PCMasters.de prüft CPU-Kühler (11/2010): „CPU-Kühler unter 20 Euro“

PCMasters.de

Inhalt

Für ein leistungsfähiges PC-System gibt der Enthusiast schnell mal ein kleines Vermögen aus und greift hier auf Hardware aus der oberen Preis- und Performanceklasse zurück. Dabei darf die Kühlung der einzelnen Hardwarekomponenten allerdings keineswegs zu kurz kommen, da gerade in dieser Klasse stets mit einer hohen Wärmeabgabe der Halbleiter zu rechnen ist. Grund dessen wird gerne nochmals ein kleiner Batzen Geld ausgegeben, um das System mit potenten Kühlern und Lüftern (nicht zuletzt wegen der interessanten Optik) auszustatten. Notwendig ist es allerdings keinesfalls, viel Geld für eine gute Kühlung zu investieren. Dabei kann man zu allererst ein großen Teil bei der richtigen Auswahl des CPU-Kühlers sparen. Hier sollte sich der Käufer auch keines Falls beirren lassen, denn oftmals werden in Foren einfach nur die aktuell leistungsstärksten Kühler angepriesen, da das Wissen über die Performance in der unteren Preisklasse schlicht und ergreifend mangels benötigter Testberichte fehlt. Grund genug, dass wir uns im heutigen Bericht mit einer kleinen Auswahl an CPU-Kühlern aus dem unteren Preissegment bis 20 Euro befassen. Hierfür haben wir in den vergangenen Wochen sieben aktuellen, teils brandneuen Kühlern auf den Zahn gefühlt. Dazu sind unter den Ergebnissen der bereits zuvor getestete Scythe Shuriken Rev. B als auch der AMD-Boxed-Kühler vertreten. Mit diesem Vergleichstest haben wir unsere Schalldruckpegelmessung komplett umgestellt. Vergleiche zu alten Tests sind somit nicht mehr möglich. Bereits getestete CPU-Kühler werden mit ihren neuen Ergebnissen nach und nach eingepflegt. Die beiden größten Vorteile des neuen Messaufbaues sind die erhöhte Genauigkeit sowie die höhere Empfindlichkeit der Messung. Weitere Details werden im folgenden Bericht erläutert. Unser herzlichster Dank gebührt allen teilnehmenden Herstellern (Arctic, Caseking, CoolerMaster, EKL, Reeven, Scythe, Xigmatek), jene mit ihren Testmustern diesen unabhängigen Vergleich ermöglichen.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sieben CPU-Kühler.

  • Arctic Freezer 7 Pro Revision 2

    • Kompatibilität: Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel 939, Sockel 775;
    • Höhe: 130 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „... Erwartungsgemäß ist der Arctic Freezer 7 etwas weiter abgeschlagen. Allerdings kann sich auch dieser CPU-Kühler noch bestens gegenüber dem aktuellen AMD-Boxed behaupten und dies besonders im niedrigen Drehzahlbereich, sodass der Freezer 7 in der aktuellen Revision eine günstige Alternative zu einem Boxed-Kühler darstellt. ...“

    Freezer 7 Pro Revision 2
  • Cooler Master Hyper TX 3

    • Kompatibilität: Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel AM2, Sockel 754, Sockel 940, Sockel 775;
    • Höhe: 155 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote – Preis-/Leistungs-Tipp

    „... So konnten speziell der Xigmatek Loki im oberen und der CoolerMaster Hyper TX3 im unteren Drehzahlbereich überzeugen. ... Das beste Preis-/Leistungsergebnis erzielt jedoch der lediglich ~12 Euro teure Hyper TX3 von CoolerMaster. ...“

    Hyper TX 3
  • EKL Alpenföhn Panorama

    • Kompatibilität: Sockel 1150, Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel AM2, Sockel AM2+, Sockel 775;
    • Höhe: 67 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „... Die ‚Kühlleistung‘ des EKL Alpenföhn Panorama ist hingegen auch nicht besser, muss aber aufgrund der sehr geringen Kühlkörpermasse von 198 g gänzlich anders bewertet werden. Der Panorama ist nämlich der im Test vertretene CPU-Kühler mit der geringsten Einbautiefe und allgemein den kleinsten Dimensionen. Für Systeme, bei denen Platz eine absolute Mangelware ist, bekommt man somit immer noch einen Kühler mit ausreichend Leistung für einen sicheren Betrieb. ...“

    Alpenföhn Panorama
  • Reeven Chrono Guard

    • Kompatibilität: Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel 754, Sockel 940, Sockel 939, Sockel AM2+, Sockel 775;
    • Höhe: 86 mm

    ohne Endnote – Empfehlung

    „... So kann sich heute der Reeven Chrono Guard die Leistungskrone sichern. Dieser CPU-Kühler bietet im Test die höchste Performance aus hoher ‚Kühlleistung‘ und geringer Lautstärke. Dabei konnte der Chrono Guard vor allem durch sein alternatives Design und die außergewöhnliche Farbgebung punkten. Kleine Verarbeitungsmängel stören dabei weniger, als die Tatsache, dass dieser Kühler noch nicht auf dem europäischen Markt erhältlich ist und bisher auch kein Termin für den Verkaufsstart feststeht. ...“

    Chrono Guard
  • Scythe Katana 3 (SCKTN-3000)

    • Kompatibilität: Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel 754, Sockel 478, Sockel 940, Sockel 939, Sockel AM2+, Sockel 775;
    • Höhe: 143 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „... Des Weiteren wird die empfehlenswerte Spitzengruppe durch den Xigmatek Loki, den CoolerMaster Hyper TX3 und dem Scythe Katana 3 gebildet. Diese CPU-Kühler bieten ebenfalls eine gute Performance und unterscheiden sich nur minimal untereinander. ...“

    Katana 3 (SCKTN-3000)
  • Scythe Samurai ZZ

    • Kompatibilität: Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel 754, Sockel 940, Sockel 939, Sockel 775;
    • Höhe: 94 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „... Etwas enttäuschend war hier das Ergebnis des Scythe Samurai ZZ, jener trotz einer verhältnismäßig großen Kühlkörperoberfläche nicht die zu erwartende Performance lieferte. Das Problem scheint im Design zu liegen, sodass unter anderem die stark und häufig gebogenen Heatpipes zu Einbußen bei der Gesamtleistung beitragen. ...“

    Samurai ZZ
  • Xigmatek Loki

    • Kompatibilität: Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel 775;
    • Höhe: 50 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote – Empfehlung

    „... Diese CPU-Kühler bieten ebenfalls eine gute Performance und unterscheiden sich nur minimal untereinander. So konnten speziell der Xigmatek Loki im oberen und der CoolerMaster Hyper TX3 im unteren Drehzahlbereich überzeugen. ...“

    Loki

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema CPU-Kühler

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf