GH 650 B Produktbild
  • Gut 1,8
  • 1 Test
  • 5 Meinungen
Gut (1,8)
1 Test
ohne Note
5 Meinungen
Häckselsystem: Mes­ser
Maximale Astdicke: 7,6 cm
Schallleistungspegel: 110 dB
Integrierte Auffangbox: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Güde GH 650 B im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (89%)

    Platz 4 von 5

    Vielseitigkeit zählt zu den Stärken von Güdes GH 650 B. Profis und Besitzer großer Gärten werden an ihm ihre Freude haben. Mit dieser Maschine kann man in kürzester Zeit Häckselgut sauber zerkleinern. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (5) zu Güde GH 650 B

2,3 Sterne

5 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
1 (20%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (20%)
1 Stern
2 (40%)

Zusammenfassung

Der Häcksler Güde GH 650 B schafft es nicht, die bisherigen Amazon-Rezensenten von seiner Qualität zu überzeugen. Und zwar gehen die Meinungen sehr stark auseinander und reichen von „Top Gartenhäcksler“ bis „unbrauchbar“. Nur einer von drei Nutzern vergibt alle fünf möglichen Sterne, alle anderen begnügen sich mit einem oder zwei Sternen, sodass in Schnitt nur 2,7 von 5 Sternen erreicht werden.

Die zufriedenen Rezensenten loben zum Beispiel die einfache Montage des zerlegt gelieferten Gerätes, den kräftigen Motor und die gute Leistung bei moderatem Betriebsgeräusch. Dem gegenüber stehen jedoch die Kritiker, die zum Beispiel berichten, dass das Gerät schnell verstopft, wenn zu viele ungerade Äste und Zweige eingefüllt werden. Die Verstopfung kann dann nur mühsam durch Demontage des vorderen Auslasses beseitigt werden.

2,7 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Unhandlicher Benzin Häcksler

    von Heliummen
    • Nachteile: schwere Benutzung , häckselt nicht, umständliche Handhabung

    Kein gutes arbeiten ist mit diesem Gerät möglich. Kleinere Zweige werden nach zurückschieben des Gummituches von Hand förmlich hinein gerissen und nur angekratzt wieder hinausgeschleudert. Die Bodenfreiheit für das Häckselgut ist viel zu gering. Rückstau und verstopfen ist angesagt und zwingt zum auseinanderbau. Seitlicher Trichter für Äste ist zu lang. nur gerade Äste lassen sich einführem.
    Für mich ein totaler Fehlkauf

    Antworten
  • Einfach nur schwer zu bedienende Maschine

    von mr_drummen
    • Vorteile: kräftiger Motor
    • Nachteile: schwere Benutzung

    Viel heiße Luft steckt hinter dieser Maschine. Oben ist ein Riesentreichter, den man künstlich verengt hat. Somit muss Schnittgut mit enorm viel Kraftaufwand und in kleinen Mengen unter Zuhilfenahme eines Stockes eingedrückt werden, was nicht ungefährlich ist, wenn das Schnittgut dann von den Walzen erfasst und regelrecht eingerissen wird.. Äste können von oben nur mit maximal 10 mm zugeführt werden. Das seitliche Rohr nimmt auch größere Äste auf. Aber nur dann, wenn sie gerade sind. Nur welcher Ast ist gerade und nicht verästelt?? Somit muss alles Schnittgut von Hand "vorbearbeitet" werden. Größere Äste entasten und wenn sie krumm sind, kann man sie zur Seite legen. Untaugliches Gerät, wenn man größere Mengen verarbeiten will.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Güde GH 650 B

Häckselsystem Messer
Maximale Astdicke 7,6 cm
Schallleistungspegel 110 dB
Abmessungen 1060 x 780 x 1350 mm
Gewicht 70 kg
Integrierte Auffangbox fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Güde GH 650B können Sie direkt beim Hersteller unter guede.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Lux Tools B-H 159 SVaro PowerPlus POWXG6450Viking GE260SAtika MHA 2800Atika AMA 2500Ikra EG 2500Al-Ko EasyCrushMH 2800ALKO EasyCrush LH2800Atika GHB 760 AAtika ALA 2500