8 WLAN-Kameras: Alles im Blick

video: Alles im Blick (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 12 weiter

Inhalt

Mal eben zu Hause nach dem Rechten sehen oder den Kindern beim Spielen zuschauen - mit den WLAN-Kameras in diesem Test geht das so einfach wie E-Mails checken am Smartphone.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest waren acht WLAN-Kameras, die alle mit „gut“ bewertet wurden. Bildqualität, Klangqualität, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung dienten als Testkriterien.

  • Logitech Circle

    • Outdoor: Nein;
    • Auflösung: 1920 x 1080 (Full HD);
    • Nachtsicht-Reichweite: 4 m;
    • Gegensprechfunktion: Ja

    „gut“ (75%) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Zugegeben, die Speicherdauer ist knapp bemessen: 24 Stunden Videoarchiv verlangen schnelles Handeln, wenn zu Hause eingebrochen wird. Mit ihrem praktischen Akku, der guten Bedienung und dem besten Datenschutz im Test ... schafft es die Logitech aber trotzdem aufs Siegertreppchen.“

    Circle

    1

  • Netatmo Smarte Innenkamera

    • Outdoor: Nein;
    • Auflösung: 1920 x 1080 (Full HD)

    „gut“ (75%) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Gesichtserkennung, kostenlose Aufnahme, großer Blickwinkel.
    Minus: Bildränder unscharf, FTP-Backup unverschlüsselt, Bildsignal verzögert.“

    Smarte Innenkamera

    1

  • NetGear Arlo VMS3130

    • Outdoor: Ja;
    • Auflösung: 1280 x 720 (HD);
    • Nachtsicht-Reichweite: 8 m

    „gut“ (73%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Batteriebetriebene Kamera ist frei beweglich, 7 Tage Speicher kostenlos.
    Minus: Kein Ton, Bilder teilweise mit Farbstich, separate Funkbasis nötig.“

    Arlo VMS3130

    3

  • Withings Home

    • Übertragung: Mit Videokamera;
    • Gegensprechen: Ja;
    • Funkverbindung: WLAN;
    • Nachtlicht: Ja

    „gut“ (73%)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Keine Überwachungskamera im Test eignet sich besser als Video-Babyfon. Das Cloud-Abo von Withings ist teuer, wird aber gar nicht immer benötigt, weil 48 Stunden Gratis-Archiv für viele Zwecke bereits genug sind.“

    Home

    3

  • myfox Security Camera

    • Outdoor: Nein

    „gut“ (71%)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Die Kamera ist schnell installiert und wegen ihrer begrenzten Einstellmöglichkeiten leicht zu bedienen. Die Tonübertragung genügt einfachen Ansprüchen, die Bildqualität liegt auf gutem Niveau – sogar im Zoom-Bereich. Ihre ganzen Fähigkeiten spielt sie im Team mit einer Myfox-Alarmanlage aus.“

    Security Camera

    5

  • Gigaset elements camera

    • Outdoor: Nein;
    • Auflösung: 1280 x 720 (HD)

    „gut“ (70%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der preiswerte Cloud-Speicher und die einfache Bedienung sprechen für die Gigaset-Lösung. Mit weiteren Bausteinen aus der Elements-Familie lässt sich die Kamera zu einem leistungsfähigen Alarmsystem ausbauen.“

    elements camera

    6

  • Smartfrog HD Cam

    • Outdoor: Nein;
    • Auflösung: 1280 x 720 (HD);
    • Nachtsicht-Reichweite: 10 m;
    • Gegensprechfunktion: Ja

    „gut“ (67%)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Gute Livevideos, gepaart mit cleveren Funktionen und einem interessanten Mietkauf-Modell: Die Smartfrog macht Spaß. Die mäßige Download-Qualität stört aber aktuell das Gesamtbild.“

    HD Cam

    7

  • D-Link DCS-2132L

    • Outdoor: Nein

    „gut“ (65%)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Die kleine D-Link-Kamera bietet viel Bildqualität fürs Geld. Wer sich mit IP-Technik auskennt und die Konfiguration am Computer nicht scheut, spart teure Cloud-Dienste und hat trotzdem seine Wohnung im Blick. Für die Bedienung nur per App am Smartphone ist sie weniger geeignet.“

    DCS-2132L

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Überwachungskameras