Action-Cams im Vergleich: Und Action ...

Tourenfahrer - Heft 4/2014

Inhalt

Spektakuläre Einstellungen, actionreiche bewegte Bilder, festgehalten in Fischaugenperspektive. Das ist die Domäne von kompakten und robusten Action-Kameras. Wir haben acht Modelle der aktuellen Generation zum Test an den Helm geschnallt.

Was wurde getestet?

Acht Action-Cams befanden sich im Vergleich, erhielten jedoch jeweils keine Endnote. Des Weiteren wurden fünf Kamera-Zubehöre vorgestellt.

  • +2

    Contour +2

    • Full-HD : Ja

    ohne Endnote

    „Die ‚Contour+2‘ ist eine hochwertige, sehr gut ausgestattete Kamera, bei der man das fehlende Display wegen der Laserausrichtung und drehbarer Linse verschmerzen kann. In Sachen Bildqualität befindet sie sich im oberen Mittelfeld.“

  • Ghost-S

    Drift Innovation Ghost-S

    • Full-HD : Ja

    ohne Endnote – Empfehlung

    „Die Drift ‚HD Ghost-S‘ lässt insgesamt kaum Wünsche offen. Vor allem das große Farbdisplay und die drehbare Linse sind überzeugende Ausstattungs-Features. Zudem ist die Bildqualität - von gelegentlichen Rucklern abgesehen - überzeugend. Fehlt eigentlich nur ein Wassergehäuse im Lieferumfang.“

  • VIRB Elite

    Garmin VIRB Elite

    • Full-HD : Ja

    ohne Endnote – Empfehlung

    „Mit der ‚Virb‘ ist Garmin gleich ein guter Wurf gelungen. Die Bildqualität spielt in der Oberliga mit, die Menüführung ist übersichtlich, und die Ausstattung lässt nur einen Wunsch übrig: Ein Wassergehäuse im Lieferumfang.“

  • HERO3+ Silver Edition

    GoPro HERO3+ Silver Edition

    • 4K (UHD): Ja;
    • Touchscreen: Ja

    ohne Endnote – Empfehlung

    „Plus: Unterwassergehäuse; Top-Bildqualität; viel optionales Zubehör.
    Minus: kein Video-Display.“

  • XTC400

    Midland XTC400

    • Full-HD : Ja

    ohne Endnote

    „Die ‚XTC-400‘ von Midland siedelt sich in Sachen Bildleistung im Mittelfeld an, während die Ausstattung - vom fehlenden Display abgesehen - keine Wünsche offen lässt. Der Bildstabilisator funktioniert sehr gut, und ist die Kamera erstmal ausgerichtet, lässt sie sich mit Handschuhen gut bedienen.“

  • HX-A100

    Panasonic HX-A100

    • Full-HD : Ja

    ohne Endnote

    „Plus: wenig Gewicht am Helm; gut bedienbar wegen externem Gehäuse.
    Minus: Kabel kann stören; kein Unterwassergehäuse; Keine Displays; Bildqualität.“

  • S-50 WiFi

    Rollei S-50 WiFi

    • Full-HD : Ja

    ohne Endnote – Preis-Tipp

    „Die Rollei ‚S-50 WiFi‘ ist wirklich mit allem ausgestattet, was zu einer Action-Kamera dazugehört und ist damit verdientermaßen Preis/Leistungs-Sieger. Die Bildqualität ist allerdings nicht auf dem Niveau der Top-Modelle.“

  • HDR-AS30V

    Sony HDR-AS30V

    • Full-HD : Ja

    ohne Endnote

    „Die Sony ‚HDR-AS30‘ ist eine gut ausgestattete Action-Kamera, deren Bildqualität im Mittelfeld angesiedelt ist. Für die Verwendung am Motorrad ist es sinnvoll, zusätzliche Halterungen zu erwerben.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Action-Cams