E-Bikes im Vergleich: Alltagsstyle

ElektroRad: Alltagsstyle (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest waren sieben E-Urbanbikes mit Bewertungen von 1,4 bis 2,1. Die Gesamtnote setzte sich aus den Einzelnoten für Antrieb und Fahrrad zusammen.

  • Victoria e-Manufaktur 9.8 (Modell 2016)

    • Typ: E-Citybike;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    Note:1,4 – Empfehlung

    „Plus: 130 kg zulässiges Gesamtgewicht; Design; ergonomische Griffe; Klingel; Akkuposition.
    Minus: Gewicht; keine Außenladebuchse.“

    e-Manufaktur 9.8 (Modell 2016)

    1

  • Riese und Müller Nevo nuvinci (Modell 2016)

    • Gewicht: 26,6 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    Note:1,5 – Empfehlung

    „Plus: hohe Stabilität; hohes zulässiges Gesamtgewicht; lange Bremsgriffe, sehr gute Bremsen; Zahnriemen.
    Minus: Gewicht.“

    Nevo nuvinci (Modell 2016)

    2

  • Scott E-Sub Evo - Shimano Alfine 8 (Modell 2016)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 22 kg;
    • Anzahl der Gänge: 8;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    Note:1,6

    „Plus: hohes zulässiges Gesamtgewicht; Rahmenstabilität; Agilität, Bremsen; Design.
    Minus: kurze Bremsgriffe; Schutzbleche.“

    E-Sub Evo - Shimano Alfine 8 (Modell 2016)

    3

  • Kreidler Vitality Big Blind (Modell 2016)

    • Typ: Urbanbike, E-Citybike;
    • Gewicht: 21,2 kg;
    • Anzahl der Gänge: 1 x 10;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    Note:1,7 – Tipp: Preis-Leistung

    „Plus: Bremsen; Klingel; hohes zulässiges Gesamtgewicht; Gewicht.
    Minus: scharfkantige, zu kurze Schutzbleche.“

    Vitality Big Blind (Modell 2016)

    4

  • Kettler Boston E Beltdrive (Modell 2016)

    Note:1,8

    „Plus: Bremsleistung; Klingel; gut ablesbares Display; ergonomische Griffe; Zahnriemen.
    Minus: Gewicht; Schutzbleche ohne Wölbung.“

    Boston E Beltdrive (Modell 2016)

    5

  • QWIC P-RD9.2s (Modell 2016)

    • Typ: Urbanbike, E-Citybike;
    • Gewicht: 23,7 kg;
    • Anzahl der Gänge: 9;
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor

    Note:2,0

    „Plus: sehr leiser Motor; Schutzbleche mit Spritzschutz; Flaschenhalterösen; Klingel; Rahmenstabilität.
    Minus: Gewicht.“

    P-RD9.2s (Modell 2016)

    6

  • Maxcycles Monza E-Bike (Modell 2016)

    • Anzahl der Gänge: 2 x 10;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 302 Wh

    Note:2,1

    „Plus: leiser Motor; Klingel; Gewicht; 20 Gänge.
    Minus: V-Brakes; Kurbelnachlauf (wird in Serie geändert).“

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema E-Bikes