World of MTB prüft Fahrräder (8/2016): „Rock the Hill“

World of MTB: Rock the Hill (Ausgabe: Sonderausgabe Gravity 1/2016) zurück Seite 1 /von 26 weiter
  • Canyon Sender CF 9.0 - Sram X01 (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 16,2 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote – Testsieger Race

    „Sie haben es wieder einmal getan - Canyon stellt mit seinem neuen Sender CF 9.0 die gesamte Konkurrenz in den Schatten und geht damit auf alle Anforderungen der Race-Gemeinde ein.“

    Sender CF 9.0 - Sram X01 (Modell 2016)
  • Dartmoor Roots Black Angel - Sram X5 (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 17,5 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    „Man sollte sich nicht von optischen Eindrücken bzw. der Ausstattung leiten lassen. Das Fahrverhalten des Dartmoor Roots Black Angel hat nämlich nicht nur unsere Tester überzeugt, es hat auch schon einen Podiumsplatz bei der Rampage eingefahren. Wer dem Bike mehr abverlangen will, sollte aber in eine höherwertige Ausstattung investieren.“

    Roots Black Angel - Sram X5 (Modell 2016)
  • Devinci Wilson Carbon RC - Sram X9 (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    „Auch wenn jeder Park-Biker nach dem Devinci Wilson Carbon lechzt, muss man klar sagen, dass es kein Untersatz für jedermann ist. Das Wilson ist ein reinrassiges Race-Bike mit entsprechenden Eigenschaften beim Fahrverhalten und Fahrwerk. Das nötige Fahrkönnen sollte vorhanden sein, dann kann man damit ganz oben auf dem Treppchen stehen.“

    Wilson Carbon RC - Sram X9 (Modell 2016)
  • Nakita Spencer + Hill DH Comp - Shimano Zee (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    „Nakita geht mit seinem Spencer + Hill DH Comp in einigen Punkten seinen eigenen Weg. Die Split-Lackierung ist extravagant, das Hinterbausystem unkonventionell und die Fahrerposition recht kompakt. Dadurch ist auch das Fahrverhalten untypisch für einen Downhiller und wir empfehlen das Bike weniger für die Rennstrecke, sondern klar für den Park-Einsatz.“

  • Norco Aurum C7.3 - Shimano Zee (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    „Norco ist mit dem Aurum recht erfolgreich im World Cup unterwegs. Das günstige Modell C7.3 wird etwas von der Gabel ausgebremst und verliert bei schnellen Passagen Zeit. Seine Stärken zeigt es dann, wenn es darum geht, in die Kurven zu hacken.“

    Aurum C7.3 - Shimano Zee (Modell 2016)
  • Nox DHR 8.0 Team Expert - Sram X01 (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 16,5 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll;
    • Anzahl der Gänge: 1 x 7

    ohne Endnote

    „Nox meldet sich mit dem DHR 8.0 Team Expert im Gravity-Bereich eindrucksvoll zurück. Lediglich ein paar Kleinigkeiten sollte man noch anpassen, bevor man an die Startlinie rollt.“

    DHR 8.0 Team Expert - Sram X01 (Modell 2016)
  • Orange Bikes 324 RS - Shimano Zee (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    „Orange zieht mit seinen Ein-Gelenk-Rahmen und seiner Philosophie immer noch viele Biker in seinen Bann. Das 324 RS ist definitiv kein Wohlfühlbike, doch ideal für Vielfahrer, Racer und Liebhaber.“

    324 RS - Shimano Zee (Modell 2016)
  • Polygon Collosus DH9 - Shimano Saint (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    „Entgegen der Erwartungen ist das ‚kleine‘ Polygon Collosus erstaunlich spurtreu und man schenkt ihm großes Vertrauen. Durch das satte Fahrwerk und den weichen Compound der Reifen wird es etwas ausgebremst. Angesichts des Vertriebsweges über den Fachhandel ist das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut.“

    Collosus DH9 - Shimano Saint (Modell 2016)
  • Rocky Mountain Maiden World Cup - Shimano Saint (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 16,3 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    „Die Kreativpause im Gravity-Sport hat sich für Rocky Mountain voll gelohnt. Das Maiden World Cup begeistert in den wichtigen Punkten, also beim Fahrverhalten und durch sein Fahrwerk. Lediglich kleine Details wollen nicht zum hohen Preis passen.“

    Maiden World Cup - Shimano Saint (Modell 2016)
  • Solid Bikes Flare EVO Pro - Sram X01 (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    „Gerade zierlichen und kleinen Frauen kann ich das Flare Evo Pro ans Herz legen. Frau sollte sich jedoch darüber bewusst sein, dass es sich hierbei um ein reinrassiges Downhill-Bike handelt, das auf entsprechenden Strecken gefahren werden will.“

    Flare EVO Pro - Sram X01 (Modell 2016)
  • Specialized Demo 8 I - Sram GX (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote – Testsieger Park

    „Das ‚alte‘ Specialized Demo ist nicht umsonst das meistgefahrene Bike in den Parks. Und auch der Nachfolger hat das Potential, wieder die Nr. 1 zu werden. Das Demo 8I überzeugt fahrtechnisch in allen Punkten. Einschränkungen muss man angesichts des Preises bei der Ausstattung in Kauf nehmen.“

    Demo 8 I - Sram GX (Modell 2016)

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder