fotolife prüft Digitalkameras (2/2008): „Jede Powershot ist etwas Besonderes“

fotolife

Inhalt

Eine PowerShot bekommt man schon für etwas über 100 Euro. Was ist aber der Unterschied zu einer PowerShot von über 400 Euro? Diese Frage lässt sich einfach beantworten, denn je mehr Geld man bereit ist auszugeben, desto vielseitiger ist die Ausstattung der Kamera. Damit aber Einsteiger und Käufer mit einem begrenzten Budget nicht auf eine hochwertige Kamera eines der größten und renommiertesten Herstellers verzichten müssen, gibt es die PowerShot A460. Danach geht es preislich langsam nach oben. Ein größerer Sensor, ein größeres Display, ein optischer Bildstabilisator oder riesiger optischer Zoom. Die Ausstattungsmerkmale der PowerShot-Serie sind so gewählt, dass jeder seine Wunschkonfiguration finden kann.

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Kameras, die keine Endnoten erhielten.

  • Canon PowerShot A560

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 7,1 MP

    ohne Endnote

    „... Beim Betrachten der Fotos spielt das brillante Farbdisplay wiederum seine Stärken aus. Im Hochformat aufgenommene Bilder drehen die Kameras automatisch, um die Größe des Displays voll auszunutzen.“

    PowerShot A560
  • Canon PowerShot A570 IS

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 7,1 MP

    ohne Endnote

    „... Durch ihre Vielseitigkeit genügt die Canon PowerShot A570 IS durchaus ambitionierten Ansprüchen. Die Kamera lässt sich auch um einen Objektivkonverter und eine Nahlinse erweitern. ...“

    PowerShot A570 IS
  • Canon PowerShot A650 IS

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 12,1 MP

    ohne Endnote

    „Ungewöhnliche Perspektiven sind mit dem dreh- und schwenkbaren Display kein Problem.“

    PowerShot A650 IS
  • Canon PowerShot A720 IS

    • Typ: Kompaktkamera

    ohne Endnote

    „Die Canon PowerShot A720 IS liegt durch die ergonomische Form sehr gut in der Hand und alle Bedienelemente sind problemlos zu erreichen.“

    PowerShot A720 IS
  • Canon PowerShot SX100 IS

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 8,0 MP

    ohne Endnote

    „... Die PowerShot SX100 IS punktet mit einem 10fach optischen Zoom mit optischem Bildstabilisator, das einen zum Kleinbild äquivalenten und großen Brennweitenbereich von 36 bis 360 Millimeter umfasst. Damit sind ambitionierte Fotografen für jedes mögliche Szenario gerüstet.“

    Info: Dieses Produkt wurde von fotolife in Ausgabe 4/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    PowerShot SX100 IS

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras