Panasonic HDC-SD800 Test

(Camcorder mit Speicherkarte)
  • Gut (2,2)
  • 10 Tests
11 Meinungen
Produktdaten:
  • Touchscreen: Nein
  • Live Streaming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (10) zu Panasonic HDC-SD800

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „gut“ (71 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Bildtest: „sehr gut“ (22 von 30 Punkten);
    Tontest: „gut“ (11 von 15 Punkten);
    Bedienung: „gut“ (7 von 10 Punkten);
    Messlabor: „sehr gut“ (19 von 25 Punkten);
    Ausstattung: „befriedigend“ (12 von 20 Punkten).

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • Produkt: Platz 3 von 20
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „gut“ (2,2)

    Video (40%): „gut“ (2,0);
    Foto (5%): „gut“ (1,9);
    Ton (15%): „gut“ (2,4);
    Handhabung (25%): „gut“ (2,3);
    Betriebsdauer: (5%): „befriedigend“ (2,6);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (2,8).

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 07/2011
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „gut“ (2,2)

    „Guter HD-Camcorder mit Speicherkarte. 3D-fähig (Sonderzubehör: 3D-Vorsatzlinse gegen Aufpreis, ca. 270 Euro). 12fach Zoom (gemessen: 11fach). Handhabung gut. Besonderheit: Progressiver 50p-Aufnahmemodus. Nimmt 50 Full HD-Bilder pro Sekunde auf. Gut zum Filmen von schnellen Objekten und für detailreiche Nahaufnahmen.“

    • Macwelt

    • Ausgabe: 7/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „gut“ (2,4)

    „Plus: Weitwinkeloptik, iFrame-Modus, optional 3D.
    Minus: Keine Tonanschlüsse, kaum Bedienelemente.“

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Mehr Details

    „gut“

    Bildtest: 4 von 5 Sternen;
    Tontest: 3 von 5 Sternen;
    Messlabor: 4 von 5 Sternen;
    Bedienung: 3 von 5 Sternen;
    Ausstattung: 2 von 5 Sternen.

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • Produkt: Platz 2 von 8
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,68)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „.Der HDC-SD 800 hat drei Bildsensoren, entsprechend scharf und detailreich waren die aufgenommenen HD-Videos. Der sehr gute Bildstabilisator verhinderte störende Ruckler sogar bei langsamen Schwenks. Das Bildrauschen war gering, lediglich im Nah- und Telebereich rauschte es in dunklen Flächen ein bisschen. Auch bei wenig Licht ... waren noch viele Details sichtbar ...“

    • Videomedia

    • Ausgabe: Nr. 143 (9-11/2011)
    • Erschienen: 08/2011
    • Mehr Details

    „gut“

    „... Seine Bilddarstellung ist einfach harmonischer und professioneller. ... Wenn die semiprofessionelle Bedienung nicht so sehr im Vordergrund steht, können die Abstriche bezüglich der Ausstattung sicherlich verkraftet werden.“

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: Sonderheft Camcorder Kaufberater 2/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „gut“ (71 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: 50p-Aufnahme und 3D-Option; sehr gute Weitwinkelwirkung; Zeitraffer- und Vorabaufnahme.
    Minus: hörbares Lüftergeräusch, kein Sucher; Display spiegelt schnell; kein vollwertiges Ladegerät mehr.“

    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Video Kamera objektiv

    • Ausgabe: 5-6/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • 3 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... die Optik ist praxisgerecht und die überarbeitete Menü-Bedienung ist durchaus ein Fortschritt gegenüber den Vorjahresmodellen. In der Ausstattung fällt sie aber gegen die HF M41 ab, ohne Tonabteilung, Ladegerät und Zubehörschuh spricht sie weniger alte Kreativ-Hasen, sondern eher Automatik-Filmer an. ...“

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 03/2011
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „gut“ (71 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der 800er verzichtet zwar auf manchen Bedienungskomfort, nutzt aber den gleichen Chip und bietet dieselbe hohe Bildqualität und die Möglichkeit, mit 50 Vollbildern zu filmen. Mit praktischen Automatiken und Funktionen empfiehlt er sich zudem für Neueinsteiger. Auch der SD 800 filmt mit passender Optik für 300 Euro in 3D per Side by side-Verfahren.“

    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Panasonic HDC-SD800

  • Panasonic HC-MDH3 (Steckplatz für Speicherkarten)

    'MoS - Sensor BSI hohe Empfindlichkeit optischer Zoom 20 x 29, 5 - 612 mm (F1. 8 - 3, 6) Stabilisierung 5 - ,...

Kundenmeinungen (11) zu Panasonic HDC-SD800

11 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
9
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

HDC-SD800

Camcorder für Automatik-Filmer

Die HDC-SD800 von Panasonic ist vor allem für Automatik-Filmer geeignet, die auf einzelne Ausstattungsmerkmale, wie einen Zubehörschuh, verzichten können, aber dabei Wert auf eine einfache Bedienung und eine gute Bildqualität legen.

Nach Ansicht von Fachmagazinen und auch gemäß vieler Nutzermeinungen ist die Bildqualität dieser Kamera als sehr gut zu bewerten. Vor allem durch die drei CMOS-Bildsensoren mit jeweils 3,05 Megapixeln Auflösung und einer horizontalen Auflösung von 1.080 Bildzeilen sollen scharfe und detailreiche Bilder entstehen. Das Bildrauschen sei gering und auch bei wenig Licht seien noch viele Details sichtbar. Ein gut arbeitender optischer Bildstabilisator soll hierbei Verwacklungsunschärfe reduzieren. Eine Besonderheit sei der progressive 50p-Aufnahmemodus. Hier nimmt die Kamera 50 Full-HD-Bilder pro Sekunde auf, was gut zum Filmen von schnellen Objekten und detailreichen Nahaufnahmen geeignet sei. Die Qualität der Fotoaufnahmen mit bis zu 14,2 Megapixel sei allerdings nur Durchschnitt. Bei gleichzeitiger Aufnahme von Video und Foto wird noch eine Auflösung von 13,3 Megapixel erreicht. Zudem findet sich bei dieser Kamera ein 12-fach optischer Zoom und ein Brennweitenbereich von 35 bis 420 Millimetern. Der Touchscreen misst 7,6 Zentimeter und löst mit 230.400 Bildpunkten auf. Zudem ist dieser Camcorder mithilfe einer Vorsatzlinse 3D-kompatibel. Allerdings finden sich auch Kritikpunkte an der SD 800: ein Sucher ist nicht vorhanden, ein gibt kein Surroundsound, kein Mikrofon und kein Zubehörschuh. Die Lüftergeräusche seien deutlich hörbar und Tonaufnahmen seien nur in Stereo möglich, allerdings in einer guten Qualität. Für die einfache Bedienung sollen eine Reihe von Automatiken und Funktionen sorgen, wie beispielsweise eine Gesichtserkennung.

Die Panasonic HDC-SD800 kostet bei Amazon knapp 620 Euro. Es handelt sich hierbei um eine Einsteigerkamera mit einfacher Bedienung und einer guten Bildqualität, die allerdings auch ein paar Schwächen aufweist.

Datenblatt zu Panasonic HDC-SD800

Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Sensor
Sensortyp 3 MOS
Objektiv
Optischer Zoom 12x
Digitaler Zoom 30x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator fehlt
Bildstabilisatorentyp Optisch
Sucher Nicht vorhanden
Displaygröße 3"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN fehlt
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss fehlt
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung vorhanden
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer vorhanden
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
  • SDXC
Aufzeichnung
Videoformate AVCHD
Ton-Codecs Dolby Digital
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 330 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HDC-SD800EBK, HDC-SD800EGK

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Back to the roots VIDEOAKTIV Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2012 - Allerdings hat man im letzten Jahr schon einige Vorleistungen erbracht: Die Topklasse-Modelle bekamen progressives 50p beigebracht, und bei der 3D-Aufnahme wartete Panasonic als Erster mit einer funktionierenden Lösung auf. Sie bestand in einer aufschraubbaren Optik, die dem SDT 750 beigelegt war. In diesem Jahr schanzt Panasonic die 3D-Fähigkeit nicht nur den 3-Chip-Cams wie dem SD 800 und SD 909 im Test zu, sondern auch dem Einchipper SD 99. …weiterlesen


Faszinierend scharf Audio Video Foto Bild 5/2011 - allerdings zeigten die Aufnahmen dann deutliches Farbrauschen und etwas verfälschte Farben. Der Camcorder zeichnet nur Stereoton auf. Die Tonaufnahmen rauschten zwar ein wenig, Stimmen gab der Panasonic jedoch unverfälscht wieder. Der HDC-SD 800 kann natürlich auch Fotos schießen, aber im Vergleich zu Kompaktkameras bot er allenfalls durchschnittliche Bildqualität. Das Gerät hat zwar einige Tasten, die meisten Menüein- stellungen lassen sich jedoch per Touchscreen vornehmen. …weiterlesen


Zwischen den Welten Videomedia Nr. 143 (9-11/2011) - Bei dem Panasonic HDC-SD800 handelt es sich um eine abgespeckte Variante des HDC-SD909. Da sich dieses Gerät genau zwischen dem HDC-SD99 und der 900er-Baureihe positioniert, erfolgte ein dementsprechend detaillierter Bildvergleich. …weiterlesen