PC Magazin prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (7/2010): „Teufel im Detail“

PC Magazin: Teufel im Detail (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Panasonic und Olympus haben mit der G1 und der Pen E-1 ein neues Kamera-Zeitalter eingeläutet: die EVIL-Kameras. Die neue Technik ist so spannend und bietet so überzeugende Vorteile, dass andere Hersteller sich eilen, mit ins Boot zu springen.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sechs Systemkameras.

  • Sony NEX-5

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Nicht vorhanden

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Sony hat sich bei der Bedienung eindeutig an den Kompaktknipsen orientiert und nicht an den DSLRs. Damit wird sie dem Anspruch eines Lifestyle-Produktes gerecht, erfüllt aber nicht die Wünsche kreativ arbeitender Fotografen. Sie richtet sich an Fotofreunde, die mit der Qualität ihrer Kompaktknipse unzufrieden sind. ...“

    NEX-5

    1

  • Panasonic Lumix DMC-G2

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds);
    • Touchscreen: Ja

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Im Testlabor liefert die G2 ordentliche Ergebnisse ab. ... Wer gerne Bilder bei wenig Licht schießt oder die Bildstimmung durch den Blitzeinsatz nicht gerne zerstört, wird das verbesserte Rauschverhalten schätzen. ...“

    Lumix DMC-G2

    2

  • Panasonic Lumix DMC-G10

    • Typ: Bridgekamera;
    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 12 MP;
    • Auflösung: 12,1 MP;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds);
    • Suchertyp: Elektronisch

    „gut“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Bei Fotos vermisst man das schwenkbare Display hauptsächlich bei Selbstportraits. Erstaunlich: Überkopfaufnahmen sind mit dem festen Display dennoch gut möglich, da man selbst bei sehr schrägem Winkel das Motiv noch gut genug erkennt und ordentlich positionieren kann. ...“

    Lumix DMC-G10

    3

  • Olympus Pen E-PL1

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 12,3 MP;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds)

    „gut“ (81 von 100 Punkten) – Preistipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Die E-PL1 gefällt vor allem dem typischen Kompaktkamera-Käufer, der gerne eine bessere Bildqualität erzielen möchte. Wenn dieser dann sein fotografisches Wissen erweitert, hat er in der E-PL1 dennoch einen guten Verbündeten, denn an Einstellmöglichkeiten mangelt es dieser Kamera wahrlich nicht.“

    Pen E-PL1

    4

  • Samsung NX10

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 14,6 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Elektronisch

    „gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Ein besonderes Lob verdient das AMOLED-Display, das Bilder in der Rückschau perfekt wiedergibt und auch bei direkter Sonneneinstrahlung Motive nicht völlig verdunkelt. Der weite Blickwinkel erlaubt Überkopfaufnahmen; ein ausklappbares Display vermisst man bei der NX-10 nur selten.“

    NX10

    5

  • Olympus Pen E-P2

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 12,3 MP;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds)

    „gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Das Menü der E-P2 wirkt, wie sehr häufig bei Olympus, unübersichtlich und überfrachtet. Das mag den Einsteiger abschrecken, ist aber auch kaum vermeidbar, denn die Pen 2 bietet so viel Funktions- und Einstellumfang wie keine zweite Kamera im Test. ...“

    Pen E-P2

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras