RoadBIKE prüft Fahrradhelme (4/2017): „Kopf an Kopf“

RoadBIKE: Kopf an Kopf (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 8 weiter
  • Mavic Aksium Elite Helm

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (77 von 100 Punkten) – Testsieger

    „Einfach überzeugend: Der Aksium Elite von Mavic bietet ein gelungenes Gesamtpaket und sichert sich so den Testsieg.“

    Aksium Elite Helm

    1

  • Specialized Propero 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (76 von 100 Punkten)

    „Top-Belüftung und herausragender Tragekomfort zeichnen den Propero 3 von Specialized aus, das Gewicht kostet den Testsieg.“

    Propero 3

    2

  • Bell Event

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (75 von 100 Punkten)

    „Mit guter Belüftung und sehr guter Einstellbarkeit punktet der Event von Bell, bei Tragekomfort und Gewicht im Mittelfeld.“

    Event

    3

  • Giro Savant

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

    „Durch die Bank mit guten Ergebnissen zeigt sich der Savant von Giro, allerdings ohne herausragende Spitzenergebnisse.“

    Savant

    4

  • KED Paganini Race

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

    „Die Belüftung gehört zu den Stärken des Paganini Race von Ked, trotz des festen Netzes, zudem leicht und angenehm zu tragen.“

    Paganini Race

    4

  • Lazer Blade

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

    „Der Blade von Lazer punktet mit sehr guter Belüftung und guter Anpassbarkeit, nur die Pads decken nicht alle harten Teile ab.“

    Blade

    4

  • Rudy Project Rush

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

    „Mit herausragendem Tragekomfort punktet der Rush von Rudy Project, sehr gut ist auch das optionale Insektennetz.“

    Rush

    4

  • Met Strale

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (71 von 100 Punkten)

    „Aufsetzen, wohlfühlen: Der Strale von Met bietet den besten Tragekomfort, zudem ist er leicht. Bei der Belüftung im Mittelfeld.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RoadBIKE in Ausgabe 6/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Strale

    8

  • Scott Arx

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (71 von 100 Punkten)

    „Die Belüftung und das geringe Gewicht sind die klaren Stärken des Arx von Scott, leider sind Gurte und Pads etwas kratzig.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RoadBIKE in Ausgabe 6/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Arx

    8

  • Kask Rapido

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „gut“ (70 von 100 Punkten)

    „Trotz eher geschlossener Optik gefällt die Belüftung des Rapido von Kask, zudem einer der leichtesten Helme im Test.“

    Rapido

    10

  • Catlike Kompact 'O

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „gut“ (69 von 100 Punkten)

    „Rundum solide präsentiert sich der Kompact-o von Catlike, die Belüftung zählt zu seinen Stärken, ohne klare Schwächen.“

    Kompact 'O

    11

  • Uvex Boss Race

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „gut“ (67 von 100 Punkten)

    „Ohne klare Schwächen, aber auch ohne herausragende Stärken präsentiert sich der insgesamt gute Boss Race von Uvex.“

    Boss Race

    12

  • Bontrager Starvos Road MIPS

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „gut“ (66 von 100 Punkten)

    „Ein sehr guter Sitz und eine gute Belüftung sind die Stärken des Stravos von Bontrager, das Gewicht kostet leider Punkte.“

    Starvos Road MIPS

    13

  • Limar 778 superlight

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „gut“ (64 von 100 Punkten)

    „Konkurrenzlos leicht ist der 778 Road von Limar, in allen anderen Disziplinen landet er allerdings nur im Mittelfeld.“

    778 superlight

    14

  • Alpina Cybric

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „gut“ (62 von 100 Punkten)

    „Der Cybric von Alpina sitzt sehr angenehm auf dem Kopf und lässt sich gut anpassen, Schwächen bei der Belüftung.“

    Cybric

    15

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradhelme