche Fortschritte gibt, klärt stereoplay in diesem Megatest.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich 22 In-Ear-Kopfhörer, die Bewertungen von „gut - sehr gut“ bis „befriedigend“ erhielten. Als Testkriterien dienten Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit.

  • 1

    K3003

    AKG K3003

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Fernbedienung

    „gut - sehr gut“ (70 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „highendig“

    „Leider packt AKG seinem Top-Hörer nur sechs latexfreie Pads in drei unterschiedlichen Größen bei. Dafür aber auch drei akustische Filter, die unterschiedliche Klangtendenzen ermöglichen. Der graue ist der ausgewogenste. Er brachte dem K 3003 einen feinauflösenden und dezent analytischen Klang. ...“

  • 2

    IE80

    Sennheiser IE80

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Ausstattung: Sound-Isolating;
    • Gewicht: 5 g

    „gut“ (69 von 100 Punkten) – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Optisch wirkt der neue IE 80 mit Metallverblendung edler im Vergleich zum Vorläufer IE 8. Geblieben ist die Option, den Bass je nach Geschmack dezent anzupassen. Im Originalzustand lief der IE 80 mit noch zarteren Obertönen dem IE 8 den Rang ab. ...“

  • 3

    Miles Davis Tribute

    Monster Miles Davis Tribute

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel

    „gut“ (68 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das Zubehör, das dem Monster Miles Davis Tribute beiliegt, ist faszinierend – selbst eine ‚Kind of Blue‘ des Trompetenmeisters liegt bei. Und bei der üppigen Auswahl an Schaum-, Gel- und Silikon-Stöpseln wird wohl für jedes Ohr das Richtige dabei sein. Gut so, denn der edle Miles Davis Tribute gefiel auch klanglich mit sanften Mitten und voluminösem Bass. ...“

  • 3

    e-Q 5

    Ortofon e-Q 5

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Gewicht: 16 g

    „gut“ (68 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Mit dem e-Q 5 ist Ortofon ein feiner Wurf gelungen. Strahlend und sehr differenziert in Tutti-Passagen, ohne das Fundament im Bass zu vernachlässigen, wäre der Hörer fast Referenz geworden, wenn nicht minimale Härten in den Mitten dies verhindert hätten.“

  • 5

    GR10

    Grado GR10

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Sound-Isolating;
    • Gewicht: 9 g

    „gut“ (64 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Bei Mitbringseln sind die Amerikaner knauserig. So beschränkt sich hier das Zubehör auf drei komfortabel zu tragende Silikonpads und drei Schmutzfilter. Klanglich ist der Amerikaner auf der Höhe ... Nur die etwas magere Bassausbeute verhinderte, dass der GR 10 auf den Referenzthron stieg.“

  • 6

    Aurvana In-Ear3

    Creative Aurvana In-Ear3

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: Studio;
    • Ausstattung: Flugzeugadapter, Stecker vergoldet, Sound-Isolating

    „gut“ (61 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Gleich acht Ohr-Adapter sorgen beim Creative-Hörer für den angenehmen Sitz. Die Form, die Positionierung und die Überohr-Kabelführung machen ihn zum idealen Begleiter bei sportlichen Aktivitäten. Klanglich gehörte der In-Ear3 zum ausgewogenen Typ. Er beeindruckte mit feinen, nie aufdringlichen Höhen und konturiertem Bass. ...“

  • 6

    Image X10i

    Klipsch Image X10i

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Sound-Isolating

    „gut“ (61 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend - gut“

    „Die Ausstattung des Klipsch X 10i mit iPod-Steuerung, Flugzeugadapter, Tasche und fünf Silikon-Pads ist sehr umfangreich. Der Klang? Farbenreich, antrittsschnell und fein mit Neigung zur bassbetonten, entspannten Spielkultur. Einzig den Glanz und das feine Ausklingen der Instrumente konnte der Hörer nicht perfekt umsetzen. ...“

  • 6

    Audéo PFE 112

    Phonak Audéo PFE 112

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel

    „gut“ (61 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die Ausstattung des Phonak ist vorbildlich. Auch beim Tragekomfort überzeugt der Audéo 112 auf der ganzen Linie. Die mitgelieferten Klangtuning-Filter sind was Feines, sie konnten jedoch die weniger wuchtige Abstimmung des Audéo nicht entscheidend beeinflussen. Dies ist kein Nachteil, denn als feiner, dynamischer und bei Tutti-Einsätzen stabiler Begleiter spielte sich der 112er in die Testerherzen. ...“

  • 9

    DTX 101 iE

    Beyerdynamic DTX 101 iE

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: Sport;
    • Ausstattung: Sound-Isolating

    „befriedigend - gut“ (58 von 100 Punkten) – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „... Da sich ... der Klang des DTX 101 iE durch genau akzentuierte Bassläufe, viele Details sowie exemplarische Abgrenzung der Instrumente auszeichnete und der Hörer eine mitreißende Spielfreude an den Tag legte, war ihm ein stereoplay Highlight sicher.“

  • 9

    C5

    Bowers & Wilkins C5

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: Sport;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Sound-Isolating;
    • Gewicht: 20 g

    „befriedigend - gut“ (58 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend - gut“

    „Die Lösung mit einer in der Ohrmuschel klemmenden Kabelschlaufe ist clever und effektiv. Dadurch ist der B&W C 5 recht sicher im Ohr verankert. Tonal beeindruckte er mit einem Klanggebilde, das auf einem massigen Bassfundament aufbaut und so Männergesang sonor rüberbringt. Dass bei dieser Abstimmung zarte Hochtongeflechte ein wenig in den Hintergrund geraten, ist wohl beabsichtigt – zugunsten von angenehmem Langzeithören.“

  • 9

    IE60

    Sennheiser IE60

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Ausstattung: Sound-Isolating;
    • Gewicht: 5 g

    „befriedigend - gut“ (58 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend - gut“

    „... Der neue IE 60 glänzte ... in den Hördurchläufen mit strahlenden Becken, dynamischer Attacke, schnalzenden Bassläufen sowie guter Übersicht in komplexen Passagen. ...“

  • 12

    hf3

    Etymotic Research hf3

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Sound-Isolating

    „befriedigend - gut“ (57 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das Headset von Etymotic hinterlässt gemischte Gefühle. Vor allem seine Schnelligkeit und die feinen Obertöne überzeugten. Die jedoch trafen auf einen kaum vorhandenen Tiefbass. Dadurch geriet die komplette Abbildung etwas kleiner ... Vor allem Feindynamik und Glanz im Hochton verhalfen so dem HF 3 zu 40 Klangpunkten.“

  • 13

    IE2

    Bose IE2

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: Sport;
    • Ausstattung: Stecker vergoldet;
    • Gewicht: 18,5 g

    „befriedigend - gut“ (54 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Mit einem trickreich geformten Pad verleiht Bose seinem IE 2 einen angenehmen und sicheren Sitz in der Ohrmuschel. ... Der IE 2 brachte Becken deutlich feinnerviger und luftiger rüber und zeichnete Bassläufe genauer nach. Dies beeinträchtigte aber nicht das angenehme Langzeithören, das auch den Vorläufer charakterisierte. Der IE 2 errang einen Klangpunkt mehr.“

  • 13

    MDR-EX510LP

    Sony MDR-EX510LP

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Ausstattung: Stecker vergoldet, Sound-Isolating;
    • Gewicht: 8 g

    „befriedigend - gut“ (54 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Klanglich wollten die Sony-Ingenieure mehr, was sie beim 510er auch mit minimal feineren Höhen und etwas mehr Bass erreichten. Leider neigte der Große zu Unsauberkeiten. ...“

  • 15

    MDR-EX310LP

    Sony MDR-EX310LP

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Ausstattung: Noise-Cancelling;
    • Gewicht: 7 g

    „befriedigend - gut“ (53 von 100 Punkten) – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Als Ohrpassstücke liegen dem MDR EX 310 nicht nur vier Pads aus angenehmem Urethan bei, sondern auch drei, die zwecks besserer Dämpfung von Außengeräuschen innen mit Schaumstoff befüllt sind. ... Damit war der 310 ein Vorbild an Homogenität. Er besaß einen konturierten, kräftigen Bass, sehr natürliche Mitten, feine Höhen und zeigte eine einfühlsame Musikalität. Dies belohnten die Tester mit einem strahlenden Highlight.“

  • 16

    iGi

    Grado iGi

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: 3.5-/6.3-mm-Adapter, Stecker vergoldet;
    • Gewicht: 9 g

    „befriedigend - gut“ (51 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Seinen Preis sieht man dem Grado iGi nicht an. Auch das mitgelieferte Zubehör lässt nicht auf 125 Euro schließen. Dafür ist der Tragekomfort des günstigsten Modells der Marke durchaus anständig. Seine offene, feine, farbenfrohe und lebendige Spielweise überzeugte ebenfalls. ...“

  • 17

    Harajuku Lovers Wicked

    Monster Harajuku Lovers Wicked

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel

    „befriedigend“ (49 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Optisch ist der Harajuku Wicked ein Hingucker, klanglich hingegen gefiel er eher durch Ausgewogenheit. Auf einer kräftigen Bass-Basis baute sich sein Sound angenehm auf – und verschwieg dennoch kaum Details. So tönten Stimmen über ihn einfühlsam und samtig, ohne zu nerven, was ihm vor allem am iPod zugute kam. ...“

  • 18

    300

    Ultimate Ears 300

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Ausstattung: Sound-Isolating

    „befriedigend“ (46 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der UE 300 von Ultimate Ears passt auf Anhieb ins Ohr, wobei ihn seine integrierten Bügel und sein unempfindliches Kabel als Begleiter für sportliche Aktivitäten empfehlen. Auch im Hörtest gab es wenig zu bemängeln. Der UE 300 spielte sich äußerst unauffällig, musikalisch und mit sattem Bassdruck durchs Musikrepertoire. Kleine Unsauberkeiten bei der Wiedergabe komplexer Passagen will man ihm ... gerne verzeihen.“

  • 19

    RP-HJE290

    Panasonic RP-HJE290

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Ausstattung: Stecker vergoldet, Sound-Isolating

    „befriedigend“ (42 von 100 Punkten) – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „... Im Bass neigte er zum Überzeichnen. Im Vergleich zu seinem Bruder malte er zwar mit angenehmeren Farben, dadurch verlor der Klang aber auch ein wenig an Struktur. In Tutti-Einsätzen blieb der 290 dafür stabiler und spielte sogar etwas mitreißender. So erreichte er die gleiche Klangpunktzahl und darf sich nun ebenfalls stereoplay Highlight nennen.“

  • 19

    CX 215

    Sennheiser CX 215

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Ausstattung: Stecker vergoldet, Sound-Isolating

    „befriedigend“ (42 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der Sennheiser CX 215 ist ein Spaßhörer. Sein Tragekomfort wie auch die basslastige Abstimmung mit kräftigen unteren Mitten machen ihn unterwegs zum guten Spielpartner für iPod und Co. Die abgedunkelte und dynamische Spielweise ist jedoch eher etwas für Pop- als für Klassik-Hörer. ...“

  • 21

    SHE8000

    Philips SHE8000

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Ausstattung: Stecker vergoldet

    „befriedigend“ (41 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Die mehr basslastige als warme Wiedergabe und die vielen Farbfacetten, die der Hörer abbilden konnte, überzeugten – weniger jedoch die leichten Verfärbungen im Mitteltonbereich. So bleibt auch der 8000/10 an der 28-Punkte-Hürde hängen.“

  • 22

    AH-C260R

    Denon AH-C260R

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Ausstattung: Fernbedienung;
    • Gewicht: 2,2 g

    „befriedigend“ (40 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend - gut“

    „Auf der Habenseite des AH C 260 stehen ein sehr guter Sitz des Hörers, die vier mitgelieferten Silikon-Einsätze und der Revers-Clip. Die Wiedergabe überzeugte jedoch nicht vollends. Sie war durchaus fein und ausgewogen, im Vergleich zum AH C 252 (8/08) fehlte es dem 260er aber an Glanz und Lebendigkeit im Hochton sowie dem letzten Quäntchen Druck im Tiefbass. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kopfhörer