Audio Video Foto Bild prüft Camcorder (4/2011): „Faszinierend scharf“

Audio Video Foto Bild: Faszinierend scharf (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Die aktuellen HD-Camcorder setzen neue Maßstäbe. Noch nie waren hochaufgelöste Aufnahmen von so bestechender Qualität.

Was wurde getestet?

Im Test waren acht HD-Camcorder. Bewertet wurden Bild-, Ton und Fotoqualität sowie Bedienung, Sonstiges und Service.

  • Sony HDR-CX360VE

    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    „befriedigend“ (2,63) – Test-Sieger

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Scharfe und detailreiche Bilder, allenfalls in dunklen Flächen etwas Farbrauschen - mit dieser gelungenen Vorstellung landete der HDR-CX360 VE im Sichttest über den HDMI- Ausgang auf dem zweiten Platz. Auch bei wenig Licht gelangen dem Sony ordentliche Aufnahmen mit etwas Farbrauschen, aber vielen Details. Klar vorne lag er bei der Tonqualität, so ausgewogenen Klang lieferte kein anderer Testkandidat. ...“

    HDR-CX360VE

    1

  • Panasonic HDC-SD800

    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    „befriedigend“ (2,68)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „.Der HDC-SD 800 hat drei Bildsensoren, entsprechend scharf und detailreich waren die aufgenommenen HD-Videos. Der sehr gute Bildstabilisator verhinderte störende Ruckler sogar bei langsamen Schwenks. Das Bildrauschen war gering, lediglich im Nah- und Telebereich rauschte es in dunklen Flächen ein bisschen. Auch bei wenig Licht ... waren noch viele Details sichtbar ...“

    HDC-SD800

    2

  • Panasonic HDC-SD99

    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    „befriedigend“ (2,73)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Respekt - der günstigere der beiden Panasonic-Camcorder setzte sich sogar vor die beiden deutlich teureren Modelle von Canon und JVC. Mit dem größten Kontrastverhältnis im Test und mit einem Zoomfaktor von 34,5 überbot er sogar seinen großen Bruder auf Platz 2 ... Dass Panasonic beim HDC-SD99 dennoch den Rotstift angesetzt hat, zeigte sich in anderen Testpunkten. Seine Filmaufnahmen boten etwas weniger Details und rauschten ein wenig stärker. ...“

    HDC-SD99

    3

  • Canon Legria HF M41

    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    „befriedigend“ (2,92)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Die Videoaufnahmen des Legria HFM 41 waren scharf, lediglich in dunklen Bildteilen fiel etwas Bildrauschen auf. Bei Aufnahmen mit geringem Licht gehörte der HFM 41 zur Spitzengruppe: Auch hier trat zwar grobes Farbrauschen auf, die Filme zeigten aber viele Details. Lobenswert: Der Canon HFM 41 hat einen eingebauten 32-Gigabyte-Speicher - das reicht diesem Camcorder für fast drei Stunden Film in bester Qualität. ...“

    Legria HF M41

    4

  • JVC Everio GZ-HM 845

    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    „befriedigend“ (2,95)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Die HD-Videos des GZ-HM 845 schnitten in den Bildqualitätsmessungen am besten ab. Sie boten einen hohen Kontrast, hatten die geringsten Farbabweichungen und am wenigsten Bildrauschen. Im Sichttest zeigten sich die Filme scharf und detailreich mit nur geringem Bildrauschen. Allerdings fiel ein leichtes Ruckeln während schneller Schwenks auf - das kostete Punkte. ...“

    Everio GZ-HM 845

    5

  • Sony HDR-CX130E

    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    „befriedigend“ (2,96)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Für seine detailreichen HD-Videoaufnahmen bei Normallicht erhielt der HDR-CX 130 im Sichttest ein ‚gut‘. Bei geringem Umgebungslicht schnitt der günstigere der beiden Sonys dagegen deutlich schlechter ab: Neben grobkörnigem Farbrauschen fielen den Testern insbesondere verfälschte Farben auf. Die Scharfstellautomatik hatte deutliche Probleme mit bewegten Motiven ...“

    HDR-CX130E

    6

  • Canon Legria HF R28

    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    „befriedigend“ (3,09)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „... Die Bildqualität konnte nicht so überzeugen. In HD-Videoaufnahmen bei normaler Helligkeit fiel Bildrauschen auf, zudem sah man bei Kameraschwenks leichte Ruckler. Filmten die Tester bei schwachem Licht, waren die Aufnahmen stellenweise unscharf, zudem störte starkes Farbrauschen. Der Ton klang etwas verrauscht und bassarm, Stimmen wirkten aber natürlich. ...“

    Legria HF R28

    7

  • JVC Everio GZ-HM440

    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    „befriedigend“ (3,39) – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „günstig“

    „... Der günstigste Testkandidat nahm zwar ordentliche Videos auf, lieferte aber im Test die schlechteste Bildqualität. Selbst bei Normallicht zeigte sich in dunklen Flächen Bildrauschen. Bei geringem Licht störte grobkörniges, krisseliges Farbrauschen. Für Fotos ist der JVC kaum zu gebrauchen, er lieferte unscharfe und etwas zu dunkle Bilder mit sichtbarem Rauschen. ...“

    Everio GZ-HM440

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder