ElektroRad prüft E-Bikes (2/2015): „Sportlicher denn je“

ElektroRad: Sportlicher denn je (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 18 weiter

Inhalt

Vinschgau, Ende Oktober 2014: Zusammen mit den Kollegen Daniel, Ralf und Thomas unseres Schwestermagazins Bikesport und den Profis der Bikeschule Vinschgau Bike testen wir die neuen eMountainbike-Modelle der 2015er Generation und sind schwer beeindruckt. Teilweise vergessen wir, dass wir mit eBikes unterwegs sind...

Was wurde getestet?

1 AllTerrain-Mountainbike, 6 Hardtails und 5 Fullys mit elektrischem Antrieb wurden miteinander verglichen und bekamen 2 x die Endnote „überragend“, 8 x „sehr gut“ und 2 x „gut“. In die Gesamtbewertungen flossen die Note für den Antrieb sowie die Note für das Fahrrad selbst ein. Zusätzlich ist der Einsatzbereich in einer Spanne zwischen Komfort und Sport eingeschätzt worden. Des Weiteren wurde ein Vorserienmodell vorgestellt.

Im Vergleichstest:
Mehr...

1 AllTerrain-Mountainbike im Einzeltest

  • Morrison Cree 1S (Modell 2015)

    • Typ: E-Mountainbike;
    • Gewicht: 22,3 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    1,3; „sehr gut“ – Kauftipp

    „Plus: Möglichkeit zu individuellem Ausbau; Gewicht trotz Ausstattung; Fahrverhalten.
    Minus: Pedale scharfkantig; Griffe.“

    Cree 1S (Modell 2015)

6 Hardtail-Mountainbikes im Vergleichstest

  • Cube Elite Hybrid HPC SL 29 (Modell 2015)

    • Typ: E-Mountainbike;
    • Gewicht: 18,6 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    1,2; „sehr gut“ – Testsieger: MTB Hardtail

    „... Das Carbonrad benötigt als Vorbereitung zur ersten Tour eine sorgfältige Abstimmung. ... Auf den ersten Metern im Gelände wird klar, dass der Carbonrahmen enorm steif ist. Die ganze Tretkraft wird in eine Vorwärtsbewegung umgesetzt und katapultiert das Elite nach vorne. Das Cube fegt auch flott über den kurvigen Parcour ... Das ‚Nyon‘ Display mit integriertem Navi steigert den Einsatzbereich des Cube weiter.“

    Elite Hybrid HPC SL 29 (Modell 2015)

    1

  • EBIKE R002 Ghibli (Modell 2015)

    1,3; „sehr gut“

    „Plus: Hochwertige Komponenten; Ausgewogenes Handling; Bereifung.
    Minus: keine Flaschenhalterbohrungen; keine Motorschürze.“

    R002 Ghibli (Modell 2015)

    2

  • Simplon Sengo 275 EB-50 (Modell 2015)

    • Typ: E-Trekkingrad;
    • Gewicht: 19 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    1,3; „sehr gut“

    „... Die Sitzposition ist sportlich, das Sengo folgt auch im engen Kurvenradius brav den Lenkbefehlen des Piloten. Die Bereifung ist klasse, selbst im herbstlichen feuchten Untergrund rutscht das Simplon kaum hin und her und bietet gute Haftung. Beim ‚Ritt‘ über den ... Waldweg flext der Rahmen schön und hinterlässt einen komfortablen Eindruck. Die Unterstützung durch den Bosch ist erwartungsgemäß kräftig ...“

    Sengo 275 EB-50 (Modell 2015)

    2

  • Wheeler ePassera (Modell 2015)

    • Typ: E-Mountainbike;
    • Gewicht: 21,9 kg;
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor;
    • Akku-Kapazität: 555 Wh

    1,5; „sehr gut“

    „... Die kompakte Sitzposition empfand unsere Testfahrerin als äußerst angenehm ... Das ePassera reagiert schnell im Kurvenbereich und lässt sich im Test ebenso flott über den Trail jagen. Mit jeder Menge Schubkraft präsentiert sich der Hecknabenantrieb. Beim Anfahren am Berg schiebt er aus allen Modi sehr kraftvoll und konsequent an.“

    ePassera (Modell 2015)

    4

  • Bergamont Revox C 9.0 (Modell 2015)

    • Typ: E-Mountainbike;
    • Gewicht: 19,7 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    1,6; „gut“

    „Die Abstimmung des Hamburgers zwischen Sportlichkeit, Agilität und Komfort ist gelungen, es überzeugt im leichten bis mittleren Gelände durch ausgeglichene Fahrleistungen. Ein richtig gutes Rad.“

    Revox C 9.0 (Modell 2015)

    5

  • BH Easy Motion Evo 27,5 (Modell 2015)

    • Typ: E-Mountainbike;
    • Gewicht: 22,8 kg;
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor;
    • Akku-Kapazität: 432 Wh

    2,0; „gut“

    „... Auf schmalem Trail am Waldrand reagiert das eMotion überraschend wendig, mit einem breiteren Lenker ließe sich dies noch etwas steigern. Der eMotion Hinterradantrieb hat ordentlich Kraft und zieht aus allen Modi gut ab ... Der viel zu lange Nachlauf dürfte sich via Software regulieren lassen. Dank der umfangreichen Übersetzung lässt sich das BH auch ohne Unterstützung noch sehr passabel ‚treten‘.“

    6

5 Fullys im Vergleichstest

  • Bulls Twenty Nine E FS Team (Modell 2015)

    • Typ: E-Mountainbike;
    • Gewicht: 21,6 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    0,6; „überragend“

    „... Mit dem richtigen Setup ‚flogen‘ die Tester über Stock und Stein. Gerade in den engen Kurven des Trails schlug sich das eFully klasse, die Manövrierfähigkeit ist auch mit den 29er Reifen hervorragend. Zur noch einfacheren Handhabung unterwegs würden wir uns anstelle der leichten Carbonsattelstütze eine mechanisch oder hydraulisch versenkbare Sattelstütze wünschen.“

    Twenty Nine E FS Team (Modell 2015)

    1

  • Cube Stereo Hybrid 140 HPA SL 27.5 (Modell 2015)

    • Typ: E-Mountainbike;
    • Gewicht: 21,5 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    0,6; „überragend“ – Testsieger: MTB Fully

    „... das Fully aus der Oberpfalz konnte in jeder Sektion begeistern. Wendigkeit und Handling des Fullys sind überragend, keine Frage. Auch die Reifenwahl, vorne sorgt der grobstollige ‚Hans Dampf‘ für ein sicheres Fahrgefühl in den Kurven und hinten der schnellere ‚Rock Razor‘ (beide Schwalbe) für Speed, trägt zur klasse Performance des Cube bei.“

    Stereo Hybrid 140 HPA SL 27.5 (Modell 2015)

    1

  • KTM Macina Lycan GPS + (Modell 2015)

    • Typ: E-Mountainbike;
    • Gewicht: 20,9 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    1,1; „sehr gut“

    „... Das KTM lässt keine Unruhe aufkommen. Im Trail reagiert das Macina gutmütig, das Fahrwerk ist für eine anspruchsvolle Tourenrunde ideal angepasst. Der Vorderreifen könnte etwas mehr Grip vertragen, die Bremsanlage verzögert exzellent ohne Fehl und Tadel.“

    Macina Lycan GPS + (Modell 2015)

    3

  • Wheeler eFalcon (Modell 2015)

    • Typ: E-Mountainbike;
    • Gewicht: 21,9 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    1,1; „sehr gut“ – Kauftipp

    „... präsentiert sich als echter Pfeil. Der Motor zieht enorm gut ab und legt vor allem im oberen Trittfrequenzbereich nochmal richtig zu. ... Auf schnellen Abschnitten liegt das Wheeler bombensicher auf der Piste. Die Kurvenhatz im Trail beherrscht das Fully mit Elan. Auf ganz winkeligem Geläuf gerät es hin und wieder an Grenzen. Eine trailgerechte Sattelstützbefestigung mit Schnellspannhebel wäre empfehlenswert.“

    eFalcon (Modell 2015)

    3

  • Bergamont Contrail C 6.0 (Modell 2015)

    • Typ: E-Mountainbike;
    • Gewicht: 21,6 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    1,3; „sehr gut“

    „... Bei kurvigen und ausgefahrenen Trails liegt das Bergamont richtig gut in der Spur, auch die Geschwindigkeitsbereiche jenseits der Unterstützungsschwelle machen dann enorm Spaß. Bergauf hat der Bosch ‚Performance‘ Antrieb genügend Kraft ... Die Lenkeinheit vermittelt auf einem winkeligen Kurs genügend Handling, um in schwierigen Sektionen Ruhe bewahren zu können. ...“

    Contrail C 6.0 (Modell 2015)

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema E-Bikes