E-Bikes im Vergleich: Elektrovelos - volle Kraft voraus!

velojournal: Elektrovelos - volle Kraft voraus! (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Elektrovelos sind im Trend. Die Kombination von Muskelkraft und Elektroantrieb eröffnet ganz neue Möglichkeiten: Man fährt leichter, weiter, schneller, und damit Strecken, die mit dem normalen Velo zu anstrengend wären. velojournal hat elf aktuelle Modelle getestet.

Was wurde getestet?

Im Test waren elf Elektrofahrräder, davon drei Räder der schnellen Klasse mit Elektrounterstützung über 25 km/h und Mofa-Zulassung sowie acht Räder der langsamen Klasse mit Elektrounterstützung bis 25 km/h und Fahrrad-Zulassung. Bewertet wurden Motorenunterstützung, Reichweite, Praxistest und Velotechnik/Ausstattung.

Im Vergleichstest:

Mehr...

3 Elektrofahrräder der schnellen Klasse im Vergleichstest

  • Biketec Flyer S Street

    • Typ: E-Trekkingrad

    „gut - sehr gut“ (2,5 von 3 Punkten)

    „Leicht, schnell, gut: Ideal für sportliche Pendler, sehr gute Ausstattung.“

    Flyer S Street

    1

  • Dolphin E-Bikes izip express

    „gut - sehr gut“ (2,5 von 3 Punkten)

    „Die Rakete: Das schnellste Elektrovelo im Test. Perfekt für Pendler, die längere Strecken zurücklegen möchten.“

    izip express

    1

  • Wheeler Access 100

    „gut“ (2 von 3 Punkten)

    „Der Bionx-Nachrüstsatz macht aus dem Wheeler einen schnellen Flitzer. Tüftler können durch Ändern der Einstellungen das System optimieren.“

    3

8 Elektrofahrräder der langsamen Klasse im Vergleichstest

  • Biketec Flyer C5 Premium (Modell 2010)

    „gut - sehr gut“ (2,5 von 3 Punkten)

    „Ausgewogenes Elektrovelo-Konzept: Sehr angenehme Motorensteuerung, einfache Bedienung, beste Fahrzeugqualität.“

    Flyer C5 Premium (Modell 2010)

    1

  • Giant Twist Comfort CS

    „gut“ (2 von 3 Punkten)

    „Der Dauerläufer: Grosse Reichweite dank Akku-Doppelpack und den drei Unterstützungsmodi.“

    Twist Comfort CS

    2

  • Helkama E2800

    „gut“ (2 von 3 Punkten)

    „Gutes, einfaches Handling, sehr angenehme Motorensteuerung, allerdings etwas geringe Unterstützung.“

    E2800

    2

  • Matra I.step City

    „gut“ (2 von 3 Punkten)

    „Gute Unterstützung vor allem im oberen Geschwindigkeitsbereich, daher ideal für Überlandfahrten.“

    I.step City

    2

  • Urban Mover UM44 USPRITE

    „gut“ (2 von 3 Punkten)

    „Das leichteste Elektrovelo im Test mit guter Unterstützung am Berg. Hätte bessere Velokomponenten verdient.“

    UM44 USPRITE

    2

  • WattWorld Eco

    „gut“ (2 von 3 Punkten)

    „Kräftige Unterstützung und gute Reichweite zu einem günstigen Preis. Überzeugt velotechnisch allerdings nicht ganz.“

    Eco

    2

  • California Bicycle E-Motion

    „mit Mängeln - gut“ (1,5 von 3 Punkten)

    „Das günstigste Elektrovelo im Test macht deutliche Kompromisse bei der Motorensteuerung und der Fahrzeugqualität.“

    7

  • Flying Cranes Recovery

    „mit Mängeln - gut“ (1,5 von 3 Punkten)

    „Gute Unterstützung am Berg. Die automatische Rekuperation bremst ab 22 km/h Fahrzeug (und Fahrspass) aus.“

    Recovery

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema E-Bikes