aktiv Radfahren prüft Fahrradsättel (3/2013): „Aufgesattelt!“

aktiv Radfahren: Aufgesattelt! (Ausgabe: 4/2013 (April)) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Sättel sind das Bindeglied zwischen Ross und Reiter. Wir haben für Sie zwanzig Modelle zu einem Test geladen. Wie die aktuellen Modelle abschneiden, erfahren Sie auf den nächsten Seiten.

Was wurde getestet?

20 Fahrradsättel wurde unter die Lupe genommen, erhielten jedoch keine abschließenden Benotungen. Als Testkriterium diente die Verarbeitung.

  • Brooks Flyer Select

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Gelpolsterung: Nein;
    • Gewicht: 890 g

    ohne Endnote

    „Der recht schwere und teure Klassiker bietet bekanntlich Top-Qualität und passt sich erst mit der Zeit optimal an den Fahrer an. Die im Heck verbauten Federn generieren spürbaren Fahrkomfort.“

    Flyer Select
  • Chromag Bikes Trailmaster DT

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Gelpolsterung: Nein;
    • Gewicht: 300 g

    ohne Endnote

    „Tolle Designs, peppige Farben und Kevlarecken heben den Chromag optisch wie technisch ab. Der Sportsattel bietet eine angenehm straffe Polsterung, entlastet die Weichteile aber nicht optimal.“

    Trailmaster DT
  • CON-TEC Anatomic 2

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Gelpolsterung: Ja;
    • Gewicht: 405 g

    ohne Endnote

    „Günstigster Sattel im Test mit guter Verarbeitung und angenehmem Gewicht. Die Sitzknochen arbeiten sich aber schnell durch die weiche Polsterung, wodurch mehr Druck auf den Weichteilen lastet.“

    Anatomic 2
  • Ergotec Comfort Leder

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren;
    • Gelpolsterung: Nein;
    • Gewicht: 370 g

    ohne Endnote – Tipp Kurzstrecke

    „Günstiger, leichter und gut verarbeiteter Sattel der Ähnlichkeiten mit SQ-Lab zeigt. Recht weiches Polster aber trotzdem gute Druckverteilung sorgen für viel Komfort auf Touren.“

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 3/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Comfort Leder
  • Fizik Aliante Gamma (Modell 2013)

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Gelpolsterung: Ja;
    • Gewicht: 256 g

    ohne Endnote

    „Leichter, teurer und extrem gut verarbeiteter Sattel für schmale Sitzknochen und sportliches Sitzen. Die straffe Polsterung wie die gut abfallenden Seitenflanken generieren hohen Sitzkomfort.“

    Aliante Gamma (Modell 2013)
  • Lepper The Lounger

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Gewicht: 996 g

    ohne Endnote

    „Schwerer, extrabreiter und interessanterweise ohne Einfahrzeit sehr komfortabler Ledersattel für aufrechteres Sitzen. Die Verarbeitung ist top, der Verstellbereich lässt aber zu wünschen übrig.“

    The Lounger
  • M-Wave Trek M

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Gelpolsterung: Nein;
    • Gewicht: 901 g

    ohne Endnote – Tipp Ledersattel

    „Der Neuling im Ledersattelmarkt bietet top Verarbeitung zum fairen Preis. Eher für aufrechteres Sitzen gedacht und dank Stahlfedern im Heck mit gutem Komfort ausgestattet. Geheimtipp!“

    Trek M
  • Procraft Sport Touring Anatomic Gel

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Gelpolsterung: Ja;
    • Gewicht: 381 g

    ohne Endnote

    „Preislich interessanter Sattel mit eher weicher Polsterung. Die Sitzknochen sinken recht schnell ein, wodurch auf längeren Touren schneller Taubheitsgefühle auftreten.“

    Sport Touring Anatomic Gel
  • Ritchey WCS Biomax (Modell 2012)

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Gelpolsterung: Nein;
    • Gewicht: 225 g

    ohne Endnote

    „Der leichteste Sattel ist für sportliches Sitzen aufgelegt. Er verteilt den Druck recht gut, benötigt aber durch das spartanische Polster etwas Eingewöhnungszeit. Geringer Verstellbereich.“

    WCS Biomax (Modell 2012)
  • Rivet Cycle Works The Pearl

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Gelpolsterung: Nein;
    • Gewicht: 596 g

    ohne Endnote

    „Leichter Sattel für sportlichere Sitzposition und langer Einfahrzeit. Top: großer Verstellbereich und die extrem gute Verarbeitung mit netten Details an den Nieten. Höchste Qualität – hoher Preis.“

    The Pearl
  • SDG Bel-Air RL

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Gelpolsterung: Ja;
    • Gewicht: 277 g

    ohne Endnote – TIPP-Sport

    „Sportlicher Klassiker mit geringem Gewicht, angenehmer Polsterung und gutem Shape für eher schmale Sitzknochenabstände. Angenehme Druckverteilung. Trotz Titanstreben fairer Preis!“

    Bel-Air RL
  • Selle Bassano Terra Man

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren;
    • Gelpolsterung: Ja;
    • Gewicht: 300 g

    ohne Endnote

    „Der Terra bietet eine sehr weiche Polsterung, wodurch der Druck großflächig verteilt wird und sich schnell Taubheitsgefühle einstellen. Für kurze Strecken und aufrechtere Sitzposition. Günstig!“

    Terra Man
  • Selle Italia Lady-Man Gel Flow

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Gelpolsterung: Ja;
    • Gewicht: 280 g

    ohne Endnote

    Komfort ist Trumpf beim Lady-Man Gel Flow von Selle Italia. Der leichte Sattel besitzt ein festes Gelpolster und punktet mit einer sehr guten Verarbeitung. Für das sportliche Fahren gibt es aber geeignetere Modelle. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Lady-Man Gel Flow
  • Selle Royal Lookin Handmade Athletic

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Gelpolsterung: Ja;
    • Gewicht: 330 g

    ohne Endnote

    „Neuer, interessanter Sattel mit großem Geleinsatz und bester Qualität. Bietet großen Verstell- und Einsatzbereich. Etwas Druck im Dammbereich und (abschraubbare) störende Plastikkante im Heck.“

    Lookin Handmade Athletic
  • Specialized Avatar Comp Gel

    • Typ: Rennrad-Sattel, Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren;
    • Gelpolsterung: Ja;
    • Gewicht: 305 g

    ohne Endnote

    „In drei Breiten erhältlich, leicht und fair kalkuliert. Durch straffe Polsterung viel Druck auf Sitzknochen, bei sportlicher Sitzposition mit etwas Druck im Lochkantenbereich.“

    Avatar Comp Gel
  • SQ-Lab 602 Active

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Gelpolsterung: Ja;
    • Gewicht: 450 g

    ohne Endnote – Testsieger

    „Mittelschwerer Tourensattel mit Stufenprinzip und flexiblem Heck. Angangs für manchen gewöhnungsbedürftig, dann aber mit positivem Aha-Effekt und top Druckverteilung. In drei Breiten.“

    602 Active
  • Terry Comfort Fisio Lux Gel

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Gelpolsterung: Ja;
    • Gewicht: 555 g

    ohne Endnote

    „Bestens und aufwendig verarbeitet bietet der Fisio hohen Sitzkomfort für aufrechteres Sitzen auch auf langen Touren. Verbesserungspotenzial: Gewicht und Verstellbereich. Sehr fairer Preis.“

    Fisio Lux Gel
  • Topeak Allay free_SX

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Gelpolsterung: Ja;
    • Gewicht: 555 g

    ohne Endnote

    „Der sehr gut verarbeitete Free SX fällt breit aus, bietet mit seiner strafferen Polsterung und guten Druckverteilung für nicht allzu lange Touren einen sehr hohen und angenehmen Komfort.“

    Allay free_SX
  • Velo Saddles Senso Sport

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Gelpolsterung: Ja;
    • Gewicht: 376 g

    ohne Endnote

    „Der leichte wie günstige Senso bietet ein weicheres Polster und somit bei sportlicherer Sitzposition Druck im Lochkantenbereich. Verbesserungspotenzial: Die Verarbeitung auf der Unterseite.“

  • WTB Laser V Pro

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Gelpolsterung: Ja;
    • Gewicht: 295 g

    ohne Endnote

    „Beliebter Sattel im sportlicheren Bereich mit etwas Druck im Dammbereich rund um den LoveChannel. Top: tief heruntergezogene Kanten schonen Schenkelinnenseite, geringes Gewicht.“

    Laser V Pro

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradsättel