TOUR

Inhalt

Darf es etwas breiter sein? Galten Rennradreifen in 28-mm-Ausführung bislang als Standard, etablieren sich selbst im Profi-Lager inzwischen üppigere Dimensionen. Im Test: Clincher und Tubeless-Modelle mit 32 mm Breite.
Im Vergleichstest:
Mehr...

6 Schlauchreifen im Vergleichstest

  • Continental Grand Prix 5000 (32-622)

    • Einsatzbereich: Rennrad

    Pro: Testsieger in der Kategorie Clincher, top Leistungen in allen Prüfpunkten (Gewicht, Rollwiderstand, Pannenschutz und Nasshaftung); sehr fahrstabil.
    Contra: Seitenwand könnte etwas stabiler sein – bei Schräglage leichtes, aber kontrollierbares Kippeln. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Grand Prix 5000 (32-622)
  • Continental Ultrasport III Drahtreifen (32-622)

    • Einsatzbereich: Rennrad

    Pro: technisch einwandfrei (geringer Rollwiderstand und gute Nasshaftung); Preis-Leistungs-Tipp.
    Contra: Pannenschutz nur mittelgut; hohes Gewicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Ultrasport III Drahtreifen (32-622)
  • Pirelli P7 Sport (32-622)

    • Einsatzbereich: Rennrad

    Pro: hoher Komfort; in Kurven hohe Fahrstabilität und Kontrollierbarkeit; gute Nasshaftung; idealer Trainingsreifen.
    Contra: etwas schwer; hoher Rollwiderstand; mäßiger Pannenschutz; reagiert beim Einlenken etwas nervös. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    P7 Sport (32-622)
  • Schwalbe One Tube (32-622)

    • Einsatzbereich: Rennrad

    Pro: gute Nasshaftung; relativ geringer Rollwiderstand; moderates Gewicht.
    Contra: preislich mit dem Topmodell „Pro One“ gleichauf, minimal schwächerer Pannenschutz und etwas kippeligeres Betragen in Schrägschlage. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    One Tube (32-622)
  • Schwalbe Pro One Tube (32-622)

    • Einsatzbereich: Rennrad

    Pro: gut kontrollierbar, auch in Schräglage stabil; weiches Einlenken; super Nasshaftung; relativ geringer Rollwiderstand; moderates Gewicht.
    Contra: Pannenschutz nur mittelgut. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Pro One Tube (32-622)
  • Vittoria Corsa Faltvariante (30-622)

    • Einsatzbereich: Rennrad

    Pro: gute Nasshaftung; moderates Gewicht; geringer Rollwiderstand.
    Contra: erfordert etwas Kraft beim Einlenken, belohnt den Krafteinsatz aber mit hoher Spurtreue; mäßiger Pannenschutz. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Corsa Faltvariante (30-622)

5 Tubeless-Reifen im Vergleichstest

  • Bontrager R3 Hard-Case Lite TLR (32-622)

    • Einsatzbereich: Rennrad

    Pro: sehr leicht; noch solide Nasshaftung.
    Contra: reagiert beim Einlenken nervös; in Schräglage leicht kippelig; hoher Rollwiderstand; mäßiger Pannenschutz. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    R3 Hard-Case Lite TLR (32-622)
  • Continental Grand Prix 5000 S TR (32-622)

    • Einsatzbereich: Rennrad

    Pro: klarer Testsieger in der Tubeless-Kategorie; geringes Gewicht; sehr geringer Rollwiderstand; top Pannenschutz; gute Nasshaftung; in Kurvenlage ruhig.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Grand Prix 5000 S TR (32-622)
  • Pirelli Cinturato Velo (32-622)

    • Einsatzbereich: Rennrad

    Pro: moderates Gewicht; solider Pannenschutz; gute Nasshaftung.
    Contra: träge, hoher Rollwiderstand; vor allem beim Einlenken behäbig; schaukelt etwas in Schräglage. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Cinturato Velo (32-622)
  • Schwalbe One TLE (32-622)

    • Einsatzbereich: Rennrad

    Pro: in den Prüfpunkten Gewicht, Rollwiderstand, Pannenschutz und Nasshaftung vom teureren „Pro One“ nicht wirklich zu unterscheiden, etwas weicheres Einlenken als beim „Pro“-Pendant durch minimal größere Breite.
    Contra: beim Gewicht und Rollwiderstand eher durchschnittlich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    One TLE (32-622)
  • Schwalbe Pro One TLE (32-622)

    • Einsatzbereich: Rennrad

    Pro: geringes Gewicht; hoher Pannenschutz; top Nasshaftung; zahmes Fahrverhalten, vermittelt viel Vertrauen; weiches Einlenken; Rollwiderstand noch okay.
    Contra: schwierig zu montieren; in Schräglage etwas kippeliger als Tube-Version. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Pro One TLE (32-622)

Tests

Mehr zum Thema Fahrradreifen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf