PC NEWS prüft Bildbearbeitungsprogramme (1/2012): „Netzmalereien“

PC NEWS: Netzmalereien (Ausgabe: Nr. 2 (Februar/März 2012)) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Gewiss, Bildbearbeitungsprogramme können ganz ordentlich das Budget des Anwenders schmälern, sobald dieser darauf angewiesen ist, diese im Fachhandel zu erwerben. Inzwischen gibt es jedoch die Möglichkeit, eigene digitale Kunstwerke ohne besondere Investitionen zu realisieren. Hierzu muss der Anwender lediglich auf Online-Bildbearbeitungswerkzeuge zurückgreifen. In der Regel ist die Nutzung kostenlos und die Möglichkeiten sind erstaunlich.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Online-Bildbearbeitungsangebote. Sie erhielten Bewertungen von 1 bis 5 von 5 erreichbaren Sternen.

  • Pixlr Team Online-Bildbearbeitung

    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Ja;
    • Typ: Einfache Bildbearbeitung

    5 von 5 Sternen

    „Eine Bildbearbeitung im besten Sinne. Zwar nicht so umfangreich, wie kostenpflichtige Software-Lösungen, aber in diesem Tool steckt mehr Photoshop, wie in dem Online-Angebot von Adobe.“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC NEWS in Ausgabe Nr. 4 (Juni/Juli 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Online-Bildbearbeitung

    1

  • Adobe Photoshop Express

    • Betriebssystem: Win;
    • Freeware: Ja;
    • Typ: Einfache Bildbearbeitung

    2 von 5 Sternen

    „Das Photoshöpchen hinkt zwar hinter den vom Namen implizierten hohen Erwartungen hinterher, punktet aber durch wirklich gute Filter und ist im Gegensatz zum ersten vorgestellten Kandidaten völlig kostenlos.“

    2

  • Aviary Web Widget

    • Freeware: Ja;
    • Typ: Einfache Bildbearbeitung

    1 von 5 Sternen

    „Ganz klar eine krasse Nullnummer. Zwar können einige Spielereien realisiert werden, aber im Großen und Ganzen wird dieses Angebot kaum etwas höheren Ansprüchen gerecht.“

    Web Widget

    3

  • Picnik Creative Kit

    • Freeware: Ja;
    • Typ: Einfache Bildbearbeitung

    1 von 5 Sternen

    „Such die Maus. Derjenige, der zuerst alle frei nutzbaren Features in diesem völlig überteuerten Angebot findet, hat gewonnen. Ansonsten mehr Spielzeug, als ernsthaftes Bildbearbeitungs-Tool.“

    Creative Kit

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bildbearbeitungsprogramme