PHOTOGRAPHIE prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (5/2014): „Survival of the toughest“

PHOTOGRAPHIE - Heft 6/2014

Inhalt

Den Gedanken an die Unwegsamkeiten des Fotoalltags verbinden die meisten Fotografen mit einer Actioncam oder kompakten Tough-Modellen. Dass auch Systemkameras hart im Nehmen sind, dafür haben wir sieben Beispiele für anspruchsvolle Amateure und Profis herausgesucht.

Was wurde getestet?

Sieben Systemkameras befanden sich auf dem Prüfstand, blieben aber ohne Endnoten.

  • Canon EOS 5D Mark III

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 22,3 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    ohne Endnote

    „... Canon und Nikon halten sich ... eher bedeckt. Zu ihnen greifen Fotografen, die auf den 35-mm-Vollformatsensor Wert legen. Bei der EOS 5D Mark III geht er mit einer zeitgemäßen Auflösung von ca. 22 Megapixeln einher und erlaubt so Empfindlichkeiten bis ISO 102.400 (per Freigabe). ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von PHOTOGRAPHIE in Ausgabe 12/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    EOS 5D Mark III
  • Fujifilm X-T1

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Elektronisch

    ohne Endnote

    „... Den Profis wendet sich Fujifilm mit der X-T1 zu. Das X-System richtet sich an Individualisten. Einerseits durch eine Farbinterpolation, die vom gängigen Bayer-Mosaik abweicht, andererseits durch die Konzentration vornehmlich auf lichtstarke Festbrennweiten. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von PHOTOGRAPHIE in Ausgabe 9/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    X-T1
  • Nikon 1 AW1

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Sensorformat: 1"

    ohne Endnote

    „... Im spiegellosen Segment hat Nikon ein spannendes Modell im Portfolio: die 1 AW1. Diese Systemkamera mit 1-Zoll-Sensor ist eine Hommage an die legendären Nikonos-Unterwassermodelle. Als einziger Proband in unserer Übersicht steckt sie nicht nur ein paar Spritzer locker weg, sondern kann (mit passenden Objektiven) einen Sporttaucher oder Schnorchler bis in 15 Meter Wassertiefe begleiten. ...“

    1 AW1
  • Nikon D800

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Sensorformat: Vollformat

    ohne Endnote

    „... Diese hohe Auflösung erlaubt feine Details, setzt aber auch eine hohe optische Leistung der Objektive voraus. Die Bildstabilisierung überlassen Canon und Nikon einer beweglich gelagerten Linsengruppe in ausgewählten Objektiven. ...“

    D800
  • Olympus OM-D E-M1

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds);
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    ohne Endnote

    „... Der beweglich gelagerte Sensor der OM-D gleicht Verwacklungen in fünf Achsen aus. Außerdem bietet die E-M1 eine sogenannte Live-Bulb-Funktion, mit der der Fotograf die maximale Kontrolle über manuelle Langzeitbelichtungen hat. ... “

    OM-D E-M1
  • Panasonic Lumix DMC-GH4

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds);
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    ohne Endnote

    „... Neben einem integrierten Pop-up-Blitz und einem flexiblen dreh- und schwenkbar gelagerten Monitor spielt die Lumix GH4 ihren Trumpf vor allem beim bewegten Bild aus: 4K-Videos und Full-HD-Filmchen mit 60p-Abtastung bietet derzeit keine andere spiegellose Systemkamera. ...“

    Lumix DMC-GH4
  • Pentax K-3

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 24,4 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Pentaprisma, Optisch

    ohne Endnote

    „... Die K-Modelle bieten ... einen beweglich gelagerten Sensor gegen Verwacklungen oder zum leichten Shiften. Der Autofokus arbeitet äußerst präzise ... Zudem garantiert Pentax den reibungslosen Einsatz bei -10 Grad Celsius ...“

    K-3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras