Digitalkameras im Vergleich: „Keine Kompromisse“ - Kameras

unterwasser

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Kameras, die keine Endnoten erhielten.

  • Canon PowerShot G10

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 14,7 MP

    ohne Endnote – Kauftipp Kompaktkamera

    „... die G10 begeistert in allen Disziplinen - außer in Größe und Gewicht. Vor allem der Monitor und die Darstellung der manuellen Belichtung sind grandios. ...“

    PowerShot G10
  • Leica D-LUX 4

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Anwendungsbereich: Alltag;
    • Auflösung: 10 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 380 Aufnahmen

    ohne Endnote

    „... bieten mit Abstand die beste Anfangsbrennweite: 24 Millimeter (bezogen auf Kleinbild) werden unter Wasser zu 32 Millimetern. Das LC-Display ist mit drei Zoll und 460.000 Pixel sehr gut ausgestattet.“

    D-LUX 4
  • Nikon Coolpix P6000

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 13,5 MP

    ohne Endnote

    „... Abgeschlagen hinkt die Nikon hinterher, da sie außer dem eingebauten GPS-Empfang keine überzeugenden Kaufanreize bietet. ...“

    Coolpix P6000
  • Panasonic Lumix DMC-LX3

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 10,1 MP

    ohne Endnote

    „... Wer‘s gerne kleiner und handlicher hat, kommt an der LX-3 nicht vorbei - trotz vergleichsweise kleinem Zoombereich. ...“

    Lumix DMC-LX3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras