8 Digitalkameras unterschiedlicher Klassen: Neues Jahr, neue Kamera?

CanonFoto: Neues Jahr, neue Kamera? (Ausgabe: 1/2014 (Dezember-Februar)) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Das aktuelle Produktsortiment von Canon bietet für jeden Geldbeutel und für alle erdenklichen Ansprüche die passende Kamera. Jetzt, wo Canon zum Jahreswechsel mit einer lukrativen Cashback-Aktion bis zum 31. Januar lockt, ist die ideale Zeit zum Kamerakauf. Um Ihnen die Qual der Wahl zu erleichtern, stellen wir Ihnen jeweils zwei spannende Modelle der jeweiligen Kameraklasse im Detail vor.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 8 Digitalkameras unterschiedlicher Klassen, darunter jeweils 2 DSLRs für Einsteiger, Ambitionierte und mit Vollformat sowie 2 kompakte Kameras. Sie wurden 5 x mit „sehr gut“ und 3 x mit „gut“ bewertet. Bildqualität, Ausstattung und Handling dienten als Testkriterien. Eine weitere Kamera wurde vorgestellt.

Im Vergleichstest:

Mehr...

2 DSLRs für Einsteiger im Vergleichstest

  • 1

    EOS 100D

    Canon EOS 100D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 18 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (89%)

    „Pro: Kompakte DSLR; Videoaufnahme in Full-HD; Leichter Einstieg in die digitale Fotografie durch die Vielzahl von Motivprogrammen; Neuartiges Kit-Objektiv mit Stepper-Motor.
    Kontra: Starr verbauter Monitor.“

  • 2

    EOS 1100D

    Canon EOS 1100D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Optisch

    „gut“ (84,75%)

    „Zwar verzichtet die Canon EOS 1100D auf eine Full-HD-fähige Videoaufzeichnung, behauptet sich dafür aber mit einer hohen Bildqualität. Für hochwertige Aufnahmen selbst bei hoher Empfindlichkeit sorgt ein CMOS-Sensor ... Das großzügige Ausstattungspaket an automatischen und manuellen Funktionen lädt in Kombination mit der Erläuterungsfunktion zum spielenden Einstieg in die Spiegelreflexfotografie ein. ...“

2 DSLRs für Ambitionierte im Vergleichstest

  • EOS 700D

    Canon EOS 700D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 18 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (91%)

    „... Mit einem 18-megapixelstarken APS-C-Sensor und einem schwenkbaren Touch-Display bietet sie ambitionierten Anfängern einen tollen Start in die digitale Fotografie. Auch beim Rauschverhalten hat Canon sehr gute Arbeit geleistet: Erst ab IS0 6400 macht sich ein sichtbares Rauschen bemerkbar. Bis ISO 800 überzeugt die 700D mit scharfen Bildern der Extraklasse. ...“

  • EOS 70D

    Canon EOS 70D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 20 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (91%)

    „... Die Ausstattungsliste der 70D kann sich sehen lassen. Sie fühlt sich robust an und bringt ein gesundes Gewicht auf die Waage. Ein echtes Dachkantprisma mit 98% Abdeckung macht nicht nur Traditionalisten Freude. Mit ihrer kürzesten Verschlusszeit von 1/8000 Sekunde und einer rasanten Serienbildgeschwindigkeit kann die ‚kleine‘ Schwester einfach nicht mithalten. Auch bildqualitativ passt alles. ...“

2 DSLRs mit Vollformat im Vergleichstest

  • 1

    EOS 5D Mark III

    Canon EOS 5D Mark III

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 22,3 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (91%)

    „Die Canon EOS 5D Mark III zeigt sich bis ISO 1600 äußerst rauscharm. Ab ISO 12.800 macht sich die Körnung bemerkbar. Bei geringer Empfindlichkeit löst die 5D Mark III unser Testbild mit 1626 Linienpaaren pro Bildzeile sehr knackig auf. Vor allem der natürliche Bildeindruck überzeugt. Bei aktiviertem automatischen Weißabgleich liefert die Canon von Haus aus sehr schöne Bilder. ...“

  • 2

    EOS 6D

    Canon EOS 6D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 20,2 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (90%)

    „Canons EOS 6D ist mit einem neu konzipierten 20,2-Megapixel-Vollformat-CMOS-Sensor die derzeit kleinste und leichteste Canon-Vollformat-DSLR. ... Über die integrierte Wi-Fi-Funktion lassen sich Bilder und Videos direkt nach der Aufnahme auf Online-Plattformen wie Facebook oder YouTube einstellen, im Netz speichern oder auf einem Canon WLAN-Drucker drucken. ...“

2 Kompakte Kameras im Vergleichstest

  • 1

    PowerShot G15

    Canon PowerShot G15

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 12,1 MP

    „gut“ (84,8%)

    „Pro: Verbesserte Bildqualität gegenüber Vorgängermodell G12; Sehr gutes Handling; Full-HD-Videos mit Stereoton; Optischer Realbild-Zoomsucher.
    Kontra: Display nicht dreh- und schwenkbar ...“

  • 2

    EOS M

    Canon EOS M

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 18 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja

    „gut“ (83%)

    „Die Canon EOS-M trumpft in erster Linie mit ihrem kompakten Design auf, bedingt durch das spiegellose System. Auch die Kamerabedienung ist wie von Canon gewohnt gut. ... Die Bildqualität des 18-Megapixel starken Sensors leistet eine solide, aber keine herausragende Arbeit. Leider verfügt die EOS-M nicht über einen Sucher, sondern erlaubt die Bildgestaltung nur über den ... 3-Zoll-Touch-LCD-Monitor. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras