Smartphones im Vergleich: Asia greift an

connect: Asia greift an (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Inhalt

Auf der CES in Las Vegas haben viele Hersteller aus Fernost ihre neuesten Top-Smartphones gezeigt. Lesen Sie, mit welchen Asia-Modellen in den nächsten Monaten zu rechnen ist.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 9 Handys. 8 Produkte wurden einem ersten Check unterzogen, bei dem 5 x 4 von 5 Punkten und 3 x 5 von 5 Punkten vergeben wurden. Bei einem Handy wurde ein etwas ausführlicherer Praxistest durchgeführt. Es wurde mit 5 von 5 möglichen Sternen bewertet. Testkriterien waren Ausstattung und Handhabung.

  • Alcatel One Touch Idol Ultra

    • Displaygröße: 4,65";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1820 mAh

    Erster Check: 4 von 5 Punkten

    „Pro: sehr hochwertig; ultraflache Bauform; einfache Bedienung; Android 4.1; 4,65-Zoll-AMOLED-Display mit HD-Auflösung; Dual-Core-Prozessor mit 1,2 GHz; HSPA; 16 GB interner Speicher; 8-MP-Kamera.
    Contra: kein LTE; kein HSPA+; kein Wechselspeicherslot; fest verbauter Akku.“

    One Touch Idol Ultra
  • Alcatel One Touch Scribe HD

    • Displaygröße: 5";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 2500 mAh

    Erster Check: 4 von 5 Punkten

    „Pro: hochwertige Verarbeitung; einfache Bedienung; vier Farbvarianten; Android 4.1; 5 Zoll großes IPS-Display mit HD-Auflösung; Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz; HSPA+; 8-MP-Kamera; Akku mit 2500 mAh; Wechselspeicherslot.
    Contra: kein LTE; sehr wenig interner Speicher; fest verbauter Akku.“

    One Touch Scribe HD
  • Hisense EG960

    • Displaygröße: 5";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Ja

    Erster Check: 4 von 5 Punkten

    Gerade im Bereich der Smartphones drängen viele chinesische Anbieter auf den Markt. So auch Hisense mit seinem Dual-SIM-Smartphone EG960. Der 5 Zoll große Bildschirm punktet mit guten Helligkeitswerten, die Bedienung ist unkompliziert und der 1,2-GHz-Zweikernprozessor bietet eine ordentliche Leistung. Der interne Speicher fällt recht gering aus, lässt sich jedoch über einen Speicherslot erweitern. Die Kamera ist mit einer Auflösung von 5 Megapixel nur Mittelmaß. Abstriche muss man bei der eher geringen Displayauflösung machen. Beim Design setzt Hisense auf eine unaufgeregte, fast schon simple Optik. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    EG960
  • Huawei Ascend D2

    • Displaygröße: 5";
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP;
    • Akkukapazität: 3000 mAh

    Erster Check: 5 von 5 Punkten

    Das Ascend D2 verfügt über reichlich Speicher, der aber nicht erweiterbar ist. Denn ein Wechselmedien-Slot fehlt am Gerät. Im ersten Check der Zeitschrift connect überzeugen Haptik, Bedienung und Ausstattung. Man kann sich am FullHD-Display erfreuen und mithilfe der integrierten Kamera 13-Megapixel-Bilder aufnehmen. Außerdem erweist es sich als outdoorfähig, da es weder Staub noch Wasser an sein Innerstes lässt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Ascend D2
  • Huawei Ascend Mate

    • Displaygröße: 6,1";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 4050 mAh

    Erster Check: 4 von 5 Punkten

    „Pro: hübsche Optik; einfache Bedienung; 6,1 Zoll großer IPS-Touchscreen mit HD-Auflösung; HSPA+; Quad-Core-Prozessor mit 1,5 GHz; 2 GB Arbeitsspeicher; 8-MP-Kamera; Wechselspeicherslot.
    Contra: kein LTE; fest verbauter Akku; lediglich 8 GB interner Speicher; Gehäuse nicht sehr hochwertig; schwieriges Handling.“

    Ascend Mate
  • Huawei Ascend W1

    • Displaygröße: 4";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1950 mAh

    Erster Check: 4 von 5 Punkten

    Kompakt, bunt und schick - das sind die Eigenschaften des Ascend W1. Das mit Windows Phone ausgestattet Mobiltelefon, wirkt edel, hat eine flache Bauweise und verfügt über ein 4-Zoll-Display und einen internen Speicher von 4 Gigabyte. Wer will, kann den Speicher erweitern. Hinsichtlich der Bedienung kann man nur eines sagen: leicht! Es gibt auch Aspekte, die nicht so gelungen erscheinen, wie zum Beispiel die Auflösung des Displays, der mickrige Arbeitsspeicher und die mit 5 Megapixeln eher dürftig ausgestattete Kamera. Im ersten Check der connect hat sich das Modell aber 4 von 5 möglichen Punkten gesichert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Ascend W1
  • LG Optimus G

    • Displaygröße: 4,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP;
    • Akkukapazität: 2100 mAh

    Erster Check: 5 von 5 Punkten

    „Pro: kompakte Bauform; gut zu bedienen; tolle Benutzeroberfläche; brillantes 4,7-Zoll-IPS-Display mit HD-Auflösung; Quad-Core-Prozessor; 2 GB Arbeits- und 32 GB Nutzerspeicher; HSPA+; LTE; 13-MP-Kamera; Wechselspeicherslot.
    Contra: könnte hochwertiger sein; kein Full-HD-Display; kommt spät nach Deutschland.“

    Optimus G
  • Sony Xperia Z

    • Displaygröße: 5";
    • Auflösung Hauptkamera: 13,1 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 2330 mAh

    Praxistest-Urteil: 5 von 5 Sternen

    „Pro: hochwertige Erscheinung; einfache Bedienung; 5-Zoll-Full-HD-Display; Quad-Core-Prozessor; LTE; HSPA+; NFC; aufwendige und schnelle 13-MP-Kamera mit HDR-Funktion; großer Akku.
    Contra: staub- und wasserdicht; 12 GB interner Speicher; Wechselspeicherslot; Akku fest verbaut.“

    Xperia Z
  • ZTE Grand S

    • Displaygröße: 5";
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 1780 mAh

    Erster Check: 5 von 5 Punkten

    „Pro: attraktive Optik; gute Verarbeitung; einfache Bedienung über angepasste Benutzeroberfläche; Quad-Core-Prozessor mit 1,7 GHz; 2 GB Arbeitsspeicher; LTE; HSPA+; NFC; 16 GB interner Speicher; 13-MP-Kamera; Fotolicht; Wechselspeicherslot.
    Contra: fest verbauter Akku.“

    Grand S

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones