Fahrradträger im Vergleich: Praktisch und sicher?

AUTOStraßenverkehr - Heft 13/2011

Inhalt

Fahrradträger erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Doch sind sie auch sicher? Und worauf muss man beim Kauf achten? AUTO hat 13 TRÄGER AUS ZWEI KLASSEN einem großen Test unterzogen.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich 13 Fahrradträger. Davon können 8 Träger an der Anhängerkupplung montiert werden und 5 Träger auf dem Autodach. Zur Bewertung dienten die Kriterien Aufbau und Gebrauch, Fahrversuche und der Crashtest.

Im Vergleichstest:

Mehr...

8 Fahrradträger für die Anhängerkupplung im Vergleichstest

  • Atera Strada Sport 2

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2

    „empfehlenswert“

    Als leicht zu montierendes Leichtgewicht besticht der Strada Sport 2 von Atera. Durch die Radschienen können auch große Mountainbikes ohne Platzprobleme befestigt werden. Verstellbare Keile aus Kunststoff sorgen dafür, dass sich die Räder einen sicheren Stand haben. Der Rahmenhalter fällt dagegen ab. Insbesondere bei Fahrrädern mit einer nicht alltäglichen Konstruktion gestaltet sich die Anpassung schwierig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Strada Sport 2

    1

  • Eufab Jake

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2

    „empfehlenswert“

    Für die Montage des Eufab Jake ist nur eine Person erforderlich. Die Radschienen sind großzügig bemessen. Nur breite Mountainbike-Reifen könnten zu groß sein. Im Crashtest prallt das befestigte Rad gegen die Heckscheibe. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Jake

    1

  • Paulchen Kupplungslader

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2

    „empfehlenswert“

    „Technisches Geschick setzt der Träger von Paulchen beim Zusammenbau voraus. Zudem sind viele Einstellungen für die Befestigung der Fahrräder nötig. ... In den Fahrversuchen zeigte der Träger vor allem beim Rütteltest deutliche Bewegungen. Er kippte nach links - nicht schlimm, aber auch nicht gut. Und der Crash? Auch hier bewegte sich der Träger und stieß durch die Heckscheibe.“

    Kupplungslader

    1

  • Thule EuroPower 915

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2;
    • Zugang zum Kofferraum möglich: Ja

    „empfehlenswert“

    Rahmen unterschiedlichster Bauart können aufgrund des guten Rahmenhalters auf dem Fahrradträger befestigt werden. Durch seine schmalen Reifenschienen stößt er jedoch bei breitreifigen Rädern, wie z.B. Mountainbikes, schnell an seine Grenzen. Zudem müssen die Fahrräder mit viel Aufwand ausgerichtet werden, um den Platz optimal zu nutzen. In den unterschiedlichen Fahrsituationen kann der Thule-Träger voll überzeugen.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    EuroPower 915

    1

  • Uebler X21 nano

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2

    „empfehlenswert“ – Testsieger

    Mit seiner einfachen Bedienung ist der Uebler X21 nano eine Empfehlung wert. Der klappbare Kupplungsträger besitzt kompakte Maße und lässt sich auch allein bequem montieren. Durch die flexiblen Rahmenhalter und sinnvollen Verschlüsse für die Spanngurte können Fahrräder unterschiedlichster Größe sicher befestigt werden. Testsieger der AUTOStraßenverkehr. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    X21 nano

    1

  • MFT Euro-Select

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2

    „bedingt empfehlenswert“

    „Mit 23 Kilogramm ist der euro-select der schwerste Träger im Test. Das macht sich beim Anbau bemerkbar. Erschwerend kommt hinzu, dass der Träger vor der Arretierung erst auf der Kupplung ausgerichtet werden muss - alleine ist das kaum möglich. ... Ein positives Bild zeigte dagegen der Crash: Statt an der Heckscheibe stützen sich die Bikes am Dach ab.“

    Euro-Select

    6

  • Twinny Load Compact RA

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2

    „bedingt empfehlenswert“

    „Das Konzept ist wenig durchdacht. Das belegen schon die mittig auf dem Träger angebrachten Rahmenhalter, die sich nur schwer an Elektro- und Mountainbikes anpassen lassen. Die fremdsprachige Anleitung hilft da auch nicht weiter. Größter Schwachpunkt ist aber die Befestigung auf der Kupplung. Im Fahrversuch bewegte sich der Träger stark und schlug gegen die Stoßstange des BMW. ...“

    Load Compact RA

    6

  • Westfalia-Automotive Portilo

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2

    „nicht empfehlenswert“

    „Der Träger offenbart einige Mängel. Er ist zwar schnell durch eine Person zu montieren, doch die Rahmenhalter müssen gerade bei einigen Bikes aufwendig ausgerichtet werden. Zudem erweisen sich Radschienen und Spannriemen als etwas zu kurz. ... Viel schlimmer ist aber, dass die Ladungssicherung im Crash versagte und die Bikes keinen sicheren Stand mehr hatten. Die Riemen rissen oder lösten sich, auch die Rahmenhalter zeigten deutliche Schwächen. ...“

    Portilo

    8

5 Fahrradträger für das Autodach im Vergleichstest

  • Atera Giro AF

    • Typ: Dachträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 1

    „sehr empfehlenswert“ – Testsieger

    „Das Konzept des Testsiegers wirkt durchdacht. So lässt sich die Radschiene verstellen und auf das Fahrrad anpassen. Als gut erweist sich auch die Reifenbefestigung in der Schiene, denn die Riemen verfügen über eine Ratsche; das erleichtert die Befestigung. Ebenso überzeugt der Rahmenhalter, der mit seinem Schnellverschluss problemlos an viele Gestelle passt. Keine Auffälligkeiten gab es im Fahrversuch. Slalom, Rüttelstrecke und Vollbremsungen meisterte der Giro AF mit Bravour. ...“

    Giro AF

    1

  • Fabbri Bici 2000 Alu

    • Typ: Dachträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 1

    „empfehlenswert“

    „Ähnlich wie bei Thule fehlte auch beim Fabbri Bici 2000 der benötigte Befestigungskit. Doch hier wurde er schlicht bei der Lieferung vergessen. Wir reklamierten. Als die Befestigung geliefert wurde, kam das böse Erwachen. Sie passte nur beim VW- und nicht beim BMW-Grundträger. Spezielle Adapter, wie sie Thule für BMW anbietet, gibt es bei Fabbri nicht. Auch hier fehlte der Hinweis dazu auf der Verpackung oder in der Anleitung. ...“

    Bici 2000 Alu

    2

  • Thule ProRide 591

    • Typ: Dachträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 1

    „empfehlenswert“

    Ein Schnellverschluss-System und durchdachte Rahmenhalter und Radschienen lassen die Montage zum Kinderspiel werden. Der ProRide 591 ist jedoch nicht für den Grundträger eines jeden Fahrzeugmodells sofort geeignet.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    ProRide 591

    2

  • MAC - Safety First Super Bike

    • Typ: Dachträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 1

    „bedingt empfehlenswert“

    „Der MAC Super Bike wird bei ATU für 19 Euro pro Stück angeboten - unschlagbar in diesem Test. Allerdings lässt die Qualität zu wünschen übrig. Er hat scharfe Kanten, was man beim zeitaufwendigen Zusammenbau schnell spürt. Gut ist dagegen, dass man die Radschienen an die Fahrräder anpassen kann und dass der Rahmenbügel mit vielen Gestellen kein Problem hat. ...“

    4

  • Mont Blanc Barracuda

    • Typ: Dachträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 1

    „nicht empfehlenswert“

    „In den Fahrversuchen zeigte der Barracuda keine Schwächen, sondern schnitt sogar mit der Note eins ab. Auch sonst gab es wenig Grund zum Klagen. Denn mit seinen Schnellverschlüssen ließ er sich leicht montieren und beladen. Die Probleme förderte erst der Crashtest zu Tage. Bei beiden Trägern lösten sich die hinteren Verankerungen der Befestigung, die Fahrräder wurden nach oben katapultiert. Dabei versagte bei einer Schiene die Ladungssicherung. ...“

    Barracuda

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradträger