Kaffeevollautomaten im Vergleich: Jederzeit genussvolle Kaffeekreationen

ETM TESTMAGAZIN

Inhalt

Wie trinken Sie Ihren Kaffee am liebsten? Schwarz, weiß, mit oder ohne Zucker? Kaffeeliebhaber können ihr schwarzes Bohnengetränk auf unterschiedlichste Arten genießen und dabei hat jeder seine ganz speziellen Vorlieben. Heute liegen die Trends bei aromatischen Cappuccino, cremigen Latte Macchiato oder heißem Mocha. Die Herstellung der unterschiedlichsten Kaffeevariationen erleichtern Kaffeevollautomaten. Schon mit wenigen Handgriffen oder mit einem einzigen Knopfdruck lässt sich das gewünschte Getränk kreieren.

Was wurde getestet?

Im Test waren sieben Kaffeevollautomaten, die 2 x mit „sehr gut“, 2 x mit „gut“ und 3 x mit „befriedigend“ bewertet wurden. Zu diesen Ergebnissen führten die Kriterien Leistung (Kaffee / Brühen, Milchschaum, Temperatur), Betrieb (Lautstärke, Material, Tassenhöhe / -verstellbarkeit), Handhabung (Inbetriebnahme, Bedienung, Komfort ...) sowie Ausstattung und Reinigung.

  • 1000 Pro
    1
    WMF 1000 Pro
      Füllmenge des Wasserbehälters: 2,8 l
  • Primea Cappuccino Touch Plus
    2
    Saeco Primea Cappuccino Touch Plus
      Anzeige über Display: Ja
  • ESAM 5500 Perfecta
    3
    De Longhi ESAM 5500 Perfecta
      Herausnehmbare Brühgruppe: Ja; Anzeige über Display: Ja; Maximale Tassenhöhe: 13 cm; Touchdisplay: Nein; Füllmenge des Wasserbehälters: 1,7 l
  • ENA 3
    4
    Jura ENA 3
      Anzeige über Display: Ja; Füllmenge des Wasserbehälters: 1,1 l
  • Surpresso Compact Pure
    5
    Siemens Surpresso Compact Pure
      Füllmenge des Wasserbehälters: 1,8 l
  • Neo Espression Supremma
    6
    Solac Neo Espression Supremma
      Herausnehmbare Brühgruppe: Ja; Anzeige über Display: Ja; Füllmenge des Wasserbehälters: 1,8 l
  • Kaffeevollautomat 28815
    7
    Unold Kaffeevollautomat 28815
      Füllmenge des Wasserbehälters: 1,8 l

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kaffeevollautomaten