11 Blu-ray-Player und 1 Blu-ray-Recorder: Blu-ray Kracher

audiovision: Blu-ray Kracher (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 18 weiter

Inhalt

Full-HD war gestern. Moderne Blu-ray-Player skalieren nicht nur Actionhelden auf die Ultra-HD-Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel. Zudem wandeln sich die Scheibendreher zur multimedialen Unterhaltungszentrale.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest waren elf Blu-ray-Player unterschiedlicher Preisklassen sowie ein Blu-ray-Recorder. Sieben Produkte wurden mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet, die anderen fünf erhielten die Endnote „gut“. Zu den Bewertungskriterien zählten Bild- und Tonqualität, Material und Verarbeitung, Praxis (Fernbedienung, Bedienung des Geräts, Multimedia-Wiedergabe ...) sowie Ausstattung.

Im Vergleichstest:
Mehr...

4 Blu-ray-Player von 150 bis 230 Euro im Vergleichstest

  • LG BP740

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Streaming-Dienste: Ja

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten); – Testsieger, Stromsparer '14

    „LGs Spitzenplayer BP 740 kostet mehr als der Vorgänger, kann dafür aber auch mehr. Vor allem in Sachen Ausstattung und Bildqualität macht dem Koreaner keiner was vor. Dass er weniger Punkte holt als der Vorgänger, liegt an unserem strengeren Testverfahren.“

    BP740

    1

  • Panasonic DMP-BDT365

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 415 x 182 x 43 mm;
    • Erhältliche Farben: Schwarz, Silber

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten); – Testsieger, Preistipp

    „Der Panasonic kombiniert füllige Ausstattung und erstklassige Bildqualität mit einem niedrigen Preis, weshalb er einen Preistipp verdient. Nur Kleinigkeiten wie etwa das fehlende Lip-Sync-Delay lassen Platz für Kritik.“

    DMP-BDT365

    1

  • Sony BDP-S6200

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 360 x 199 x 43 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten); – Testsieger, Stromsparer '14

    „Sonys BDP-6200 sichert sich durch Top-Bildqualität bei DVD und Blu-ray, reichhaltige Ausstattung und bequeme Bedienung ein ‚sehr gut‘. Nur am schlicht verarbeiteten Gehäuse sollten die Japaner feilen.“

    BDP-S6200

    1

  • Toshiba BDX5500KE

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 20 x 4,9 x 20;
    • Erhältliche Farben: Schwarz

    „gut“ (79 von 100 Punkten); – Stromsparer '14

    „Der BDX 5500 KE von Toshiba punktet neben der guten Bildqualität vor allem durch sein markantes Design. An der Note ‚sehr gut‘ scheitert der Player wegen kleiner Schwächen bei der DVD-Wiedergabe und im Multimedia-Betrieb.“

    BDX5500KE

    4

7 Blu-ray-Player von 250 bis 1550 Euro im Vergleichstest

  • Cambridge Audio Azur 752BD

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 430 x 85 x 312mm;
    • DTS-HD: Ja

    „sehr gut“ (93 von 100 Punkten);

    Bildqualität: „sehr gut“ (50 von 50 Punkten);
    Tonqualität: „sehr gut“ (10 von 10 Punkten);
    Material & Verarbeitung: „sehr gut“ (5 von 5 Punkten);
    Praxis: „gut“ (14 von 20 Punkten);
    Ausstattung: „sehr gut“ (14 von 15 Punkten).

    Azur 752BD

    1

  • Oppo BDP-103D

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • DTS-HD: Ja;
    • Schnittstellen: HDMI

    „sehr gut“ (93 von 100 Punkten);

    „... Für abendlichen Musikgenuss ist der Oppo dank eines leisen Laufwerks und des Verzichts auf einen Lüfter optimal geeignet. Herausragend in Sachen Sound ist auch der Mediaplayer. Der Oppo spielt 5.1-Dateien im FLAC- und DFF-Format ab und gibt den Ton als 5.1-PCM-Signal aus. Die weitere Formatunterstützung ... ist reichhaltig. ... Das DVD-Bild ist schon im Automatik-Modus des Deinterlacing-Filters vorzüglich. ...“

    BDP-103D

    1

  • Panasonic DMP-BDT700

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 446 x 255 x 67 mm;
    • Gewicht: 2,8 kg

    „gut“ (90 von 100 Punkten);

    „Der 550 Euro teure THX-Player wartet mit elegantem Design und technischen Highlights wie einem außerordentlichen Video-Equalizer und zwei HDMI-2.0-Ausgängen auf. ... Die Oberseite aus hochglänzendem Kunststoff sieht sehr hochwertig aus, allerdings verkratzt sie leicht und ist kein Freund von Fingerabdrücken. Bei den Anschlüssen sticht neben dem doppelten HDMI-Ausgang die vollständig bestückte Audiosektion hervor ...“

    DMP-BDT700

    3

  • Philips BDP9700

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 435 x 268 x 90 mm;
    • Gewicht: 3,98 kg

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten);

    „... Spielfilme wie TV-Sendungen von DVD setzt der Player automatisch zu sauberen, flimmerfreien Vollbildern um. Die acht Bildregler sind eine wertvolle Ergänzung ... In puncto Klang überzeugt der Philips vollauf: Neben einer exzellenten Audioqualität an allen Anschlüssen ist es das gut gekapselte Laufwerk, das weder bei Blu-ray noch CDs oder SACDs durch Nebengeräusche in Erscheinung tritt. ...“

    BDP9700

    3

  • Samsung BD-F7500

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Multimedia-Formate: DivX;
    • Schnittstellen: HDMI

    „gut“ (87 von 100 Punkten);

    „... In puncto Dateiunterstützung und Abspielkomfort macht dem Samsung bei der Videowiedergabe keiner etwas vor: Er versteht sich auf sehr viele Formate und bietet Bildregler sowie eine Formatumschaltung. 2D- und 3D-Fotos (MPO) brillieren durch gute Schärfe und viele Informationen zur Bilddatei. ... Bei Blu-ray-Wiedergabe bleiben in puncto Qualität keine Wünsche offen: Feinzeichnung, Farben, Pegel - alles sieht top aus.“

    BD-F7500

    5

  • Marantz UD5007

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 440 x 320 x 108 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „gut“ (84 von 100 Punkten);

    „... Film-DVDs meistert die Videoverarbeitung bestens. Bei Blu-ray und DVD überzeugen die stimmige Schärfe, sauberen Farben und Durchzeichnung ultraschwarzer und ultraweißer Bildbereiche. Bei der Audio-Ausgabe via HDMI sorgt der sich auch auf SACDs und DVD-Audio-Scheiben verstehende Player für eine saubere Übertragung aller Tonformate als Bitstream oder Mehrkanal-PCM. ...“

    UD5007

    6

  • Sony BDP-A6000

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • DTS-HD: Ja;
    • Schnittstellen: HDMI, Composite-Video

    „gut“ (83 von 100 Punkten);

    „... Mit zwei HDMI-Ausgängen hebt sich Sonys Edel-Player von der meist preiswerteren Konkurrenz ab. Allerdings funktionierte die gleichzeitige Bild- und Ton-Ausgabe im Test nur mit Einschränkungen ... Sämtliche Menübildschirme wirken wie aus einem Guss, sie reagieren flott, sind funktional aufgebaut und wirken durch teiltransparente Überlagerung auch optisch ansprechend.“

    BDP-A6000

    7

1 Blu-ray-Recorder für 800 Euro im Einzeltest

  • Panasonic DMR-BCT940

    • Festplattenkapazität: 2048 GB;
    • Soundsystem: Dolby Digital Plus, Dolby Digital;
    • Features: 4k-Upscaling, Smartphonesteuerung, 3D-Konvertierung, 3D-ready, 24p, DLNA;
    • TV-Empfang: DVB-C, DVB-T

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten); Referenzklasse – Highlight

    „Der DMR-BCT 940 überzeugt als luxuriöse Kabel- und DVB-T-Settopbox sowie als Recorder, Blu-ray- und DVD-Spieler mit bequemer Bedienung, vielen Extras sowie bester Bild- und Tonqualität. Ein echtes Universal-Talent.“

    DMR-BCT940

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Blu-ray-Player