HiFi-Receiver im Vergleich: Receiver mit Biss

audiovision: Receiver mit Biss (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 19 weiter

Inhalt

Wer heute einen richtig gut klingenden Receiver mit ordentlich Leistung und reichlich Ausstattung will, wird in der heiß umkämpften 1.000-Euro-Klasse fündig.

Was wurde getestet?

In einem Vergleichstest waren insgesamt neun AV-Receiver unterschiedlicher Preisklassen. Darunter befanden sich vier 7.2-Modelle, ein 9.2-Modell und vier Alternativen aus der Mittelklasse. Die Endnoten waren 7 x „sehr gut“ und 2 x „gut“. Geprüft wurde die Kriterien Ausstattung, Praxis sowie Material und Verarbeitung. Die 7.2- und der 9.2-Receiver wurden zusätzlich anhand von Tonqualität und Videoverarbeitung beurteilt. Bei den Mittelklasse-Geräten kamen die Kriterien Hörtest und Messlabor hinzu. Außerdem wurden die Web-Radios der AV-Receiver, mit Ausnahme die der Mittelklasse-Receiver, näher begutachtet und mit Bewertungen von 4 bis 5 von 6 möglichen Sternen bewertet.

Im Vergleichstest:

Mehr...

4 AV-Receiver von 900 bis 1.200 Euro (7.2-System) im Vergleichstest

  • Pioneer SC-2024

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.2;
    • Bluetooth: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 7

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten) – Testsieger, Stromsparer '15

    „Plus: hohe Leistung bei geringem Stromverbrauch; luftiger und zugleich bassstarker Klang; bis auf nur optionales WLAN tolle Ausstattung.
    Minus: kein HDCP 2.2, kein Dolby Atmos; Bildschirm-Menü wirkt altbacken.“

    SC-2024

    1

  • Denon AVR-X3100W

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1;
    • Bluetooth: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 8

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    „Plus: flexible Einmess-Automatik; ordentliche Leistungsreserven; neutraler, präziser Klang; bequeme Bedienung.
    Minus: kein HDCP 2.2, kein Dolby Atmos.“

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 7-8/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    AVR-X3100W

    2

  • Yamaha RX-A1040

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.2;
    • Bluetooth: Nein;
    • WLAN: Ja;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 8

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    „Plus: satter, musikalischer Klang; überdurchschnittlich viele Anschlüsse; flexible Klangregelung mit semiparametrischem EQ.
    Minus: kein HDCP 2.2, keine Bildregler; kein Dolby Atmos.“

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 7-8/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    RX-A1040

    2

  • Marantz SR5009

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.2;
    • Bluetooth: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 8

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten)

    „Plus: hochwertige Einmess-Automatik; ausgewogener, neutraler Klang; bequeme Bedienung.
    Minus: kein HDCP 2.2; kein DSD über HMDI.“

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 7-8/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    SR5009

    4

1 AV-Receiver für 2.000 Euro (9.2-System) im Einzeltest

  • Onkyo TX-NR1030

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 9.2;
    • Bluetooth: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 8

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    „Plus: Dolby Atmos; viele Boxen-Setups dank 11.4-Ausgang möglich; hervorragender Klang auch bei Stereo; für UltraHD dank 4K/60p und HDCP 2.2 gerüstet.
    Minus: Schutzschaltung greift bei Mehrkanal zu früh; kein Audio-Equalizer.“

    TX-NR1030

4 Mittelklasse-AV-Receiver um 1000 Euro im Vergleichstest

  • Pioneer SC-1224

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.2;
    • Bluetooth: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 7

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten)

    „... Zu den Stärken des SC-1224 gehören ... zahlreiche Klangregler inklusive Bass-Höhenregler sowie manuell oder automatisch per Einmessung justierbare Neun-Band-Equalizer für alle Kanäle. ... Der interne Medianplayer spielt viele Audio-Dateitypen ab. Neben AAC, AIFF, FLAC, M4A oder OGG lassen sich nun auch WAV-Mehrkanaldateien (5.0 und 5.1) über den Front-USB-Port wiedergeben. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 7-8/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    SC-1224

    1

  • Onkyo TX-NR838

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.2;
    • Bluetooth: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 7

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)

    „... Zur Klanganpassung stehen leider nur Bass/Höhen-Regler für die Frontboxen zur Verfügung. ... Der zuschaltbare ‚Phase Matching Bass‘-Effekt sorgt meist für einen satteren Bass. Der Klang wirkt souverän, sowohl bei krawalligem Filmton als auch diffizil arrangierten Stücken. Im Stereo-Betrieb musiziert der Onkyo ausgewogen und neutral, egal ob man CDs per HDMI oder optischem Eingang lauscht.“

    TX-NR838

    2

  • Onkyo TX-NR737

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.2;
    • Bluetooth: Nein;
    • WLAN: Ja;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 7

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    „... In Sachen Video bleiben keine Wünsche offen: Neben allen 4K-Ausstattungsmerkmalen verdienen die vielen Bildregler samt fünf Bildformaten Lob. ... Im Messlabor wartet der Onkyo mit guten Leistungswerten auf: Im Stereo-Modus an Vier-Ohm-Last stellt er bärenstarke 180 Watt je Kanal bereit. Auch im 5.1-Betrieb holt er mit 96 Watt pro Kanal die volle Punktzahl, nur bei 7.1 schwächelt er etwas. ...“

    TX-NR737

    3

  • Yamaha RX-A840

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.2;
    • Bluetooth: Nein;
    • WLAN: Ja;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 8

    „gut“ (74 von 100 Punkten)

    „... Mit runden 2 x 160 und 2 x 180 Watt an Sechs- und Vier-Ohm-Lasten beweist der Yamaha, dass seine Endstufen eigentlich gut im Futter stehen. Schade nur, dass es mit der Leistung bergab geht, wenn fünf oder sieben Kanäle zugleich gefordert werden. ... Actionsequenzen meistert er dynamisch, während diffizilere Kost ... feinauflösend und dennoch mit Drive erklingt. ...“

    RX-A840

    4

5 integrierte Web-Radios im Vergleichstest

  • Denon AVR-X3100W

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1;
    • Bluetooth: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 8

    5 von 6 Sternen

    „... Radio lässt sich direkt mit einer eigenen Fernbedienungstaste starten. Eine unkompliziert zugängliche Liste für alle Stationen aus Deutschland ist ebenso vorhanden wie eine Suchfunktion, falls man gezielt Stationen und Beiträge finden möchte. ... Praktisch ist ferner die Möglichkeit, Sender per Internet ... speichern zu können. Wünsche? Eine Senderliste mit zehn statt sieben Einträgen pro Seite wäre schön ...“

    AVR-X3100W

    1

  • Marantz SR5009

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.2;
    • Bluetooth: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 8

    5 von 6 Sternen

    „Mit dem Marantz macht das Radiohören viel Spaß: Die Liste mit allen Sendern aus Deutschland versteckt sich nicht tief im Menü, sondern ist gleich an erster Stelle platziert ... Praktisch ist außerdem die Liste mit den zuletzt angespielten Stationen und die listenübergreifende Suchmöglichkeit. Speichern ist unkompliziert, genau wie die Navigation mittels großer Fernbedienungstasten. ...“

    SR5009

    1

  • Onkyo TX-NR1030

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 9.2;
    • Bluetooth: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 8

    4 von 6 Sternen

    „Onkyo setzt auf den Radioanbieter TuneIn, bei dem uns weniger die geringere Senderauswahl als vielmehr die nervenaufreibende Sendersuche stört ... Aber TuneIn hat auch Vorzüge: So listet das leicht zugängliche Filter ‚lokales Radio‘ alle regional und national empfangbaren Stationen, so dass sich die fehlende Deutschland-Gesamtliste verschmerzen lässt. ...“

    TX-NR1030

    3

  • Pioneer SC-2024

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.2;
    • Bluetooth: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 7

    4 von 6 Sternen

    „... Je acht Stationen sind pro Seite aufgelistet, mit den Preset-Tasten lässt sich die Liste flott durchsuchen. Sender, die neben dem Live-Programm auch Beiträge zum Nachhören anbieten, sind mit einem Ordnersymbol gekennzeichnet. Das Speichern von Sendern gelingt leicht: Mit der +FAV-Taste der Fernbedienung landet die Station im Ordner Favoriten ... Wünschenswert wäre lediglich eine Suchfunktion.“

    SC-2024

    3

  • Yamaha RX-A1040

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.2;
    • Bluetooth: Nein;
    • WLAN: Ja;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 8

    4 von 6 Sternen

    „Nimmt man die Deutschland-Senderliste als Maßstab für die Programmvielfalt, bietet Yamahas Net-Radio mit 2.800 Kanälen die größte Vielfalt ... Das Blättern in der Liste geht zudem unbequem per Bildschirm-Cursor vonstatten. ... Sender wie Podcasts lassen sich am Gerät wie über die Webseite yradio.vtuner.com speichern.“

    RX-A1040

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema HiFi-Receiver