6 Bildbearbeitungslösungen: Auf Knopfdruck schön

fotoMAGAZIN: Auf Knopfdruck schön (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Haut-Retusche kann kompliziert und aufwendig sein. Wir haben vier Beauty-Programme und zwei Smartphone-Apps getestet, die teils professionelle Ergebnisse versprechen und keine großen Vorkenntnisse voraussetzen.

Was wurde getestet?

Im Check befanden sich insgesamt 6 Bildbearbeitungslösungen, darunter 4 Programme und 2 Apps. Die Programme erhielten Gesamtwertungen von „super“ bis „gut“, die Apps blieben dagegen ohne Endnote.

Im Vergleichstest:

Mehr...

4 Bildbearbeitungs-Programme im Vergleichstest

  • Anthropics Technology PortraitPro 12

    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Mac OS X, Win XP, Win Vista, Win;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Nachbearbeitung

    „super“ (5 von 5 Sternen)

    „... Das sehr mächtige Programm retuschiert auch Gesichter in Gruppenportraits separat und selbst Profilansichten. ... Insgesamt gelingt der Spagat zwischen enormer Ausstattungsvielfalt und sehr einfacher Bedienung. Die Hautretusche steht auf hohem Niveau. Ideal für Fotoamateure, Profiansprüchen wird sie nicht ganz genügen. ...“

    PortraitPro 12

    1

  • Imagenomic Portraiture

    • Betriebssystem: Mac OS X, Win;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Fotoeffekte, Plug-in

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Auf Formungs- und Make-Up-Features verzichtet Portraiture komplett. Hier zählt nur die pure Hautretusche. Und die gelingt schon mit den automatischen Voreinstellungen erstaunlich gut. ... Portraiture liefert ein besonders feines und in der Textur natürliches Hautbild ... Empfehlenswert ist das sehr spezielle und im Detail komplexere Portraiture für sehr gehobene Amateur- und Profiansprüche. ...“

    Portraiture

    2

  • Arcsoft Perfect 365

    • Freeware: Ja;
    • Typ: Nachbearbeitung

    „gut“ (3 von 5 Sternen)

    „... Perfect365 ist zwar die Amateurversion von Portrait+, konnte im Gegensatz zu dieser aber das männliche Portrait importieren und sogar Gruppengesichter einzeln retuschieren. Die Hautretusche bildet zwar das Schlusslicht in diesem Vergleich, dennoch dürfte das vielen genügen. Zumal auch hier Make-Up-Features locken wie bei Portrait+. Gefühlt erschienen sie etwas grobgestrickter. ...“

    Perfect 365

    3

  • Arcsoft Portrait+

    • Betriebssystem: Mac OS X 10.8, Win 8, Win 7, Win Vista;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Nachbearbeitung, Professionelle Bildbearbeitung

    „gut“ (3 von 5 Sternen)

    „... Übersichtlich zeigt sich die eigentliche Hautverbesserung. ... Nun zum üppigen Teil von Portrait+. Unter dem Hauptpunkt ‚Verbesserungen‘ finden sich zehn Regelbereiche von A(ugen) bis Z(ähne) ... Hinzu kommt hier aber noch eine opulente Make-Up-Sektion ... Damit hat Portrait+ eine Alleinstellung. Wer das braucht, liegt hier richtig. ...“

    Portrait+

    3

2 Bildbearbeitungs-Apps im Vergleichstest

  • Arcsoft Perfect365 App

    • Art: Foto + Video;
    • Kosten: In-App-Käufe verfügbar, Kostenloser Download

    ohne Endnote

    „Schicke Handy-Portraits von der Party oder aus dem Urlaub lassen sich mit Apps verschönern. Arcsoft bietet seine App Perfect365 sogar kostenlos an. Auf Handy-Niveau funktioniert das sehr akzeptabel. Die App-Funktionen ähneln denen des PC-Programms. ...“

    Perfect365 App
  • Lightricks Facetune

    • Art: Foto + Video

    ohne Endnote

    „... Mit mehr Funktionsvielfalt und dezidierter in der Anwendung kommt die App Facetune. ... Vor allem bietet Facetune eine Art Stempelwerkzeug zur manuellen Entfernung von Flecken oder Störungen. Facetune ist eindeutig besser, macht aber mehr Arbeit.“

    Facetune

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bildbearbeitungsprogramme