RADtouren prüft Fahrradreifen (3/2009): „Leichtlauf für alle“

RADtouren

Inhalt

Reifentuning ist ein einfaches, effektives Mittel, das Trekkingrad richtig flott zu machen. RADtouren hat sieben Pneus für schnelles Beschleunigen und leichtes Dahinrollen getestet und gibt Nachrüsthilfe.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sieben Trekking-Light-Reifen. Die Testkriterien waren Leichtlauf, Haftung, Komfort, Pannenschutz sowie Preis-/Leistung. Die Reifen erhielten keine Gesamtnoten. Des Weiteren wurde eine Einschätzung über die Schwierigkeit der Montage abgegeben.

  • Continental Grand Prix 4-Season

    • Einsatzbereich: Rennrad

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 10 Punkten

    Leichtlauf: 9 von 10 Punkten;
    Haftung: 9 von 10 Punkten;
    Komfort: 9 von 10 Punkten;
    Pannenschutz: 5 von 10 Punkten;
    Preis-/Leistung: 5 von 10 Punkten.

    Grand Prix 4-Season
  • Continental Sport Contact Reflex

    • Einsatzbereich: Trekking

    ohne Endnote – Empfehlung Preis-Leistung

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    Leichtlauf: 9 von 10 Punkten;
    Haftung: 9 von 10 Punkten;
    Komfort: 4 von 10 Punkten;
    Pannenschutz: 5 von 10 Punkten;
    Preis-/Leistung: 9 von 10 Punkten.

    Sport Contact Reflex
  • Continental TopContact Faltreifen

    • Einsatzbereich: Trekking

    ohne Endnote – Empfehlung Top-Produkt

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    Leichtlauf: 8 von 10 Punkten;
    Haftung: 10 von 10 Punkten;
    Komfort: 7 von 10 Punkten;
    Pannenschutz: 7 von 10 Punkten;
    Preis-/Leistung: 7 von 10 Punkten.

    Info: Dieses Produkt wurde von RADtouren in Ausgabe 2/2012 (März/April) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    TopContact Faltreifen
  • Schwalbe Durano

    • Einsatzbereich: Rennrad

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 6 von 10 Punkten

    Leichtlauf: 8 von 10 Punkten;
    Haftung: 8 von 10 Punkten;
    Komfort: 3 von 10 Punkten;
    Pannenschutz: 6 von 10 Punkten;
    Preis-/Leistung: 6 von 10 Punkten.

    Durano
  • Schwalbe Marathon Racer

    • Einsatzbereich: Trekking

    ohne Endnote – Empfehlung Top-Produkt

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    Leichtlauf: 9 von 10 Punkten;
    Haftung: 9 von 10 Punkten;
    Komfort: 5 von 10 Punkten;
    Pannenschutz: 6 von 10 Punkten;
    Preis-/Leistung: 8 von 10 Punkten.

    Marathon Racer
  • Schwalbe Marathon Supreme

    • Einsatzbereich: Trekking

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 6 von 10 Punkten

    Leichtlauf: 8 von 10 Punkten;
    Haftung: 9 von 10 Punkten;
    Komfort: 6 von 10 Punkten;
    Pannenschutz: 6 von 10 Punkten;
    Preis-/Leistung: 6 von 10 Punkten.

    Marathon Supreme
  • Vittoria Randonneur Hyper

    • Einsatzbereich: Trekking

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    Leichtlauf: 9 von 10 Punkten;
    Haftung: 8 von 10 Punkten;
    Komfort: 6 von 10 Punkten;
    Pannenschutz: 5 von 10 Punkten;
    Preis-/Leistung: 7 von 10 Punkten.

    Randonneur Hyper

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradreifen