Withings Home Test

(Babyphone mit Kamera)
  • Gut (1,8)
  • 11 Tests
122 Meinungen
Produktdaten:
  • Übertragung: Mit Videokamera
  • Gegensprechen: Ja
  • Funkverbindung: WLAN
  • Nachtlicht: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (11) zu Withings Home

  • Ausgabe: 9/2017
    Erschienen: 08/2017
    12 Produkte im Test
    Seiten: 8

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Plus: kann vor Schadstoffbelastung der Raumluft warnen; Videotagebuch (‘Home Diary‘) automatisch erstellbar.
    Minus: Teures Abo-Modell für Abruf des Videospeichers.“

  • Ausgabe: 11/2016
    Erschienen: 10/2016
    Produkt: Platz 2 von 6
    Seiten: 4

    Note:2,0

    Bedienung: 2,0;
    Grundfunktionen: 2,0;
    Sicherheit: 2,0;
    Extras: 2,0.

  • Ausgabe: 8/2016
    Erschienen: 07/2016
    Produkt: Platz 1 von 6

    Note:1,4

    „Testsieger“

    „... Übersichtliche App, erkennt Fingerprint, schneller Download, Babyphone-Nutzung ... Sehr gutes Livebild ... Wirklich pfiffiges Gesamtpaket!“

  • Ausgabe: 6/2016
    Erschienen: 05/2016
    Produkt: Platz 3 von 8
    Seiten: 12

    „gut“ (73%)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Keine Überwachungskamera im Test eignet sich besser als Video-Babyfon. Das Cloud-Abo von Withings ist teuer, wird aber gar nicht immer benötigt, weil 48 Stunden Gratis-Archiv für viele Zwecke bereits genug sind.“

  • Ausgabe: 6/2015
    Erschienen: 09/2015
    6 Produkte im Test
    Seiten: 4

    „gut“

    „... Die HD-Kamera wird am gewünschten Ort ... platziert und über die Withings-App (für Android und iOS) mit dem heimischen WLAN verbunden. Der Nutzer kann wählen, ob er bei Geräuschen, Bewegungen oder schlechter Luftqualität eine Nachricht aufs Handy bekommt. Zusätzlich wird immer auch ein Bild verschickt. Außerdem erlaubt es die App, mit Personen vor der Linse zu sprechen - über Lautsprecher und Mikrofon.“

  • Ausgabe: 3/2015
    Erschienen: 03/2015
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Im Test überzeugte die Home mit unkomplizierter Inbetriebnahme, höchster Zuverlässigkeit und einfacher Bedienung. Das Mikrofon ist überaus sensibel, und die 5-Megapixel-Kamera liefert bei Tag brillante, bei Nacht ... gut auswertbare Bilder. Wer die Home zur Überwachung des Nachwuchses einsetzt, kann ein Nachtlicht in verschiedenen Farben auswählen, Musik abspielen und sogar Sprachnachrichten ... schicken.“

  • Ausgabe: 11/2014
    Erschienen: 10/2014
    12 Produkte im Test
    Seiten: 4

    Erster Check: 4 von 5 Punkten

    Das Magazin “connect” hat 12 neue Produkte, die auf der IFA in der Kategorie Smart Home vorgestellt wurden, auf die Probe gestellt. Die Geräte sollen allesamt auf unterschiedliche Art und Weise das Leben rund um den Haushalt erleichtern. Unter ihnen befindet sich beispielsweise eine sogenannte elektronische Mutter. Diese kann unter anderem überwachen, ob man seine Tabletten genommen hat. Unter den getesteten Geräten war auch die IP Kamera Withings Home.

    Das Gerät punktet vor allem durch seine hohe Auflösung und seinen guten Blickwinkel. Zudem verfügt es zur Freude der Redaktion über die Möglichkeit zur Zwei-Wege-Kommunikation und einen praktischen Infrarotfilter. Außergewöhnlich wird die Kamera aber erst durch ihre Filter für Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftqualität. Weichen die Werte von der Norm ab, wird ein Alarm über die iOS-App abgesetzt. Auch bei Geräuschen oder Bewegungen kann die Kamera das Vorkommnis mit Bild melden und passende Clips direkt online in der Cloud abspeichern.

  • Ausgabe: 2/2017
    Erschienen: 04/2017
    9 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Die App wirkte an einigen Stellen noch nicht fertig programmiert und stürze gelegentlich ab. ... Leider gerieten Aufnahmen tagsüber wie nachts sehr unscharf und von Kompressionsartefakten wie auch Farbrauschen verunziert. ...“

  • Ausgabe: 11/2016
    Erschienen: 10/2016
    Produkt: Platz 2 von 3

    „gut“ (90,73%)

    „Positiv: Raumluftqualität-Überwachung, Ausstattung, Handhabung.
    Minus: fehlende Befestigungsmöglichkeit, ruckelndes Bild bei schwacher Konnektivität.“

  • Ausgabe: 11/2015
    Erschienen: 10/2015
    6 Produkte im Test

    Note:1,3

    „Plus: hochwertiges Gehäuse, dezentes Design, geringe Latenz, intuitive App.
    Minus: kostspielig, keine lokale Sicherung.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 06/2015
    Mehr Details

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Withings Home

  • Withings Home HD WLAN Überwachungs-Kamera mit Luftqualitäts-Sensoren

    Whitings HOME HD. HD - Überwachungskamera mit kostenloser LiveStream - App und viele technische Möglichkeiten: ,...

  • Withings Home HD WLAN Überwachungs-Kamera mit Luftqualitäts-Sensoren

    Whitings HOME HD. HD - Überwachungskamera mit kostenloser LiveStream - App und viele technische Möglichkeiten: ,...

  • Withings Home Smart Video Monitor Innovative Personenerkennung -

    Withings Home Smart Video Monitor Innovative Personenerkennung 135 Grad Weitwinkel - Zoom und Nachtsichtgeraet 2 ,...

Kundenmeinungen (122) zu Withings Home

122 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
39
4 Sterne
17
3 Sterne
13
2 Sterne
16
1 Stern
37

Datenblatt zu Withings Home

Geräusch- & Bildübertragung
Lautstärkeregler
vorhanden
Gegensprechen
vorhanden
Bewegungsaktivierung
vorhanden
Nachtsicht
vorhanden
Reichweite & Stromversorgung
Stromversorgung Elterneinheit Kabellos
Stromversorgung Babyeinheit Netzgebunden
Integrierte Ladefunktion fehlt
Sicherheit
Reichweitenkontrolle
vorhanden
Batterie-/Akkustandswarnung fehlt
Optische Geräuschanzeige
fehlt
Abschaltbare Reichweitenkontrolle
fehlt
Bewegungsmelder (Sensormatte)
fehlt
Vibrationsalarm
fehlt
Verbindung & Kanäle
Funkverbindung WLAN
Ausstattung
Raumtemperaturanzeige vorhanden
Luftfeuchtigkeitsanzeige fehlt
Schlaflieder vorhanden
Nachtlicht vorhanden
Timer-Funktion
vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 70047701

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Alles im Blick video 6/2016 - Nutzer sollten daher öffentliche Hotspots beim Videoabruf möglichst meiden. Die Withings Home schlicht als Überwachungskamera zu bezeichnen, wäre eine Untertreibung. In dem tonnenförmigen Gehäuse mit Holzfurnier steckt viel mehr. Ein Lautsprecher zum Beispiel, der Schlaf lieder oder Naturgeräusche wiedergibt. Der LED-Ring im Sockel verbreitet dazu farbiges Stimmungslicht und lässt etwa Blautöne im Rhythmus der vorgespielten Meeresbrandung an- und abschwellen. …weiterlesen


Goodies von der IFA connect 11/2014 - In der Wi-Fi-Variante ist diese Ausführung mit 140 Euro am teuersten, die Bluetooth-Ausführung mit weißem Licht kostet 75 Euro. Withings Home Diese IP-Kamera misst auch Temperatur, Feuchtigkeit und Luftqualität. …weiterlesen