16 digitale Bilderrahmen: Fotoshow für Oma und Opa

Stiftung Warentest (test): Fotoshow für Oma und Opa (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Digitale Bilderrahmen: Neu sind digitale Fotoalben mit Akku zum Mitnehmen, auch mit Etui. Schöne Bilder zeigt aber nicht jeder Bilderrahmen. Nur fünf sind gut.

Was wurde getestet?

Im Test waren 16 digitale Bilderrahmen mit etwa 18 bis 26 Zentimeter Bilddiagonale. Darunter befanden sich 12 Geräte, die nur mit einem Netzteil ausgestattet waren, und 4 Bilderrahmen, bei denen sowohl Akku als auch ein Netzteil zum Lieferumfang gehört. Das Urteil: 5 x „gut“, 8 x „befriedigend“ und 3 x „ausreichend“. Als Testkriterien dienten Bildqualität (Betrachtungswinkel, Reflektionsarmut ...), Handhabung (Gebrauchsanleitung, Bedienung/Fotofunktionen), Vielseitigkeit und Stromverbrauch (Netzbetrieb/Akkulaufzeit). War die Bildqualität „ausreichend“, konnte das Gesamtergebnis nicht besser ausfallen. Bei „ausreichendem“ Stromverbrauch wurde das Urteil um eine halbe Note abgewertet.

Im Vergleichstest:

Mehr...

12 digitale Bilderrahmen (nur mit Netzteil) im Vergleichstest

  • 1

    PF 830

    Transcend PF 830

    • Displaygröße: 8";
    • Schnittstellen: USB;
    • Zusätzliche Wiedergabe von: Videos, Musik

    „gut“ (2,1) – Testsieger

    „Testsieger. Einfacher, guter Rahmen mit guter Bildqualität. Zeigt auch Videos. Kleines Manko: Die Bedienung könnte einfacher sein. Viele Anschlüsse, liest viele Kartenformate.“

  • 2

    Monet DE

    Aiptek Monet DE

    • Displaygröße: 8";
    • Schnittstellen: USB

    „gut“ (2,4)

    „Mit Wechselrahmen. Guter Rahmen mit gutem Bild. Zeigt Videos. Bedienung könnte einfacher sein. Zieht im Betrieb am meisten Strom.“

  • 2

    10

    Intenso 10" Media-Creator

    • Displaygröße: 10";
    • Schnittstellen: USB

    „gut“ (2,4)

    Mit dem Media-Creator können nicht nur Bilder, sondern auch Videos wiedergeben werden. Bei der Handhabung besteht Verbesserungsbedarf und es gibt leider keinen internen Speicher. Auch wenn die überragende Bildqualität und die hohe Auflösung des Displays überzeugende Argumente für die Anschaffung sind, kann man die kleineren Kritikpunkte nicht außer Acht lassen. Letztendlich muss jeder für sich entscheiden, welche Eigenschaften für ihn wichtig sind. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 2

    SPF-1000W

    Samsung SPF-1000W

    • Displaygröße: 10";
    • Schnittstellen: USB;
    • Zusätzliche Wiedergabe von: Videos, Musik

    „gut“ (2,4)

    „Beste Videos. Groß, mit befriedigendem Bild. Hohe Auflösung. Reflektiert stark. Sehr gut zu bedienen durch Sensortasten vorn. Viele Bildformate. Als Monitor nutzbar. Teuer.“

  • 5

    Alessio L.A.8

    • Displaygröße: 8"

    „gut“ (2,5)

    „Günstigster Guter. Guter Bilderrahmen mit guter Bildqualität. Gut zu bedienen. Zeigt anders als angegeben keine Gif- und Tif-Dateien.“

  • 6

    Pulse 7“

    Kodak Pulse 7“

    • Displaygröße: 7";
    • Schnittstellen: WLAN, USB

    „befriedigend“ (2,7)

    „Internetfähig. Kleiner Rahmen mit gutem Bild und Touchscreen. Fotomail möglich. Ohne Uhr und Kalender. Nur Kurzanleitung mitgeliefert.“

  • 7

    AF5107MS

    AgfaPhoto AF5107MS

    • Displaygröße: 10,4";
    • Schnittstellen: USB

    „befriedigend“ (2,8)

    „Braucht Platz. Großer Rahmen, Anschlüsse und Karteneinschub im Ständer integriert. Befriedigendes Bild. Bedienung könnte einfacher sein. Reflektiert stark. Zeigt auch Videos.“

  • 7

    SPF5010/10

    Philips SPF5010/10

    • Displaygröße: 10,4";
    • Schnittstellen: USB

    „befriedigend“ (2,8)

    „Einfach zu bedienen. Großer Rahmen mit befriedigendem Bild. Reflektiert stark. Zeigt auch Videos. Durch Sensortasten vorn sehr gut zu bedienen. Teuer.“

  • 9

    7

    Intenso 7" Photomodel

    • Displaygröße: 7";
    • Schnittstellen: USB

    „befriedigend“ (3,2)

    Mit einem 7-Zoll-Display gehört Intensos Photomodel zu den kleinsten Vertretern seiner Art. Das Gerät verfügt über keine intuitive Bedienung, zudem sind die meisten Einstellungen nur über die im Lieferumfang enthaltene Fernbedienung möglich. Hinzu kommt, das kein interner Speicher vorhanden ist und die Bildwiedergabe eher befriedigend abschneidet. Als Einstiegsgerät für den kleinen Geldbeutel sicherlich in Ordnung, aber es geht auch besser. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 10

    DPF-D85

    Sony DPF-D85

    • Displaygröße: 8";
    • Schnittstellen: USB

    „ausreichend“ (3,6)

    „Ungewöhnliches Format. Bilderrahmen mit nur ausreichender Bildqualität. Der Bildschirm ist kleiner als beworben. Geringe Auflösung. Reflektiert stark. 16:10-Bildseitenverhältnis. Sehr gut zu bedienen. Zeigt viele Bildformate.“

  • 11

    DigiFrame 88

    Braun DigiFrame 88

    • Displaygröße: 8";
    • Schnittstellen: USB

    „ausreichend“ (3,9)

    „Stromfresser. Rahmen mit nur ausreichender Bildqualität. Reflektiert stark. Sehr kleiner interner Speicher. Die Bedienung könnte einfacher sein. Zieht im Standby den meisten Strom und hat keinen Netzschalter.“

  • 12

    Easy Vision 7

    Technaxx Easy Vision 7"

    • Displaygröße: 7";
    • Schnittstellen: USB

    „ausreichend“ (4,5)

    „Testverlierer. Zwar geringster Stromverbrauch, aber schlechtester Rahmen. Schlechtestes Bild, sehr dunkel, geringe Auflösung. Reflektiert stark. Nur langsamer Bildwechsel. Netzteil verursacht bei Bewegung einen Neustart. Anzeige von Kalender und Uhr nicht mit Fotos kombinierbar.“

4 digitale Bilderrahmen (mit Akku und Netzteil) im Vergleichstest

  • 1

    DigiAlbum7

    Braun DigiAlbum7

    • Displaygröße: 7,0";
    • Schnittstellen: USB

    „befriedigend“ (2,7)

    „Bester mit Akku. Kleines digitales Fotoalbum mit Kunstledereinband, das sich auch als Rahmen hinstellen lässt. Mit befriedigendem Bild. Akku hält etwa zweieinhalb Stunden. Löscht ohne Warnung Fotos von der SD-Karte bei langem Tastendruck. Ohne Uhr und Kalender. Sehr flach und leicht.“

  • 2

    SPH8408

    Philips SPH8408

    • Displaygröße: 8"

    „befriedigend“ (2,8)

    „Mit Ladestation. Transportabler Rahmen mit befriedigendem Bild. Reflektiert stark. Durch Sensortasten vorn gut zu bedienen. Sehr gute Fotofunktionen. Zieht viel Strom im Betrieb, der Akku hält etwa eineinhalb Stunden. Ständer dient auch als Ladestation. Teuer.“

  • 3

    Basic 10,4''

    Hama Basic 10,4''

    • Displaygröße: 10,4";
    • Schnittstellen: Bluetooth, USB

    „befriedigend“ (2,9)

    „Minifernseher. Großer, transportabler Rahmen mit befriedigendem Bild. Reflektiert stark. Akku hält mehr als vier Stunden. Zeigt Videos und dank DVB-T-Tuner und -Antenne Fernsehbilder. Sehr kleiner interner Speicher. Sehr gute Gebrauchsanleitung. Teuerstes Gerät.“

  • 4

    7'' Digital Photo Album

    Hama 7'' Digital Photo Album

    „befriedigend“ (3,2)

    „Schnellster Bildwechsel. Kleines digitales Album, das sich auch als Rahmen hinstellen lässt. Befriedigendes Bild. Reflektiert stark. Akku hält etwa zweieinhalb Stunden. Großer Speicher. Löscht Fotos von gesperrter SD-Karte ohne Warnung. Ohne Uhr und Kalender. Dürftige Anleitung.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitale Bilderrahmen