Fahrradhelme im Vergleich: Schick in Schale

RADtouren: Schick in Schale (Ausgabe: 4/2012 (Juli/August)) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Nie war die Auswahl an Fahrradhelmen größer und nie war Helmtragen schöner! Wer noch oben ohne fährt, kann mit Leichtigkeit überzeugt werden. Entsprechend groß ist unser Testfeld aktueller Kopfschützer, das wir auf Passform, Einstellbarkeit und Einsatzbereich untersucht haben.

Was wurde getestet?

Getestet wurden 20 Fahrradhelme, darunter 5 Allround-, 7 Tour/Sport- und 8 City/E-Bike-Fahrradhelme. Die Bewertungen reichten von „sehr gut“ bis „gut minus“. Als Testkriterien dienten Tragekomfort, Belüftung, Alltagstauglichkeit, Verarbeitung und Preis/Leistung.

Im Vergleichstest:

mehr...

5 Allround-Fahrradhelme im Vergleichstest

  • 1

    FB 2.0 Flash

    Alpina FB 2.0 Flash

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: City, Mountainbike

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Punkten

    „Komfortabler Allrounder mit sehr guter Anpassbarkeit und Belüftung. Klar sportlich ausgerichtet, eher nicht für den Alltag gemacht. Hochwertige Verarbeitung, Preis okay.“

  • 1

    Certus

    KED Certus

    • Geeignet für: Unisex

    „sehr gut“ – Top-Produkt

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Wenig Sport-Ambitionen. Vorbildliche Einstellung dank vielfacher Anpassungsmöglichkeiten. Hoher Komfort, rundet die Sache ab und macht einen der preisgünstigen Helme zum noch dazu supergünstigen Allround-Sieger.“

  • 3

    Aduro

    Abus Aduro

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Trekking, Mountainbike

    „gut plus“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    Für wenig Geld erhält man mit dem Aduro eine kleine Allzweckwaffe, die besten Komfort und Sportlichkeit bietet. Der Trekkinghelm lässt sich gut anpassen und sammelt mit seiner LED-Heckleuchte Pluspunkte bei der Sicherheit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 4

    C-Stream

    Cratoni C-Stream

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Mountainbike

    „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Sportlicher Allrounder mit Top-Belüftung und hoher Alltagstauglichkeit dank LED-Licht und Reflektoren. Schale fällt breit aus! Komfort und Anpassbarkeit akzeptabel, Verarbeitung ebenso.“

  • 5

    Muni

    Bell Muni

    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: City, Trekking

    „gut minus“

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Der Helm, mit dem man gesehen wird. Beste optische Sicherheit im Test, aber sehr geringe Anpassbarkeit durch den Gummizug. Mäßiger Komfort. Daran gemessen sehr hoher Preis.“

7 Tour/Sport-Fahrradhelme im Vergleichstest

  • 1

    Activ-TC

    Casco Activ-TC

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: City

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Gute Anpassbarkeit sowie hoher Komfort stehen bei diesem Sportler dem schlichten Riemensystem (Ohr-Dreiecke fix) gegenüber. Wenn es passt, ein günstiger und schicker Helm!“

  • 1

    I-vo

    Uvex I-vo

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Trekking, Rennrad

    „sehr gut“ – Top-Produkt

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    Ein klasse Produkt präsentiert Uvex mit dem I-vo. Neben dem geringen Gewicht und der ausgezeichneten Belüftung sind auch Tragekomfort und Anpassungsmöglichkeiten top. Dazu ist das Modell nicht einmal sonderlich teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 3

    Mythos

    Alpina Mythos

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Mountainbike

    „gut plus“

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Der flache, sportliche Klassiker glänzt mit der besten Belüftung. Dank des schwenkbaren Einstellrads sehr komfortabel und bestens anzupassen. Für Fitness-Biker eine (etwas teure) Alternative.“

  • 3

    Paganini Visor

    KED Paganini Visor

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Mountainbike

    „gut plus“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Oben gehts psychedelisch zu - zumindest optisch. Seriös die Innenschale: hervorragend anzupassen, relativ bequem, ein Blockiersystem hält die Einstellung fest. Optische Sicherheit: gut. Dennoch teuer.“

  • 5

    Recon Stealth

    Sixsixone Recon Stealth

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: City, Trekking, Mountainbike

    „gut“

    Preis/Leistung: 2,5 von 5 Punkten

    „Seine Schalenform und Fleece-Polster machen den Helm zu einem der komfortabelsten im Test. Exklusiv: die einzeln an der Schale befestigten Riemen. Die Verarbeitung ist in Ordnung. Unterm Strich: teuer.“

  • 6

    Slant (Modell 2012)

    Bell Slant (Modell 2012)

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Trekking, Rennrad

    „gut minus“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Gut anpassbar und gepolstert, die Riemenaufnahme am Hinterkopf drückte viele Tester. Ansonsten eher sportlicher Allrounder mit passabler optischer Sicherheit zum noch fairen Preis.“

  • 6

    Rift (Modell 2012)

    Giro Rift (Modell 2012)

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Trekking, Rennrad

    „gut minus“

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Punkten

    „Schlichter Helm mit Top-Belüftung und hinten tief gezogener Schale. Als Sportler fehlt ihm ein Insektenschutzgitter, als Allrounder die Reflektoren; Tragekomfort mäßig - ausprobieren!“

8 City/E-Bike-Fahrradhelme im Vergleichstest

  • 1

    Urbanaut

    Abus Urbanaut

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: City

    „sehr gut“ – Top-Produkt

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Per Schieber verschließbare Belüftungsschlitze machen den Urbanaut zum Ganzjahreshelm. Sehr gut: Anpassung und der enorme Komfort. Achtung: enger Ohrausschnitt. Für Aufrecht-Sitzer.“

  • 1

    Brentwood (Modell 2012)

    Bern Unlimited Brentwood (Modell 2012)

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: City, Trekking

    „sehr gut“ – Kauftipp

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Der Ganzjahreshelm. Ausgesprochen komfortabel, auch für leichte Touren ausreichend belüftet, das Winterfutter ist bei Kälte ein großes Plus. Klettverschluss im Nacken kann stören.“

  • 1

    E.MOTION Cruiser

    Casco E.MOTION Cruiser

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: City

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Netzeinsatz und Polstereinlagen bringen klasse Komfort, die Einstellbarkeit ist mäßig. Anständige Luftzirkulation macht den Helm Touren-tauglich. Trotz wertiger Ausführung: hoher Preis!“

  • 1

    Evolution

    Cratoni Evolution

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: City

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Für schnelle E-Bikes! Visierhelm im Retro-SF-Look mit versenkten Lüftungsschlitzen und breitem LED-Licht. Tragekomfort mittelmäßig. Für den Alltag ein sehr gelungener, etwas teurer Helm.“

  • 1

    Sky Two

    KED Sky Two

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: City

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Schicke City-Optik paart sich mit hohem Komfort und top-optischer Sicherheit. Vielfache Verstellmöglichkeiten sind vorbildlich, die Belüftung ist auch für Touren noch ausreichend. Angemessener Preis.“

  • 1

    Discovery (Modell 2012)

    Uvex Discovery (Modell 2012)

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: City

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Die Riemen sind tief in der Schale fixiert, kein Schaben, kein Verstellen! Lässt sich gut anpassen. Nichts für sportliche Sitzposition! Die Leistung rechtfertigt den hohen Preis.“

  • 7

    Metronaut

    Abus Metronaut

    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: City

    „gut plus“

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Punkten

    „Der Helm für Stilbewusste mit aufrechter Sitzhaltung. Viel Komfort und Kältetauglichkeit, guter Regenschutz, wenig Reflektoren. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.“

  • 8

    Surface

    Giro Surface

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: City

    „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Schlicht hip: Die Nussschalen-Optik und geringe Belüftung prädestinieren für den City-Bereich. Angesichts guter Anpassbarkeit, hohem Komfort und solider Verarbeitung ein preiswerter Helm.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradhelme