Spiegelreflex- & Systemkameras im Vergleich: Nikon-System

COLOR FOTO: Nikon-System (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 13 weiter

Inhalt

Drei APS-C-Kameras für 450 bis 900 Euro und fünf Vollformater für 1600 bis 6150 Euro zeigen im neuen COLORFOTO-Test, dass sie nicht nur bei Ausstattung und Nennaufösung, sondern auch bei der Bildabstimmung höchst unterschiedliche Akzente setzen.

Was wurde getestet?

Getestet wurden acht Spiegelreflexkameras unterschiedlicher Klassen, die mit 49 bis 69,5 von jeweils 100 möglichen Punkten bewertet wurden. Als Testkriterien dienten jeweils Bildqualität (bei unterschiedlichen ISO-Werten) sowie Bedienung und Performance.

Im Vergleichstest:

mehr...

2 Einsteigerkameras im Vergleichstest

  • 1

    D5300

    Nikon D5300

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 24,2 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    51,5 von 100 Punkten – Kauftipp (Preis/Leistung)

    „... sie stimmt ihre Bilder zwar wie die günstigere Schwester auffallend weich ab, erzielt dabei aber bei höheren ISO-Zahlen die noch minimal bessere Bildqualität. Ein richtig gutes Angebot ...“

  • 2

    D3300

    Nikon D3300

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 24 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Optisch

    49 von 100 Punkten

    „Die günstigste, kompakteste und leichteste Spiegelreflexkamera, die D3300, bietet eine solide Bildqualität, zudem ein besonders einsteigerfreundliches Bedienkonzept für 450 Euro und ist ihr Geld sicherlich wert. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 7-8/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

1 gehobene APS-C-Kamera im Einzeltest

  • D7100

    Nikon D7100

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 24,1 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    52 von 100 Punkten

    „Die D7100 wird ihrer Rolle als Nikons APS-C-Spitzenmodell mit dem gegenüber Einsteigerkameras besseren Sucher und robusteren Gehäuse, zusätzlichen Bedienelementen und dem von der Profiklasse übernommenen Autofokus gerecht. Bei der Bildqualität kann sie sich dagegen weder von der D3300 noch von der D5300 im positiven Sinne absetzen. ...“

5 Vollformatkameras im Vergleichstest

  • 1

    D750

    Nikon D750

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 24,3 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    69,5 von 100 Punkten – Kauftipp (Bildqualität)

    „Die D750 bietet ein integriertes WLAN-Modul, als erstes Modell ihrer Klasse einen Klappmonitor und mit 24-Megapixel-Vollformatsensor eine derart gute Bildqualität, dass sie sich einen Spitzenplatz, sogar einen halben Punkt Vorsprung gegenüber der D810 sichern kann – Kauftipp Bildqualität.“

  • 2

    D810

    Nikon D810

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 36 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    69 von 100 Punkten – Kauftipp (Bildqualität)

    „Keine andere SLR-Kamera von Nikon erreicht nur annähernd die hohe Auflösung der D810 – kein Wunder angesichts des 36,3-Megapixel-Sensors ohne Tiefpassfilter. Auch Gehäuse und die sonstige Ausstattung werden professionellen Ansprüchen gerecht. Kauftipp Bildqualität.“

  • 3

    D610

    Nikon D610

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 24,3 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    61,5 von 100 Punkten – Kauftipp (Preis/Leistung)

    „Die D610 kombiniert die Bildqualität eines großen 24-Megapixel-Vollformatsensors mit der Ausstattung, die an das gehobene APS-C-Modell D7100 erinnert – Kauftipp Preis/Leistung.“

  • 4

    D4s

    Nikon D4s

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    60,5 von 100 Punkten

    „Die Nikon D4s ist in der professionellen Reportage- und Sportfotografie zu Hause. ... Mit ihrem 16-Megapixel-Vollformatsensor zielt sie weniger auf eine besonders hohe Auflösung als auf eine gute Bildqualität bei schwierigen Lichtverhältnissen ... Die Rechnung geht auf: Im Test beweist die D4s, dass eine Vollformatkamera bis ISO 6400 durchaus noch recht rauscharme Bilder mit stabil hoher Dynamik liefern kann. ...“

  • 5

    Df

    Nikon Df

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 16,2 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    58,5 von 100 Punkten

    „Die Nikon Df zielt mit 16-Megapixel-Vollformatsensor auf gute Leistungen bei hohen ISO-Zahlen, weniger auf höchstmögliche Auflösung ab. Sie greift Designelemente von analogen Klassikern aus den 1970er-Jahren auf und hat keine Videofunktion.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras