zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Häcksler im Vergleich: Zerkleinern, aufbereiten und verwerten

ETM TESTMAGAZIN - Heft 9/2012

Inhalt

Schon bald nach Sommerende steht den Gartenbesitzern wieder reichlich Arbeit ins Haus, denn nun geht es daran, Bäume, Hecken sowie Sträucher zu stutzen und auch den Rest des Gartens für die kalte Jahreszeit vorzubereiten. Doch oft stellt sich nach getaner Arbeit die Frage: Wohin mit den Bergen von sperrigem Strauchschnitt?

Was wurde getestet?

Getestet wurden 17 Häcksler unterschiedlicher Typen, darunter 5 Multifunktionshäcksler sowie 6 Leise- und 6 Gartenhäcksler. Bei den Multifunktionshäckslern konnte 2 x die Note „sehr gut“ und 3 x die Note „gut“ vergeben werden. In der Kategorie Leisehäcksler lautete das Urteil für alle 6 Geräte jeweils „gut“. 4 der 6 Gartenhäcksler schnitten mit dem Ergebnis „gut“ ab, die 2 weiteren Modelle erhielten die Bewertung „befriedigend“. Als Testkriterien dienten jeweils Dokumentation/Inbetriebnahme, Ausstattung/Material, Handhabung, Leistung und Sicherheit.

Im Vergleichstest:

mehr...

5 Multifunktionshäcksler im Vergleichstest

  • 1

    DQ-0156

    Denqbar DQ-0156

    • Häckselsystem: Messer;
    • Maximale Astdicke: 14,5 cm;
    • Integrierte Auffangbox: Nein

    „sehr gut“ (92,8%) – Testsieger

    Für Besitzer von umfangreichen Gartenflächen ist der Messerhäcksler DQ-0156 eine lohnenswerte Anschaffung. Das Gerät mit professionellem Anspruch bewältigt dank seiner riesigen Power-Reserven die anfallenden Massen an Pflanzenresten spielend. Dabei spielt die Art des Materials für den Testsieger im ETM TESTMAGAZIN keine Rolle, er verarbeitet alles Übliche mit Leichtigkeit und in schnellem Tempo. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 2

    GB 460 C

    Viking GB 460 C

    • Häckselsystem: Messer;
    • Maximale Astdicke: 7,5 cm;
    • Schallleistungspegel: 103 dB;
    • Integrierte Auffangbox: Nein;
    • Antriebsart: Benzin

    „sehr gut“ (92,1%)

    Mit seinem Messersystem kümmert sich der Viking in vorzüglicher Manier um Grünschnitt, gerne in üppigen Umfang. Denn sowohl seine Performance als auch seine Bedienbarkeit lassen eine rasche Verarbeitung jeder im Hausgebrauch üblichen Masse an Pflanzenresten zu. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 3

    GHX-180B

    Echo GHX-180B

    • Häckselsystem: Messer;
    • Maximale Astdicke: 6,5 cm;
    • Integrierte Auffangbox: Nein

    „gut“ (90,8%)

    Echo richtet sich mit GHX-180B ganz klar an Profis. Er bewältigt alle anfallenden Arbeiten im Garten ohne Probleme, auch bei großen Mengen an Grün- und Baumschnitt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 4

    GH 650 B

    Güde GH 650 B

    • Häckselsystem: Messer;
    • Maximale Astdicke: 7,6 cm;
    • Schallleistungspegel: 110 dB;
    • Integrierte Auffangbox: Nein

    „gut“ (89%)

    Vielseitigkeit zählt zu den Stärken von Güdes GH 650 B. Profis und Besitzer großer Gärten werden an ihm ihre Freude haben. Mit dieser Maschine kann man in kürzester Zeit Häckselgut sauber zerkleinern. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 5

    B-H 159 S

    Lux Tools B-H 159 S

    • Häckselsystem: Messer;
    • Maximale Astdicke: 5 cm;
    • Integrierte Auffangbox: Nein

    „gut“ (88,3%) – Preis-/Leistungssieger

    Mit seinem Verbrennermotor hat der Multifunktionshäcksler einen klaren Leistungsvorteil gegenüber Konkurrenten mit elektrischem Antrieb, den er bei der Benutzung ausspielen kann. Das macht ihn zum Kandidaten für den Hausgebrauch, der wenn nötig überdurchschnittliche Mengen an Gartenabfällen verarbeiten kann. Geäst mit einem großen Durchmesser und vielen Zweigen bringt ihn aber schnell an seine Grenzen. Praktisch für die Bedienung ist seine handliche Größe. Das ETM TESTMAGZIN zeichnete ihn für sein exzellentes Verhältnis von Anschaffungskosten und Performance aus. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

6 Leisehäcksler im Vergleichstest

  • 1

    GE 35 L

    Viking GE 35 L

    • Häckselsystem: Messer;
    • Leistungsaufnahme: 2500 W;
    • Maximale Astdicke: 3,5 cm;
    • Schallleistungspegel: 92 dB;
    • Integrierte Auffangbox: Nein

    „gut“ (89,6%) – Testsieger

    „Das Gerät überzeugte im Test mit guten Leistungen bei trockenem Material und glänzte durch eine hervorragende Handhabung. Die maximale häckselbare Aststärke ist mit 35 mm recht gering, für den privaten Gebrauch jedoch durchaus ausreichend.“

  • 2

    AXT 25 TC

    Bosch AXT 25 TC

    • Häckselsystem: Walze;
    • Leistungsaufnahme: 2500 W;
    • Maximale Astdicke: 4,5 cm;
    • Schallleistungspegel: 92 dB;
    • Integrierte Auffangbox: Ja;
    • Antriebsart: Elektro

    „gut“ (88%)

    „Das Gerät erzielte im Test ordentliche Leistungen und bestach durch seinen hohen Materialdurchsatz. Der maximale Astdurchmesser von 45 mm ist für diesen Gerätetyp großzügig bemessen.“

  • 3

    PowerPlus POWXG 6450

    Varo PowerPlus POWXG 6450

    • Häckselsystem: Walze;
    • Leistungsaufnahme: 2500 W;
    • Maximale Astdicke: 4 cm;
    • Integrierte Auffangbox: Ja

    „gut“ (86,5%)

    Hartes und trockenes Häckselgut aus Sträuchern bewältigt der Varo problemlos und gründlich. Wenn man aber weiche und junge Zweige verarbeiten möchte, muss man mit Problemen rechnen. Mit 40 mm Asteinschub reicht der PowerPlus für normale Anwender aus. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 4

    E-H 2800 L

    Obi / Lux Tools E-H 2800 L

    • Häckselsystem: Walze

    „gut“ (85,8%) – Preis-/Leistungssieger

    „Der Häcksler leistet bei trockenem Material ganze Arbeit, wogegen er mit feuchtem Material öfter Schwierigkeiten hat. Durch die maximale häckselbare Aststärke von 45 mm eignet er sich hervorragend auch für dickeren Strauchschnitt.“

  • 5

    BG-RS 2845

    Einhell BG-RS 2845

    • Häckselsystem: Walze;
    • Leistungsaufnahme: 2800 W;
    • Maximale Astdicke: 4,5 cm;
    • Schallleistungspegel: 92 dB;
    • Integrierte Auffangbox: Ja;
    • Antriebsart: Elektro

    „gut“ (85,4%)

    „Das Gerät verarbeitet bis auf feuchtes Material in der Regel alles recht ordentlich. Durch den maximalen häckselbaren Durchmesser von 45 mm eignet es sich auch für stärkere Zweige und ist im Prinzip jedem Privatgarten gewachsen.“

  • 6

    Walzenhäcksler SWH 2600

    Hellweg / Plantiflor Walzenhäcksler SWH 2600

    • Häckselsystem: Walze;
    • Leistungsaufnahme: 2600 W;
    • Maximale Astdicke: 4 cm;
    • Schallleistungspegel: 86 dB;
    • Integrierte Auffangbox: Ja

    „gut“ (84,8%)

    Hellwegs Walzenhäcksler zerkleinert nicht alle im Garten anfallenden Materialien vollständig, reicht aber für die Produktion von komposttauglichem Häckselgut völlig aus. Immerhin bewältigt das Gerät Astdurchmesser von bis zu 40 mm. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

6 Gartenhäcksler im Vergleichstest

  • 1

    GE 260S

    Viking GE 260S

    • Häckselsystem: Messer;
    • Leistungsaufnahme: 2900 W;
    • Maximale Astdicke: 4 cm;
    • Schallleistungspegel: 101 dB;
    • Integrierte Auffangbox: Nein

    „gut“ (90,6%) – Testsieger

    Vikings GE 260S bietet sich als Universaltalent für alle Häckselarbeiten im Garten an. Die Maschine häckselt ausgesprochen fein. Vor der Anschaffung muss man allerdings bedenken, dass man für die GE 260S einen 400-V-Anschluss benötigt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 2

    AXT Rapid 2200

    Bosch AXT Rapid 2200

    • Häckselsystem: Messer;
    • Leistungsaufnahme: 2200 W;
    • Maximale Astdicke: 4 cm;
    • Integrierte Auffangbox: Nein;
    • Antriebsart: Elektro

    „gut“ (87,5%)

    „Dieser Häcksler zerkleinert allen Baum- und Strauchschnitt zu einem gleichmäßigen Häckselgut und eignet sich gut für den Privatgebrauch. Verstopfungen, die sich allerdings leicht wieder entfernen lassen, sind jedoch an der Tagesordnung.“

  • 3

    MHA 2800

    Atika MHA 2800

    • Häckselsystem: Messer;
    • Leistungsaufnahme: 2800 W;
    • Maximale Astdicke: 4,2 cm;
    • Integrierte Auffangbox: Ja

    „gut“ (85,8%)

    Der MHA 2800 kommt zwar kompakt daher, ist aber kräftig genug, um dicke Äste zu kleinen Holzschnitzeln zu verarbeiten. Mit einem Minimum von 16 A ist der Anlaufstrom recht hoch, was bei kleinen Leitungsquerschnitten problematisch werden könnte. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 4

    AMA 2500

    Atika AMA 2500

    • Häckselsystem: Messer;
    • Leistungsaufnahme: 2500 W;
    • Maximale Astdicke: 4 cm;
    • Integrierte Auffangbox: Ja

    „gut“ (84,6%)

    Der AMA 2500 bietet sich besonders für den Privatgebrauch an. Das Häckselgut wird sehr gleichmäßig zerkleinert. Die Einschuböffnung ist recht schmal und die Messer blockieren bei dickeren Ästen schnell. Daher sollte man den Atika-Häcksler primär für dünnen Strauchschnitt verwenden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 5

    EG 2500

    Ikra EG 2500

    • Häckselsystem: Messer;
    • Leistungsaufnahme: 2500 W;
    • Maximale Astdicke: 3,5 cm;
    • Schallleistungspegel: 97 dB;
    • Integrierte Auffangbox: Nein

    „befriedigend“ (80,8%) – Preis-/Leistungssieger

    „Dieser Häcksler erzielt an sich gute Resultate und eignet sich vor allem für den Hobbygärtner. Die schnelle Verarbeitung großer Mengen liegt ihm weniger und er sollte vorwiegend mit dünnerem Schnittgut bestückt werden.“

  • 6

    0770 AS

    Skil 0770 AS

    • Häckselsystem: Messer;
    • Leistungsaufnahme: 2400 W;
    • Maximale Astdicke: 3,8 cm;
    • Schallleistungspegel: 113 dB;
    • Integrierte Auffangbox: Ja

    „befriedigend“ (80,4%)

    „Das Gerät erzeugt zwar ein recht ordentliches Häckselgut, doch sind sowohl die zu verarbeitenden Mengen als auch die verwertbaren Aststärken begrenzt. Daher findet er eher in kleinen Gärten mit wenig anfallendem und vorwiegend dünnem Strauchschnitt seinen rechten Platz.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Häcksler