c't prüft Smartphones (12/2015): „High Society

c't - Heft 27/2015

Inhalt

Das alte Handy ist zu alt, zu lahm, zu kaputt und der Akku ständig leer - es muss ein modernes Smartphone her. Das soll fürs Fotografieren genauso gut gerüstet sein wie fürs Surfen, Spielen und alles andere. Die aktuellen Spitzenmodelle erfüllen diese Wünsche ab 270 Euro mit den schärfsten Displays, Top-Kameras und großen Akkus.

Was wurde getestet?

Acht Smartphones befanden sich im Vergleichstest. Eine abschließende Benotung fand nicht statt. Bewertete Kriterien waren Bedienung, Performance, Software- und Hardwareausstattung, Display, Laufzeit sowie Kamera (Foto/Video).

  • BlackBerry Priv

    • Geräteklasse: Highend;
    • Displaygröße: 5,5";
    • Arbeitsspeicher: 3 GB;
    • Akkukapazität: 3650 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: Hardware-Tastatur; hochauflösendes AMOLED-Display; gute Kamera.
    Minus: (noch) unausgereifte Software.

    Priv
  • Gigaset ME

    • Geräteklasse: Oberklasse;
    • Displaygröße: 4,7";
    • Arbeitsspeicher: 3 GB;
    • Akkukapazität: 3000 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: Edel-Gehäuse; Dual-SIM.
    Minus: langsamer Fingerabdrucksensor; keine Spitzenkamera.“

    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 11/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    ME
  • Huawei Nexus 6P

    • Geräteklasse: Highend;
    • Displaygröße: 5,7";
    • Arbeitsspeicher: 3 GB;
    • Akkukapazität: 3450 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: sauberes Android; hochauflösendes AMOLED-Display; hohe Performance; gute Kamera.
    Minus: -.“

    Nexus 6P
  • LG Nexus 5X

    • Geräteklasse: Oberklasse;
    • Displaygröße: 5,2";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Akkukapazität: 2700 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: sauberes Android; gute Kameras.
    Minus: blasses Display; billiges Plastikgehäuse.

    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 14/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Nexus 5X
  • Motorola Moto X Style (32 GB)

    • Geräteklasse: Oberklasse;
    • Displaygröße: 5,7";
    • Arbeitsspeicher: 3 GB;
    • Akkukapazität: 3000 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: sauberes Android; individualisierbares Gehäuse; helles, hochauflösendes LCD.
    Minus: mäßige Laufzeiten.“

    Moto X Style (32 GB)
  • OnePlus X

    • Displaygröße: 5";
    • Arbeitsspeicher: 3 GB;
    • Akkukapazität: 2525 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: kontraststarkes OLED-Display; hochwertiges Gehäuse.
    Minus: umständlich zu bekommen; kurze Laufzeiten.“

    X
  • Samsung Galaxy S6

    • Geräteklasse: Highend;
    • Displaygröße: 5,1";
    • Arbeitsspeicher: 3 GB;
    • Akkukapazität: 2550 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: hochauflösendes AMOLED-Display; Spitzenkamera; kurze Ladezeiten, lange Laufzeiten.
    Minus: Werbe-Apps.“

    Galaxy S6
  • Sony Xperia Z5 Premium

    • Geräteklasse: Highend;
    • Displaygröße: 5,5";
    • Arbeitsspeicher: 3 GB;
    • Akkukapazität: 3430 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: farbkräftiges 4K-LCD; 23-MP-Kamera ...
    Minus: ... deren volle Auflösung kaum nutzbar ist; unpraktisch platzierte Knöpfe.“

    Xperia Z5 Premium

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones