zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Top-Espresso für jeden Typ

Fit For Fun

Inhalt

Pads, Kapseln, Vollautomat, Siebträger? Vom Schnellbrüher bis zur stylishen Luxusmaschine: Hier finden Sie ihren Liebling!

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Kaffeemaschinen, die keine Endnoten erhielten.

  • De Longhi ESAM 5500 Perfecta

    • Herausnehmbare Brühgruppe: Ja;
    • Anzeige über Display: Ja;
    • Maximale Tassenhöhe: 13 cm;
    • Touchdisplay: Nein;
    • Füllmenge des Wasserbehälters: 1,7 l

    ohne Endnote

    „Vorteil: Komfortable Bedienung, frisch gemahlener Kaffee.
    Zu bedenken: Teuer in der Anschaffung.“

    ESAM 5500 Perfecta
  • Krups Nespresso Essenza XN

    • Kapazität Wassertank: 0,7 l

    ohne Endnote

    „Vorteil: Günstige Anschaffung. Gute Espressoqualität. Super einfache Bedienung!
    Zu bedenken: Die Nespressokapseln sind nicht billig und müssen bestellt werden! Nix für Umweltfreunde, denn bei jedem Espresso wächst der Alukapsel-Müllberg.“

    Nespresso Essenza XN
  • Olympia Express Cremina

    • Füllmenge des Wasserbehälters: 1,8 l

    ohne Endnote

    „Vorteil: Robust, langlebig, keine Elektronik, ein Schmuckstück für jede Küche.
    Zu bedenken: Teuer in der Anschaffung, lohnt sich nur bei häufiger Benutzung.“

    Cremina
  • Petra electric KM 42 Artenso Latte

    • Kapazität Wassertank: 1,3 l;
    • 2-Tassenfunktion: Ja

    ohne Endnote

    „Vorteil: Günstig in der Anschaffung, macht Milchschaum.
    Zu bedenken: Nicht ganz komfortabel in der Bedienung.“

    KM 42 Artenso Latte
  • Philips Senseo HD 7823 Special Edition

    • Kapazität Wassertank: 1,2 l;
    • 2-Tassenfunktion: Ja

    ohne Endnote

    „Vorteil: Günstig in der Anschaffung, simple Bedienung. Pflegeleicht, sieht gut aus.
    Zu bedenken: Nur mit entsprechenden Pads zu betreiben.“

    Senseo HD 7823 Special Edition

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kaffeevollautomaten

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf