• Befriedigend 3,0
  • 3 Tests
24 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 7,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Canon PowerShot A560 im Test der Fachmagazine

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 14/2007
    • Erschienen: 06/2007
    • Produkt: Platz 7 von 16

    „befriedigend“ (2,95)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Plus: Gute Bildqualität bei Tageslichtaufnahmen.
    Minus: Kurze Garantie (1 Jahr).“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 6/2007
    • Erschienen: 05/2007
    • Produkt: Platz 11 von 15
    • Seiten: 14

    55 Punkte

    „... Die A560 gönnt dem Fotografen nicht so viele Eingriffsmöglichkeiten. Neben einem mit nur 115 000 Pixeln auflösenden 2,5-Zoll-Monitor bieten beide Canons einen optischen Sucher. ...“  Mehr Details

    • fotolife

    • Ausgabe: 1/2008 Spezial
    • Erschienen: 02/2008
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Beim Betrachten der Fotos spielt das brillante Farbdisplay wiederum seine Stärken aus. Im Hochformat aufgenommene Bilder drehen die Kameras automatisch, um die Größe des Displays voll auszunutzen.“  Mehr Details

zu Canon PowerShot A560

  • Canon PowerShot A560 Digitalkamera (7 MP, 4-fach opt.

    7, 1 Megapixel und 4fach optisches Zoom 2, 5 Zoll LCD - Bildschirm 9 - Punkt AiAF und Gesichtserkennung auch außerhalb ,...

  • Canon PowerShot A20 Digitalkamera - Silber

    Canon PowerShot A20 Digitalkamera - Silber

Kundenmeinungen (24) zu Canon PowerShot A560

24 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
11
4 Sterne
4
3 Sterne
4
2 Sterne
5
1 Stern
0
  • Entäuschend

    von ekat
    (Ausreichend)

    Die A560 ist in der Ausstattung und iher Funktionalität sehr gut.
    Ein sehr großes Manko ist jedoch die Bildschärfe!
    Im vergleich mit der Nikon L101 ist die A560 in punkto Bildschärfe deutlich unterlegen.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

PowerShot A560

Kein Problem mit wechselndem Licht

Canon PowerShot A560Die Canon PowerShot A560 ist eindeutig eine der günstigeren Kompakten unter den Digitalkameras. Ihr Objektiv besteht aus sieben Linsen, wovon zwei asphärische Linsen sind, die Verzerrungen ausgleichen sollen. Die Lichtstärke liegt zwischen 1:2,6 und 5,5. Klingt lediglich nach gutem Durchschnitt, ist es aber nicht:

Denn die Bildergebnisse können sich durchaus sehen lassen (laut englischsprachigem Tester auf cameras.co.uk). Demnach sind verschiedene Lichtverhältnisse kein Problem für die A560. Vor allem bei Außenaufnahmen besticht die Digitalkamera durch besonders scharfe Fotos. Auch bei starken Lichtspitzen gehen nur wenig Details in der Zeichnung der Aufnahmen verloren. Bei weniger Licht im Innenraum sind die Bilder auch befriedigend - die Farben fallen natürlich und brillant aus.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon PowerShot A560

Typ Kompaktkamera
Art des Objektives 7 / 5
Interner Speicher 16 MB
Sensor
Auflösung 7,1 MP
ISO-Empfindlichkeit AUTO, 80, 100, 200, 400, 800, 1600
Objektiv
Optischer Zoom 4x
Digitaler Zoom 4x
Display & Sucher
Displaygröße 2,5"
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • MultiMedia Card (MMC)
Bildformate JPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 165 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1774B011

Weiterführende Informationen zum Thema Canon PowerShot A560 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Understatement

Audio Video Foto Bild 2/2010 - Sie sind klein und handlich - doch diese beiden Kameras leisten viel mehr, als man ihnen auf den ersten Blick zutraut.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Kompaktkameras, die jeweils mit „gut“ bewertet wurden. Testkriterien waren unter anderem Qualität (Bildqualität, Durchschnittliche effektive Pixelzahl, Blitzreichweite / Bildqualität mit Blitz ...), Bedienung (Zoomfaktor, Bildstabilisator / Belichtungsgewinn in Blendenstufen, Dauer nach Drücken des Auslösers, bis das Motiv fotografiert ist ...) und Sonstiges (Stromversorgung der Kamera, Gewicht mit Akku / Größe, Anschlüsse ...). Eine Kamera erhielt Abwertungen für Bildvorschau und Videoaufnahmen. …weiterlesen

Klein, aber fein

SFT-Magazin 10/2008 - Es gibt sie in allen erdenklichen Farben, Formen und Ausstattungsvarianten. Wir zeigen Ihnen, worauf es bei einer Kompaktkamera ankommt, und stellen Ihnen die Topmodelle vor.Testumfeld:Im Test waren vier Kompaktkameras mit den Bewertungen 1 x „sehr gut“ und 3 x „gut“. …weiterlesen

Jede Powershot ist etwas Besonderes

fotolife 1/2008 Spezial - Eine PowerShot bekommt man schon für etwas über 100 Euro. Was ist aber der Unterschied zu einer PowerShot von über 400 Euro? Diese Frage lässt sich einfach beantworten, denn je mehr Geld man bereit ist auszugeben, desto vielseitiger ist die Ausstattung der Kamera. Damit aber Einsteiger und Käufer mit einem begrenzten Budget nicht auf eine hochwertige Kamera eines der größten und renommiertesten Herstellers verzichten müssen, gibt es die PowerShot A460. Danach geht es preislich langsam nach oben. Ein größerer Sensor, ein größeres Display, ein optischer Bildstabilisator oder riesiger optischer Zoom. Die Ausstattungsmerkmale der PowerShot-Serie sind so gewählt, dass jeder seine Wunschkonfiguration finden kann.Testumfeld:Im Test waren fünf Kameras, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Ferien-Fotografie

SFT-Magazin 6/2007 - Der Sommer naht mit großen Schritten, die Urlaubsplanung ist im vollen Gange. Wer mit dem Gedanken an eine neue Digitalkamera für die anstehende Urlaubsreise spielt, sollte sich je nach Anspruch einen passenden Begleiter suchen.Testumfeld:Im Test waren fünf Digitalkameras und eine Einwegkamera. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen