PC-WELT prüft Drucker (2/2009): „Die besten Farblaserdrucker“

PC-WELT: Die besten Farblaserdrucker (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Aktuelle Farblaser arbeiten schnell, bieten hohe Druckqualität und viel Ausstattung. Die Geräte ab 300 Euro sind netzwerkfähig und oft günstig in den Folgekosten. Wir stellen die besten Drucker vor.

Was wurde getestet?

Im Test waren zehn Farblaserdrucker mit Bewertungen von „sehr gut“ bis „mangelhaft - ausreichend“. Als Testkriterien dienten unter anderem Tempo, Qualität sowie Ausstattung.

  • Dell Colour Laser 3110cn

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: 37 von 100 Punkten

    „Sieger im Testfeld: Das Dell-Modell erzielte gute Tempo-Ergebnisse und hält dank hoher Tonerreichweiten die Folgekosten niedrig. Zudem ist es flexibel zu bedienen, was sich insbesondere am einfachen Wechsel zwischen PCL- und PS-Treiber zeigt.“

    Colour Laser 3110cn

    1

  • Brother HL-4040CN

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    „gut - sehr gut“ (4,5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 47 von 100 Punkten

    „Der Farblaserdrucker bietet ein klappbares Display und einen zusätzlichen USB-Anschluss vorne, so dass Sie direkt vom Stick ausdrucken können. Die Stärke des Geräts liegt im Druck feiner Linien und Buchstaben. ...“

    HL-4040CN

    2

  • Oki C3600n

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 1200 x 600 dpi

    „gut - sehr gut“ (4,5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 37 von 100 Punkten

    „Spezialität des Oki-Druckers ist der Bannerdruck bis 120 Zentimeter Länge. Praktisch: Es lassen sich die Treiber beider Emulationen auf den PC spielen und wahlweise einsetzen. Punkteabzug gab es dagegen für den Starter-Toner und die recht hohen Seitenpreise.“

    C3600n

    3

  • HP Color LaserJet CP3505n

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    „befriedigend - gut“ (3,5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 13 von 100 Punkten

    „Das Gerät lässt sich nicht komplett vom Netz trennen - ungewöhnlich für die Gerätekategorie. Dafür ist es im Stromverbrauch nicht allzu hungrig und hält auch die Seitenpreise in einem moderaten Rahmen. Besondere Stärke: Die erste Seite liegt schnell im Schacht.“

    Color LaserJet CP3505n

    4

  • Kyocera FS-C5100DN

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 600 x 600;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    „befriedigend - gut“ (3,5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 2 von 100 Punkten

    „Das recht wuchtige Gerät arbeitet laut und ist schon deshalb weniger für den Schreibtisch gedacht. Mit seinen vielen Schnittstellen, der integrierten Duplex-Einheit und den moderaten Folgekosten ist der Kyocera-Mita-Drucker für den Einsatz in Arbeitsgruppen interessant.“

    FS-C5100DN

    5

  • HP Color LaserJet CP2025N

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 600 dpi x 600 dpi;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    „befriedigend - gut“ (3,5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 29 von 100 Punkten

    „Der PS-Treiber liegt dem HP-Modell nicht bei, sondern muss als UPD (Universal Printing Driver) aus dem Internet geladen und selbst angepasst werden - unpraktisch. Plus: niedriger Stromverbrauch im Ruhemodus. Minus: vergleichsweise hohe Seitenpreise.“

    Color LaserJet CP2025N

    6

  • Dell Farblaserdrucker 2130cn

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 600 x 600;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 30 von 100 Punkten

    „Der Farblaser unterstützt ausschließlich Windows-Betriebssysteme. Durch wiederholtes Kalibrieren büßte er Tempopunkte ein. Ungewöhnlich: Die Tonerkartuschen stecken seitlich im Gehäuse. Daher braucht es in der Breite etwas mehr Platz.“

    Farblaserdrucker 2130cn

    7

  • Samsung CLP-610ND

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 2400 x 600 dpi;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    „befriedigend“ (3 von 5 Punkten) – Eco² Testsieger

    Preis/Leistung: 26 von 100 Punkten

    „Ein Druckermodell für Umweltbewusste: Es bringt eine automatische Duplex-Einheit mit, was Papier spart. Und es entpuppt sich beim Energieverbrauch und den Seitenkosten als genügsam. Dafür muss man allerdings leichte Defizite in Sachen Tempo und Qualität in Kauf nehmen.“

    CLP-610ND

    8

  • Lexmark C543DN

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 1.200 x 1.200 dpi;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    „ausreichend - befriedigend“ (2,5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 32 von 100 Punkten

    „Der Universal-Treiber wählt automatisch die am besten geeignete Druckersprache. Das ging spürbar zu Lasten des Tempos, kam aber der Qualität zugute. Plus: Der Lexmark beherrscht Duplex automatisch. ...“

    C543DN

    9

  • Ricoh Aficio SPC221n

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    „mangelhaft - ausreichend“ (1,5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 3 von 100 Punkten

    „Der Ricoh-Drucker eignet sich nicht für kleine Arbeitsgruppen, da er zu langsam arbeitet und zu teuer im Unterhalt ist. Bei dem hohen Anschaffungspreis hätten wir zumindest ein Ausstattungsmerkmal wie eine Duplex-Einheit erwartet. ...“

    Aficio SPC221n

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Drucker