zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Dateimanager im Vergleich: Fünf Finder-Alternativen im Check

MAC LIFE: Fünf Finder-Alternativen im Check (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Einer der größten Kritikpunkte in Apples OS X ist seit jeher der Finder. Doch welche Alternativen haben Mac-User, die mit zahlreichen Dateien umgehen müssen? Wir haben fünf Alternativen überprüft.

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift Mac Life hat fünf Alternativen zu Apples Finder für OS X getestet. Eine abschließende Benotung wurde nicht vorgenommen.

  • ForkLift 2

    Binary Nights ForkLift 2

    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Dateiverwaltung

    ohne Endnote

    „Hervorragende Finder-Alternative mit enormem Funktionsumfang und sinnvollen Hilfsfunktionen.“

  • TotalFinder

    BinaryAge TotalFinder

    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Typ: Dateiverwaltung

    ohne Endnote

    „Sinnvolle Finder-Erweiterung, die ohne technische Ergänzungen für deutlich mehr Übersicht sorgt.“

  • Cocoatech Path Finder

    • Typ: Dateiverwaltung

    ohne Endnote

    „Der perfekte Finder-Ersatz für alle, die regelmäßig mit Dateien und Ordnern arbeiten.“

  • Disk Order

    LikeMac Group Disk Order

    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Typ: Dateiverwaltung

    ohne Endnote

    „Guter Leistungsumfang und miese Umsetzung - Disk Order hinterlässt einen durchwachsenen Eindruck.“

  • muCommander

    Maxence Bernard muCommander

    • Betriebssystem: Mac OS X 10.5, Mac OS X 10.4, Mac OS X 10.6;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Dateiverwaltung

    ohne Endnote

    „Klein, aber oho - der Gratis-Dateimanager MU Commander überrascht mit zahlreichen sinnvollen Funktionen, auch wenn die Optik zu wünschen übrig lässt.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Dateimanager