Bayesbits Revisions for Dropbox Test

(Dateimanager)
Revisions for Dropbox Produktbild
  • Gut (1,9)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Betriebssystem: Mac OS X
  • Typ: Dateiverwaltung
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Bayesbits Revisions for Dropbox

    • Macwelt

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „gut“ (1,9)

    „Plus: Schnelle Auflistung und Wiederherstellung von Versionen.
    Minus: Keine Suchfunktion.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Bayesbits Revisions for Dropbox

Betriebssystem Mac OS X
Typ Dateiverwaltung

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Software für den Mac Macwelt 8/2015 - Wir testen ein Tool, mit dem Filme aus Apple-fremden Quellen kompatibel zu Apple-Apps werden. Außerdem: drei Sicherheits-Tools zum Verschlüsseln, Auffinden von Malware und der Versionierung von Daten auf Dropbox.Testumfeld:Vier Tools für Mac , darunter eine Verschlüsselungssoftware, ein Dateiverwaltungstool, ein Videokonverter und eine Anti-Spam-Tool, wurden in Augenschein genommen. Drei wurden mit „gut“ und eine mit „befriedigend“ bewertet. …weiterlesen


Software für den Mac Macwelt 4/2014 - Der für SSD-Nutzer unwichtige Sudden Motion Sensor lässt sich mit der Freeware ebenfalls deaktivieren, und die Option Noatime unterbindet unnötige Zugriffe auf die SSD. Allerdings ist die Erläuterung dieser Funktionen recht dürftig. Files United 1.0 Der Datentausch mit Files United zwischen der Mac- und der iOS-App funktioniert nur in einer Richtung: Sind beide geöffnet, lassen sich Daten per Drag-and-drop vom Mac zum iPhone oder iPad senden. …weiterlesen


Software für den Mac Macwelt 4/2013 - Im zentralen Bereich listet es alle zuletzt genutzten Dateien auf, in der linken Seitenleiste begrenzt man über Symbole die Anzeige auf bestimmte Objektarten. Und in der rechten Seitenleiste legt man Ordner und Dateien als Favoriten ab. Animationist 1.0 Preisgünstige Software für Videotitel Profis erstellen Filmtitel mit Motion und After Effects, für Hobbyfilmer bietet sich Animationist an. Die zu animierenden Objekte organisiert man über eine Zeitleiste. …weiterlesen


PowerDesk 8 Pro PC NEWS 3/2011 - So können Sie dort etwa den Grad der Komprimierung einstellen. Klicken Sie zum Erstellen des Archivs auf die Schaltfläche OK. Dateien und Ordner suchen PowerDesk 8 Pro stellt Ihnen ein leistungsfähiges Tool zur Suche von Dateien und Ordnern zur Verfügung. Sie müssen dazu lediglich im oberen Bereich des Programms auf die Schaltfläche Dateien suchen klicken. Tippen Sie im Textfeld Benannt den Suchbegriff ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt suchen. …weiterlesen


Doppel-Bock Computer Bild 4/2009 - Außerdem mangelt es an wichtigen und nützlichen Funktio nen. So lassen sich Ordner nicht abgleichen oder mehrere Dateien in einem Rutsch umbenennen. Zum Glück gibt’s Alternativen: Auf der Heft-CD/-DVD finden Sie den Dateimanager SpeedCommander 10.54 als Vollversion – der Vorgänger des Testsiegers aus COMPUTERBILD 3/2009. Wie der SpeedCommander funktioniert, lesen Sie auf den folgenden Seiten. Welche Vorteile hat der SpeedCommander? …weiterlesen


Gut aufgehoben: Mediendatenbanken für Fotografen DigitalPHOTO 2/2011 - Für Webangebote gibt es neben der Web Publisher Pro-Lösung das neue Cumulus Sites, die einen Web Application Server wie Tomcat voraussetzen. CatDV 8.1 Nur mit englischen Menüs, aber mit deutscher Bedienungsanleitung gibt es CatDV Pro, das sich vor allem als Filmdatenbank anbietet, weil es auch einzelne Szenen verschlagworten und verwalten kann und viele Filmformate versteht, ebenso wie Logs und Projektdateien von Final Cut Pro und Premiere. …weiterlesen


Vielseitiger Medien-Browser MAC easy 5/2010 - Letzteres haben die Entwickler von Karelia Software getan, und manch ein Anwender wird gar nicht gemerkt haben, dass es eben nicht der iLife-Browser von Apple ist, der in vielen Programmen wie FotoMagico, Skitch oder MarsEdit auftaucht, sondern der iMedia Browser von Karelia, den es auch als eigenständige Anwendung gibt. Der Browser liefert die Offenheit, die dem iLife-Browser fehlt. Anwendungen können Erweiterungen installieren, mit denen der Browser dann weitere Dateitypen interpretieren kann. …weiterlesen


Automatische Regeln MAC LIFE 8/2010 - Die Lösung liegt in der Automatisierung des Sortiervorgangs durch Hazel. Hazel ist eine Systemerweiterung, die darüber wacht, was alles auf der Festplatte landet. Eine heruntergeladene Filmdatei wird beispielsweise aus dem Downloads- in den Programme-Ordner kopiert. Gesteuert wird Hazel über Regeln, die denen von Mail und anderen Programmen ähneln. Die Anwendung ist dabei sehr flexibel und selbst für den Fall eines Namenskonflikts ist vorgesorgt. …weiterlesen


Alternativen zum Finder MAC easy 3/2010 - Ist eine Datei zu groß, etwa um sie als E-Mail versenden zu können, lässt sich diese mit ForkLift leicht aufsplitten. Aufgeteilte Dateien lassen sich mit dem Dateimanager auf Knopfdruck zusammenfügen. Path Finder – Finder-Ersatz für Profis Kein anderer alternativer Dateimanager bietet eine derart umfangreiche Funktionalität wie Path Finder. Das kostenpflichtige Programm ist zudem in der Lage, den Finder komplett zu ersetzen. …weiterlesen


Blast 1.2.1 Macwelt 8/2010 - Oben in der Menüleiste zeigt die Software eine Liste dieser Dokumente an; Vorschaubilder sorgen für Übersicht. Mit einem Doppelklick öffnet man die Datei. Hält man die Befehlstaste gedrückt, sieht man die Datei im Finder. Zusätzlich sieht man Downloads aus dem Internet. Bestimmte Dateiarten kann man von der Anzeige ausschließen. …weiterlesen