14 Möglichkeiten der Internetseiten-Gestaltung: Moderne Seiten

Computer Bild: Moderne Seiten (Ausgabe: 17) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Für eine moderne Internetseite braucht's das richtige Werkzeug. Wer am ganz großen Rad drehen will, greift zum Kaufprogramm, mit Seitenbaukästen geht's schneller. COMPUTERBILD hat beide Varianten getestet.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich 14 Produkte zur Internetseiten-Gestaltung, darunter 4 Kaufprogramme und 4 Homepage-Baukästen, wovon eines nur zum Vergleich heran gezogen wurde sowie 2 Blogs und 4 Soziale-Netzwerke. Die ersteren beiden wurden anhand von Funktionen, Ausstattung und Qualität sowie Bedienung und Service bewertet.

Im Vergleichstest:
Mehr...

4 kostenpflichtige Programme zur Websitegestaltung im Vergleichstest

  • Data Becker web to date 6.0

    • Typ: CMS, Web-Editor;
    • Betriebssystem: Win Vista, Win XP, Win 2000;
    • Freeware: Nein

    „befriedigend“ (3,20) – Test-Sieger

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Plus: Schicker Vorlagen; Viele vorgefertigte Seitenelemente mitgeliefert.
    Minus: Aktivierungs- und Registrierungszwang; Hoher Preis.“

    web to date 6.0

    1

  • Web.com NetObjects Fusion 11

    • Typ: Web-Editor;
    • Betriebssystem: Win Vista, Win XP, Win 2000;
    • Freeware: Nein

    „befriedigend“ (3,34)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Plus: Sehr große Funktionsvielfalt; Viele Vorlagen.
    Minus: Komplizierte Bedienung; Hoher Preis.“

    NetObjects Fusion 11

    2

  • Serif WebPlus X4

    • Typ: Web-Editor;
    • Betriebssystem: Win 7, Win Vista, Win XP

    „befriedigend“ (3,47)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Plus: Sehr große Funktionsvielfalt; Viele Vorlagen.
    Minus: Komplizierte Bedienung; Hoher Preis.“

    WebPlus X4

    3

  • Data Becker web to date basic

    • Typ: Web-Editor;
    • Betriebssystem: Win 7, Win Vista, Win XP

    „ausreichend“ (3,66) – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Plus: Schicke Vorlagen.
    Minus: Aktivierungs- und Registrierungszwang.“

    web to date basic

    4

4 Homepage-Baukästen im Vergleichstest

  • Strato Livepages

    • Typ: Web-Editor

    „befriedigend“ (3,38) – Test-Sieger

    „Plus: Sehr viele Vorlagen; Viele mitgelieferte Seitenelemente.
    Minus: Programmcode der Seiten lässt sich nicht bearbeiten.“

    Livepages

    1

  • 1&1 Homepage Baukasten

    • Typ: Web-Editor

    „befriedigend“ (3,41)

    „Plus: Viele Vorlagen; Viele mitgelieferte Seitenelemente.
    Minus: Programmcode der Seiten lässt sich nicht bearbeiten. Teures Hilfetelefon.“

    Homepage Baukasten

    2

  • 1Blu myPage-Maker

    • Typ: Web-Editor;
    • Freeware: Nein

    „befriedigend“ (3,47)

    „Plus: Viele mitgelieferte Seitenelemente.
    Minus: Wenige Vorlagen für Design und Inhalt; Hakelige Bedienung.“

    myPage-Maker

    3

  • Telekom T-Home Homepage Starter

    • Typ: Web-Editor

    „ausreichend“ (3,52)

    „Plus: Viele Vorlagen; Viele mitgelieferte Seitenelemente.
    Minus: Darstellungsfehler; Programmcode der Seiten lässt sich nicht bearbeiten.“

    T-Home Homepage Starter

2 Blogs im Vergleichstest

  • Blogger.de Bloganbieter

    ohne Endnote

    „... Die Konto-Freischaltung dauert einen Tag. Schade: Bisher stellt das Projekt nur ein Design zur Verfügung, das recht schlicht wirkt. Die Aufmachung lässt sich beliebig verbessern; selbst für einfache Aufgaben wie das Hervorheben von Schrift sind aber Programmierkenntnisse in HTML nötig. Um die Plattform zu finanzieren, bitten die privaten Betreiber um Spenden.“

    Bloganbieter
  • Wordpress Bloganbieter

    ohne Endnote

    „Wordpress macht's richtig leicht, sich im Web zu präsentieren: Internet-Tagebücher sind mit wenigen Klicks eingerichtet. Prima: Der Dienst bietet sehr viele Möglichkeiten, den Blog grafisch zu gestalten - und eine Reihe frei anpassbarer Vorlagen. Außer Blogs lassen sich mit Wordpress auch andere Internetauftritte bauen, beispielsweise ein Vereinsportal.“

    Bloganbieter

4 soziale Netzwerke im Vergleichstest

  • Facebook Social-Network

    • Typ: Community

    ohne Endnote

    „... Die Bedienung ist einfach: Auf einer Profilseite kann sich jeder Nutzer vorstellen, Fotos oder Videos hochladen, mit anderen Facebook-Nutzern chatten oder Nachrichten verschicken. Großes Manko: Die Datenschutz-Einstellungen sind insgesamt mangelhaft.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 18/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Social-Network
  • MySpace Internet-Community

    • Typ: Community

    ohne Endnote

    „... Seit 2003 können sich Nutzer mit einer eigenen Seite präsentieren, ihre Fotos oder Filmchen veröffentlichen und mit Freunden kommunizieren. Inzwischen hat sich MySpace vor allem als Plattform für Künstler etabliert. So präsentieren hier Musiker den Fans ihre neuesten Lieder und anstehende Konzerttermine.“

    Internet-Community
  • VZ-Netzwerke Social-Network StudiVZ

    • Typ: Community

    ohne Endnote

    „... Die Profile lassen sich üppig mit Fotos ausstatten. Eine Stärke: In den Gruppen gibt's viele lebendige Diskussionen - etwa zu Schul- oder Uni-Themen. Chatten ist auch kein Problem. Prima: Die VZ-Netzwerke halten sich an die deutschen Datschschutz-Vorgaben ...“

    Social-Network StudiVZ
  • Xing.com Soziales Netzwerk

    • Typ: Community

    ohne Endnote

    „... Im Zentrum der eingestellten Profile steht meist der Lebenslauf des Nutzers. Das Netzwerk eignet sich gut, um Geschäftskontakte zu knüpfen und Kontaktdaten anderer zu erhalten. Für Einsteiger reicht dafür zunächst die kostenlose Mitgliedschaft. Auch Einladungen zu Firmen-Veranstaltungen gibt's häufig per Xing.“

    Soziales Netzwerk

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sonstige Onlinedienste