Digitalkameras im Vergleich: Komplett gerüstet: Bridgekameras ab 390 Euro

DigitalPHOTO: Komplett gerüstet: Bridgekameras ab 390 Euro (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Die Alternative zwischen DSLR und Kompaktkamera punktet mit riesigem Zoombereich und kompaktem Gehäuse. Benjamin Lorenz verrät Ihnen, welche Kamera sich lohnt.

Was wurde getestet?

Im Vergleich der Zeitschrift DigitalPHOTO befanden sich fünf Digitalkameras mit Bewertungen von 79 bis 89 Prozent. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Ausstattung und Handling.

  • 1

    CyberShot DSC-HX200V

    Sony CyberShot DSC-HX200V

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 18,2 MP

    89%; 5 von 5 Sternen – sehr gut

    „PRO: Die HX200V setzt sich in den geringen ISO-Stufen mit der besten Bildqualität durch. Dank des 30fach-Zooms, dem integrierten GPS-Modul und zahlreichen Funktionen ist die Sony für jede Situation gewappnet.
    KONTRA: Hohe ISO-Werte (ISO 6400) besser meiden.“

  • 2

    V-Lux 3

    Leica V-Lux 3

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 12,1 MP

    87%; 4 von 5 Sternen – gut

    „PRO: Die Leica liefert bis ISO 400 eine solide Auflösungsleistung von maximal 73%. Das dreh- und schwenkbare Display ermöglicht ungewöhnliche Perspektiven.
    KONTRA: Von der Verarbeitung der V-LUX 3 hatten wir bei einem Preis von 750 Euro mehr erwartet.“

  • 3

    PowerShot SX40 HS

    Canon PowerShot SX40 HS

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 12,1 MP

    84%; 4 von 5 Sternen – gut

    „PRO: Die SX40 HS zeigt sich bei ISO 100 mit knapp 76% auflösefreudig. Selbst die Randbereiche verlieren kaum an Detail. Mit ihrem 35-fach optischen Zoom liegt Canon nur knapp hinter Nikons P510.
    KONTRA: Geringe Auflösung von Sucher und Display.“

  • 3

    FinePix HS30EXR

    Fujifilm FinePix HS30EXR

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 16 MP

    84%; 4 von 5 Sternen – gut

    „PRO: Ungewünschte Randabschattungen treten bei der Fujifilm kaum in Erscheinung. Die HS30 EXR lädt mit ihren Funktionen, wie dem 3D-Shooting, zu kreativen Fotos ein.
    KONTRA: Feine Strukturen bleiben bei einer Auflösungsleistung von 60% auf der Strecke.“

  • 5

    Coolpix P510

    Nikon Coolpix P510

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 16,1 MP

    79%; 4 von 5 Sternen – gut

    „PRO: Mit einer Brennweite von maximal 1000mm bietet Nikon den größten Spielraum. Bis ISO 400 gelingen rauscharme und noch annehmbar aufgelöste Bilder.
    KONTRA: Nichts für Nachtschwärmer - in den hohen ISO-Stufen tritt ein störendes Rauschen auf.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras