Digitalkameras im Vergleich: Goldene Brücken

VIDEOAKTIV: Goldene Brücken (Ausgabe: 6/2012 (Oktober/November)) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Bridge-Fotokameras sollen das Bindeglied zwischen den DSLR- und den Kompaktkameras sein. Schlagen sie auch Brücken zwischen Fotofans und Filmern?

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift VIDEOAKTIV nahm vier Bridgekameras in Augenschein und vergab jeweils zweimal ein „gut“ bzw. „befriedigend“. Testkriterien waren hierbei Bild- und Tontest sowie Bedienung, Ausstattung und die Werte aus dem Messlabor.

  • Canon PowerShot G1 X

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 14,3 MP

    „gut“ (63 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Farben gibt die G1 X sehr originalgetreu wieder, das Bildrauschen hält sich auch bei schwach beleuchteten Motiven in Grenzen. Leider stehen die umfangreichen Einstellmöglichkeiten für Foto beim Einsatz der Videofunktion nicht zur Verfügung – schade, denn aufgrund der hervorragenden Bildqualität wäre die Kamera mit manuellen Kontrollmöglichkeiten eine echte Alternative für Filmer.“

    PowerShot G1 X

    1

  • Sony CyberShot DSC-HX200V

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 18,2 MP

    „gut“ (62 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Dank guter Videoqualität, effizientem Bildstabilisator und schnellem und präzisem Autofokus können sich die Videos der Sony sehen lassen. Ärgerlich, dass sie kaum Möglichkeiten für eine individuelle Bildgestaltung bietet. Die Ortsinformationen des GPS-Sensors lassen sich für Videoaufnahmen nicht nutzen. Mit Fernsehern bandelt die Kamera nur per HDMI an, auf einen FBAS-Ausgang wurde verzichtet.“

    CyberShot DSC-HX200V

    2

  • Fujifilm FinePix HS30EXR

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 16 MP

    „befriedigend“ (57 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Während die Kamera für Fotografen sehr umfangreiche Einstellmöglichkeiten bietet, wird die Videofunktion stiefmütterlich behandelt: Selbst eine Belichtungskorrektur ist mit der HX 30 für Filmaufnahmen nicht möglich. Die Farbwiedergabe ist recht unpräzise – erstaunlich, denn gerade darauf legt Fujifilm bei Fotos besonders großen Wert. Lobenswert sind die Objektivringe zum Einstellen von Schärfe und Zoom.“

    FinePix HS30EXR

    3

  • Nikon Coolpix P510

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 16,1 MP

    „befriedigend“ (55 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Nikon behandelt die Videofunktion eher als Dreingabe. Das macht sich besonders beim langsamen Autofokus und bei der langen Startverzögerung bemerkbar. Auch das nahezu komplette Fehlen von manuellen Bildeinstellungen ist ärgerlich. Der enorme Brennweitenbereich ist für Filmer aber interessant, da so verschiedene Perspektiven ohne Positionswechsel möglich sind.“

    Coolpix P510

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras