Grills im Vergleich: Heiße Eisen mit Rost

selber machen

Inhalt

Sobald die Abende wieder draußen verbracht werden, wird in Deutschland ‚angegrillt‘. Dabei hat der ‚Tankstellengrill‘ längst ausgedient, Kugelgrill und Grillwagen haben die Gärten erobert. Wir haben acht aktuelle Geräte getestet.

Was wurde getestet?

Es wurden acht Grills getestet. Als Testkriterien dienten Ausstattung/Technische Merkmale, Praxistest (Grillen von Fleisch/Bratwurst/gemüse, Halten der Grilltemperatur), Handhabung sowie Sicherheit und Beständigkeit (Verarbeitung, Korrosionsbeständigkeit).

  • Landmann Black Pearl Comfort

    • Art: Holzkohlegrill;
    • Typ: Kugelgrill;
    • Grillrost-Material: Edelstahl;
    • Grillrost-Beschichtung: Verchromt

    „gut“ (2,2) – Testsieger

    Für den Grill-Liebhaber lässt der Holzkohlegrill Black Pearl Comfort kaum Wünsche offen. Unter ergonomischen Gesichtspunkten erfreut das Gerät mit einer komfortablen Arbeitshöhe, einem höhenverstellbaren Grillrost sowie einem unkompliziert zu leerenden Aschebehälter. In der Praxis lässt sich auf der riesigen Grillfläche direkt und indirekt grillen. Die Luftzufuhr des Kugelgrills kann dabei reguliert werden. Die Bedienteile erwärmen sich während des Grillens nur wenig. Größte Hürde ist der etwas wenig durchdachte Zusammenbau, der Zeit kostet. Auch bei der Haltbarkeit bei Beschädigungen oder einem Fall könnte der Hersteller noch nachbessern. Die Zeitschrift selber machen (6/2010) zeichnete den Landmann-Peiga-Kugelgrill in einem Vergleich von acht Modellen als Testsieger aus. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Black Pearl Comfort

    1

  • Dancook 7500

    • Art: Holzkohlegrill;
    • Typ: Grillwagen

    „gut“ (2,3) – Preistipp

    „Positiv: Geringe Erwärmung der Bedienteile; Sehr korrosionsbeständig; Keine Beschädigung nach Falltest; Bequeme Arbeitshöhe; Vier Grillrosthöhen möglich; Zwei Ablagen; Fahrbar, ausreichend große Räder.
    Negativ: Keine Luftzufuhrregelung; Teilweise scharfe Kanten; Geringste Standfestigkeit im Test; Kein Aschesammler; Indirektes Grillen nicht möglich.“

    7500

    2

  • Weber One Touch Premium

    • Art: Holzkohlegrill;
    • Typ: Kugelgrill;
    • Grillrost-Material: Edelstahl;
    • Grillrost-Beschichtung: Verchromt

    „gut“ (2,3) – Empfehlung

    „Positiv: Hochwertige Verarbeitung; Bedienteile gering erwärmt; Luftzufuhrregelung; Fettschale einfach zu entnehmen; Korrosionsbeständig; Gleichmäßige Temperatur a.d. Rost; Große Grillfläche; Direktes und indirektes Grillen.
    Negativ: Sehr viel Platzbedarf; Kleine Räder; Niedrige Arbeitshöhe; Beschädigung nach Falltest.“

    One Touch Premium

    2

  • Kingstone Boston

    • Art: Holzkohlegrill;
    • Typ: Kugelgrill

    „gut“ (2,4)

    „Positiv: Kippstabil; Luftzufuhrregelung; Korrosionsbeständig; Geringe Erwärmung der Bedienteile; Hält lange die Grilltemperatur; Direktes und indirektes Grillen möglich.
    Negativ: Relativ aufwendige Montage; Sehr niedrige Arbeitshöhe; Kein Fettauffang; Niedrige Temperaturen beim indirekten Grillen.“

    Boston

    4

  • Outdoorchef Rover 570LH

    • Art: Holzkohlegrill;
    • Typ: Kugelgrill;
    • Grillrost-Beschichtung: Emaille

    „gut“ (2,4)

    „Positiv: Deckel klappbar; Nur wenig Grillbriketts notwendig; Sehr bequemes Nachfüllen von Grillkohle; Hält lange die Grilltemperatur; Korrosionsbeständig; Luftzufuhrregulierung; Direktes und indirektes Grillen.
    Negativ: Komplizierte Montage; Starke Bedienteilerwärmung; Beschädigung nach Falltest; Vorderrad zu klein.“

    Rover 570LH

    4

  • Thüros I mit Edelstahlfuß

    • Art: Holzkohlegrill;
    • Typ: Säulengrill;
    • Grillrost-Material: Edelstahl

    „befriedigend“ (2,5)

    „Positiv: Edelstahl, sehr korrosionsbeständig; Keine Beschädigung nach Falltest; Gleichmäßige Temperatur auf dem Rost; Briketts glühen schnell durch; Kippstabil; Luftzufuhrregulierung; Nur kleine Lagerfläche nötig.
    Negativ: Niedrige Arbeitshöhe; Kleine Grillfläche; Rost nicht höhenverstellbar; Keine Transportgriffe und -rollen; Indirektes Grillen nicht möglich.“

    I mit Edelstahlfuß

    6

  • Obi Montreal

    • Art: Holzkohlegrill;
    • Typ: Grillwagen

    „befriedigend“ (2,6)

    „Positiv: Sehr große Grillfläche; Bequeme Arbeitshöhe; Vier Grillrosthöhen möglich; Hält gut die Grilltemperatur; Kippstabil.
    Negativ: Sehr dünne Seitenbleche; Spürbare Erwärmung von Bedienteilen; Anfällig für Korrosion; Viel Lagerfläche erforderlich; Keine Luftzufuhrregelung; Indirektes Grillen nicht möglich.“

    7

  • Heibi Jubiläumsgrill 43801

    • Art: Holzkohlegrill;
    • Typ: Grillwagen

    „befriedigend“ (2,7)

    „Positiv: Einfache Montage; Sehr geringe Erwärmung der Bedienteile; Keine Beschädigung nach Falltest; Klappbar, kleiner Stauraum nötig.
    Negativ: Keine Luftzufuhrregelung; Geringe Temperatur auf der Grillfläche; Indirektes Grillen nicht möglich; Etwas anfällig für Korrosion; Temperatur wird nicht gut gehalten; Kein Aschesammler.“

    Jubiläumsgrill 43801

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grills