PC Games Hardware prüft Grafikkarten (3/2014): „High End: Status quo“

PC Games Hardware: High End: Status quo (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

So verführerisch Nvidias schwarzer Titan auch ist: High-End-Leistung bekommen Sie auch deutlich günstiger. PC Games Hardware testet alle Neuerscheinungen von 370 bis 700 Euro.

Was wurde getestet?

Zwölf High-End-Grafikkarten wurden von PC Games Hardware verglichen. Acht davon wurden bereits in Vorausgaben getestet. Es wurden Endnoten von 1,66 bis 1,97 vergeben. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung im PCGH-Index.

  • inno3D GTX 780 iChill Herculez X3 Ultra DHS

    • Grafikspeicher: 3 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,66 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    „... Sehr gute Grafikkarte mit extrem hoher Leistung und extrem langem Namen. ... Faktisch kommt die GTX 780 Ti DHS schon mit Basistakt an der Titan Black vorbei: 1.085/3.637 MHz sind für GPU und RAM garantiert. ...“

    GTX 780 iChill Herculez X3 Ultra DHS

    1

  • GigaByte GTX 780 Ti GHz Edition Windforce 3x

    • Grafikspeicher: 3 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,69

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    GTX 780 Ti GHz Edition Windforce 3x

    2

  • Sapphire Radeon R9 290X Tri-X OC 4GB

    • Grafikspeicher: 4 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,76 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Leiseste 290X unter Last; Moderate Übertaktung.
    Minus: Nur zwei Jahre Garantie.“

    Radeon R9 290X Tri-X OC 4GB

    3

  • Asus Radeon R9 290X DirectCU II OC

    • Grafikspeicher: 4 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,78

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Schnellste 290X auf dem Markt; Starker Kühler mit Silent-Potenzial ...
    Minus: ... aber ab Werk zu aggressiv eingestellt.“

    Radeon R9 290X DirectCU II OC

    4

  • XFX Radeon R9 290X Black Edition

    • Grafikspeicher: 4 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,81

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Im Leerlauf beinahe unhörbar; Hoher, stabler Kerntakt.
    Minus: Relativ hohe Lautstärke.“

    Radeon R9 290X Black Edition

    5

  • TUL PowerColor Radeon R9 290X PCS+

    • Grafikspeicher: 4 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 3 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,82

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Starker 2,5-Slot-Kühler mit Reserven, ...
    Minus: ... aber schwache VRM-Kühlung; Minimalistisches Zubehör.“

    PowerColor Radeon R9 290X PCS+

    6

  • MSI R9 290X Gaming

    • Grafikspeicher: 4 GB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,83

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Im Leerlauf beinahe unhörbar; Sehr gute VRM-Kühlung ...
    Minus: ... Belüftung ab Werk jedoch zu laut.“

    R9 290X Gaming

    7

  • GigaByte Radeon R9 290X WindForce 3X OC

    • Grafikspeicher: 4 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,85

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Im Leerlauf beinahe unhörbar.
    Minus: Hält ihren Boost im ‚Silent‘-Mode nicht; Lautstärke/Verbrauch hoch (‚Uber‘-Mode)“.

    Radeon R9 290X WindForce 3X OC

    8

  • Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC

    • Grafikspeicher: 4 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,88 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Ausstattung (20%): 2,70;
    Eigenschaften (20%): 2,27;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 1,47.

    Radeon R9 290 Tri-X OC

    9

  • Asus Radeon R9 290 DirectCU II OC

    • Grafikspeicher: 4 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,92

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Felsenfester, hoher Kerntakt (1 GHz); Kühler mit Silent-Reserven.
    Minus: Relativ hohe Leistungsaufnahme.“

    Radeon R9 290 DirectCU II OC

    10

  • MSI Radeon R9 290 Gaming 4G

    • Grafikspeicher: 4 GB;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,94

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Im Leerlauf unhörbar; Drei Betriebsmodi per Gaming App.
    Minus: Hohe Leistungsaufnahme.“

    Radeon R9 290 Gaming 4G

    11

  • VTX3D Radeon R9 290 X-Edition V2

    • Grafikspeicher: 4 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,97

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Im Leerlauf unhörbar; Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Minus: Ab Werk hohe Last-Lautstärke.“

    Radeon R9 290 X-Edition V2

    12

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten